1. BuzzFeed
  2. Buzz

19 kleine Zeichen dafür, dass jemand so richtig intelligent ist

Erstellt:

Kommentare

Eine Schwarze Frau sitzt vor ihrem Laptop und hat die Arme hinter ihrem Kopf verschränkt, während sie sich streckt. Ihre Augen sind zu. Text: „Intelligente Menschen haben keine Angst zu sagen, dass sie die Antwort auf eine Frage nicht kennen.“
Was ist deiner Meinung nach ein Zeichen für Intelligenz? © Westend61 / IMAGO

„Wenn intelligente Personen dir etwas erklären, geben sie dir das Gefühl, intelligent zu sein.“

Wenn du dir das hier durchliest, hast du wahrscheinlich eine bestimmte intelligente Person im Sinn, deren Intelligenz du bestätigt haben möchtest – selbst wenn es sich bei dieser Person um dich selbst handelt.

via GIPHY

Und um direkt loszulegen: Das Thema Intelligenz kam auf, als u/Gisgiii gefragt hat: „Was ist ein unauffälliges Anzeichen dafür, dass jemand sehr intelligent ist?“ Viele Menschen haben daraufhin geteilt, welche Anzeichen sie bei intelligenten Menschen, die sie mal getroffen haben, beobachtet haben. Denk dabei aber immer daran, dass es verschiedene Formen von Intelligenz gibt:

1. „Intelligente Personen können wirklich gute Fragen stellen. Ich spreche nicht von irgendwelchen Fragen, sondern von richtig guten. Ich weiß nicht, wie man diese Fähigkeit erlangt, aber ich weiß, dass ich sie nicht habe.“

via GIPHY

–u/milkmanbran

„Ich habe mit einem Typen zusammengearbeitet, der genau so war. Er konnte jedes Gespräch wirklich interessant gestalten und dich zum Nachdenken anregen. Oftmals brachte er Leute dazu, ihre Perspektive und ihren Standpunkt zu überdenken. Er war ein Manager in der Personalabteilung, der jede Situation entschärfen konnte, der Menschen half, Brücken wieder aufzubauen und Probleme zu lösen, weil er beide Parteien dazu bringen konnte, Kompromisse zu schließen und Feindseligkeiten beiseite zu legen.

Er hatte den IQ und den EQ, um viel weiter zu kommen als die Position, die er innehatte, aber er war glücklich, und vielleicht ist das ein weiteres Merkmal seiner Intelligenz." –u/Mardanis

2. „Wenn intelligente Personen dir etwas erklären, dann geben sie dir das Gefühl, intelligent zu sein.“

3. „Menschen, die Analogien verwenden, um anderen Konzepte zu erklären. Das ist eine Form des Code-Wechsels und die spontane Einbindung von neuen Konzepten ist ein klarer Hinweis dafür, dass jemand sowohl sozial als auch konzeptionell intelligent ist.“

„Nicht alle Analogien sind hilfreich oder ergeben für andere einen Sinn, daher ist eine nützliche Analogie, die bei jemandem einen Aha-Effekt auslöst, eine wunderbare Sache. Eine Analogie ist eine Assoziation, ein geistiger Prozess, bei dem eine Idee oder eine Sache mit einem Bild verbunden wird, sodass man die eigentliche Sache besser sehen und verstehen kann.“

via GIPHY

„Das bedeutet nicht, dass jemand, der keine Analogien verwendet, nicht intelligent sein kann. Ebenfalls bedeutet ‚soziale Intelligenz‘ nicht, dass die Person mit sozialen Situationen mit Leichtigkeit umgeht und charismatisch ist. Es bedeutet, dass bei ihr ein Verständnis existiert, dass das eigene Erleben oft auf eine Art und Weise übersetzt werden muss, mit der andere etwas anfangen können.“ –u/SwimmerAutomatic2488

„Ich hatte Mühe, meiner älteren Nachbarin ohne visuelle Hilfsmittel zu erklären, was ein 3D-Druck ist. Meine jüngere Freundin mischte sich ein: ‚Stellen Sie sich vor, Sie würden eine Burg aus Heißkleber bauen. Überlegen Sie sich, wie Sie das machen würden: Schicht für Schicht.‘ Ich war so beeindruckt von ihrer Fähigkeit, eine einfache Analogie zu finden, die bei der alten Frau funktionieren würde, aber meine Freundin ist vielsprachig und von Beruf Übersetzerin, also hätte ich wohl nicht überrascht sein sollen.“ –u/pseudocultist

4. „Etwas Komplexes mit einfachen Worten erklären zu können. Wenn ihr Wissen so umfangreich ist, dass sie es auf die einfachste Weise erklären können, sodass andere es verstehen können.“

–u/FoeDogX

„Ich wurde einmal von einem College als Lernhilfe für andere Student:innen eingestellt. Sie alle hatten Probleme mit Kursinhalten, die sie schwierig zu verstehen fanden, die ich aber ziemlich leicht aufnehmen konnte – hauptsächlich Elektronikzeug.

Der Dekan, der mich eingestellt hat, sagte etwas wie: ‚Die Bezahlung ist nicht sehr gut, du wirst nicht genug verdienen, um mehr als ein oder zwei Pizzen pro Woche zu kaufen. Aber Sie werden Dinge über das, was Sie unterrichten, lernen, von denen Sie nie wussten, dass Sie sie wissen müssen – man versteht ein Thema erst dann WIRKLICH, wenn man es jemand anderem verständlich erklären kann.‘ Er hatte recht.“ –u/DanTheTerrible

5. „Sie denken nach, bevor sie eine Frage stellen.“

via GIPHY

–u/ParkMan73

6. „Intelligente Menschen können einem Gedanken, der ihrer Weltanschauung widerspricht, zustimmen, ohne ihn unbedingt zu akzeptieren.“

–u/paidshill29

„Ich habe mit Aristoteles ein oder zwei Hühnchen zu rupfen, aber ich stimme seinen falsch zitierten Worten: ‚Es ist das Zeichen eines gebildeten Geistes, einen Gedanken zu erwägen und ihn nicht zu akzeptieren‘, zu.“

–u/GrayGeo

7. „Intelligente Personen können die Art und Weise, wie sie reden, an ihr Gegenüber anpassen, ohne herablassend zu klingen. Sie hören zu und nehmen wahr, wie andere Menschen lernen, dann erklären sie es auf die Art, auf die diese Person es versteht.“

–u/Wynonna99

„Die klügste Professorin, die ich in der Ingenieurschule hatte, war auch die bescheidenste. Sie war ein erstaunlicher Mensch. In der zweiten Woche kannte sie die Namen von allen 180 Student:innen. Später, in den höheren Klassen, stellten die Leute gelegentlich wirklich dumme Fragen. Das kommt vor ... man steckt so tief in einer Ableitung in Strömungsmechanik oder so, dass man etwas wirklich Grundlegendes vergisst. Wenn man dann eine solche Frage stellt, denken alle: ‚Wow, wie hast du es nur so weit geschafft?‘

Aber sie hat immer erkannt, wo der Denkfehler herkam und hat mit einer solchen Klarheit und Weisheit geantwortet, dass die fragende Person weniger dumm dastand und die ganze Klasse dafür aufgeklärt wurde.“

–u/EngineeringNeverEnds

8. „Sie haben keine Angst zu sagen, dass sie die Antwort auf eine Frage nicht kennen.“

via GIPHY

–u/xchernx

9. „Humor. Ich glaube, dass witzige Menschen oft sehr schlau sind und dass sie die verschiedenen Möglichkeiten kennen, auf die eine Idee auf verschiedenen Ebenen lustig sein kann.“

„Außerdem kennen sie ihr Publikum. Ich denke, der Unterschied zwischen zum Beispiel Jeff Foxworthy und Bo Burnham liegt in ihrem Publikum und deren Interessen.“ –u/biscuitboi967

10. „Sie können zugeben, wenn sie ihre Meinung über etwas geändert haben.“

via GIPHY

–u/FarAwayAdventure

„Ich bin mir nicht sicher ob das ein Anzeichen für eine brilliante Person ist, aber es ist absolut ignorant, wenn man seine Meinung auf Basis neuer Beweise nicht ändern kann.“ —u/Powellxw

11. „Intelligente Personen macht alles neugierig. Um intelligent zu sein, muss man Dinge wissen und man kann nicht wissend sein, wenn man nie neugierig ist.“

–u/soup54461

„Man kann sich einen Haufen beliebiger Fakten merken und sie wiedergeben. Das ist Wissen. Aber zu wissen, was man mit diesem Wissen macht, wie man es anwendet, wie man es sinnvoll einsetzt, das ist meiner Meinung nach echte Intelligenz.“ –u/juno11251997

12. „Ich glaube, dass intelligente Menschen eher bereit dazu sind, zu debattieren oder zu diskutieren, als zu streiten. Man erklärt ihnen zum Beispiel, warum man anderer Meinung ist, und sie hören einem zu und stellen weitere Fragen zu dem eigenen Standpunkt, bevor sie eine andere Sichtweise anbieten.“

via GIPHY

„Im Gegensatz zu einer unintelligenten Person, die nur zu Beleidigungen greift, wenn Menschen ihr widersprechen.“ –u/AngelicCinnamonBun

13. „Intelligente Personen beziehen ihr Wissen aus verschiedenen Quellen. Das ist vielleicht eher weise als intelligent, aber ich schätze, dass diese beiden Dinge oft zusammen gehen.“

–u/Puzzlehead-Engineer

14. „Intelligente Personen wenden Wissen aus dem einen Bereich auf eine neue und aktuelle Situation an. Zum Beispiel hat eine Person mir mal eine Situation beschrieben, in der sie als Assistenz in einem akademischen Forschungslabor ein Problem löste, welches alle leitenden Forscher:innen verblüffte.“

„Das Team versuchte das Projekt mit einem Stroboskoplicht auf Video aufzuzeichnen, aber die Aufnahmen funktionierten nicht. Niemand schaffte es, den Ursprung des Problems zu finden, bis die jüngste Person sich zu Wort meldete und anmerkte, dass es sein kann, dass das Stroboskop nicht an der richtigen Stelle ist. Sie erinnerte sich daran, dass Videos normalerweise mit 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, und erklärte das dann. Daraufhin funktionierte es.

Die Person hatte in der Highschool ein Gaming-Hobby und hat davon ein paar Videos gemacht und beim Herumspielen mit der Bearbeitungssoftware die Standard-Bildrate entdeckt. Jahre später erinnerten sie sich an dieses Detail und erkannte, dass es auch in einem völlig anderen Zusammenhang einen Unterschied macht.“

via GIPHY

„Das hat das Ansehen der Person innerhalb der Gruppe wirklich erhöht, auch wenn es ihr innerlich fast peinlich war, woher sie dieses Wissen hatte. Das ist Intelligenz.“ –u/doublestitch

15. „Sie geben nicht damit an.“

–u/[gelöscht]

16. „Intuition. Hochintelligente Individuen verbinden den Input von all ihren Sinnen und wissen, was ‚richtig‘ ist, auch wenn sie nicht vollständig erklären können, warum sie es wissen.“

–u/ScooterMcTavish

17. „Ein Großteil der wirklich intelligenten Menschen, die ich kennengelernt habe, stellt nur selten Fragen oder sie beteiligen sich überhaupt nicht am Gespräch. Sie machen sich mentale Notizen zu Informationen, die sie für sich verarbeiten.“

„Dann lernen sie selbstständig mehr über die Themen. Und wenn jemand Schwierigkeiten hat, mit ihren Konzepten Schritt zu halten, dann langweilen sie sich vielleicht und machen ohne die Gesprächsperson weiter. So schön es auch ist, zu glauben, dass Intelligenz durch soziale Fähigkeiten gestützt wird, so ist es doch häufig nicht der Fall.“

via GIPHY

„Ich will damit nicht sagen, dass intelligente Menschen nicht in der Lage sind, Konzepte zu erklären, oder nicht bereit sind, Fragen zu stellen. Wenn sie aber das Gefühl haben, dass die Arbeit durch eigenständiges Arbeiten oder Forschen effizienter erledigt werden könnte, hört man von ihnen wenig.

Dieses Lernverhalten und solche sozialen Fähigkeiten sind nicht unbedingt ein Indiz für reine Intelligenz; mache Menschen sind sowohl intelligent als auch in der Lage, andere effektiv zu lesen (sozial angepasst). Das sind allerdings nur meine persönlichen Erfahrungen, es kann sein, dass andere abweichende Erfahrungen gemacht haben.“ –u/CompetitiveLoL

18. „Die Art und Weise, wie sie auftreten, reden, schreiben, denken, erklären, usw. Was ich am interessantesten finde, ist, dass intelligente Menschen meiner Erfahrung nach eher weniger faktenorientiert sind, sondern eher theoretisch und kreativ.“

„Wenn eine intelligente Person zum Beispiel eine bestimmte Statistik, Tatsache, Idee usw. liest, denkt sie wahrscheinlich auf eine sehr interessante Weise die Theorien weiter.

Mein Freund hat sich für die Mensa-Mitgliedschaft (Anm. d. Red: Ein internationaler Dachverband für Menschen mit hohem Intelligenzquotienten) qualifiziert, und wenn wir uns unterhalten, kommt er immer auf sehr interessante Gedanken. Er hat bestimmte Ideen, über die ich nie nachdenken würde.

Es macht wirklich sehr viel Spaß, mit intelligenten Menschen zu reden. Die Art und Weise, wie sie in der Lage sind, Informationen wie ein Schwamm aufzusaugen und diese Informationen anzuwenden, ist sehr aufschlussreich." –u/wtf_even_is_reddit

19. „Ich habe dieses Zitat aus Neal Stephensons ‚The Diamond Age‘ immer geliebt: ‚Der Unterschied zwischen unwissenden und gebildeten Menschen ist, dass letztere mehr Fakten kennen. Aber das hat nichts damit zu tun, ob sie dumm oder intelligent sind.“

„Der Unterschied zwischen dummen und intelligenten Menschen – und das gilt unabhängig davon, ob sie gebildet sind oder nicht – besteht darin, dass intelligente Menschen mit Spitzfindigkeiten umgehen können. Sie lassen sich nicht von zweideutigen oder gar widersprüchlichen Situationen verwirren – im Gegenteil, sie rechnen damit und werden eher misstrauisch, wenn die Dinge allzu einfach erscheinen.‘“ –u/getyourshittogether7

Was hältst du von den Merkmalen? Sind sie ein Anzeichen für Intelligenz, oder würdest du da nicht zustimmen? Welche Eigenschaften deuten deiner Meinung nach auf Intelligenz hin? Sage es uns gerne in den Kommentaren!

Wusstest du, dass es zwischen mehreren Formen von Intelligenz unterschieden wird? In diesem Post geht es beispielsweise um 13 Merkmale, an denen du erkennst, ob du emotional intelligent bist.

Dieser Post von Victoria Vouloumanos wurde aus dem Englischen übersetzt.

Auch interessant

Kommentare