1. BuzzFeed
  2. Buzz

Ich erzähle dir, warum Kaffee eigentlich aus der Hölle kommt und alle, die ihn trinken, auch

Erstellt:

Kommentare

Eine Frau gähnt und hält eine Kaffeetasse in der Hand/Eine Tasse schwarzer Kaffee mit Snacks
Kaffeetrinker:innen haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank © YAY Images/IMAGO/Panthermedia/IMAGO

Das hier ist eine Intervention.

Achtung, Kaffeetrinker:innen: Schweren Herzens teile ich euch mit, dass euer Lieblingsgetränk Mist ist – genauso wir ihr!

Zwei Personen sitzen am Bürotisch mit Laptop und trinken Kaffee
Wer Kaffee trinkt, ist selber schuld © Westend61/IMAGO

Versteht mich nicht falsch: Ich bin sicher, dass viele von euch gute, aufrechte Weltbürger:innen sind. Unter euch sind bestimmt Ärzt:innen, Lehrer:innen, Student:innen, Eltern. Ihr seid wichtig! Aber jeden Morgen trinkt ihr eine riesige Tasse dampfendes Bohnenwasser. Und deswegen seid ihr einfach furchtbar.

Ein Doktor trinkt Kaffee/Eine Frau im Büro trinkt Kaffee
Kaffetrinker haben sie doch nicht mehr alle © Westend61/IMAGO/Westend61/IMAGO/

Fangen wir mal mit dem offensichtlichsten an: Kaffee schmeckt einfach ekelhaft.

Ein Kaffeebecher vor blauem Hintergrund mit Schriftzug Ekelhaft und Kotz-Emoji
Kaffee schmeckt widerlich © Panthermedia/IMAGO

Und bevor du anfängst, über den ~ERWORBENEN GESCHMACK~ zu schwadronieren, lass mich dir die Zeit sparen: Ja, je öfter man Kaffee trinkt, desto weniger schrecklich erscheint er. Das nennt man Stockholm-Syndrom, und das ist wohl das schlechteste Argument überhaupt für deinen Kaffee-Genuss.

via GIPHY

Bei deiner allerersten Kaffeetasse hast du wahrscheinlich so ein Gesicht gemacht. Hättest du mal lieber diesem Gesicht vertraut. Dieses Gesicht hat dir die Wahrheit über Kaffee schon gezeigt.

Eine Frau schaut geekelt und hält Kaffeetasse in der Hand
So schaue ich, wenn ich Kaffee auch nur rieche © Antonio Guillen Fernández/Panthermedia/IMAGO

Ein typisches Beispiel: Wenn du in einem Geschäft Kaffee kaufst, müssen sie dir ja sogar kostenlos Sahne und Zucker geben, damit du den Kaffee nicht schmeckst.

Eine Person schüttet Zucker in ihren Kaffee
Ohne Worte © Westend61/IMAGO

Du kannst sogar extra dafür bezahlen, dass man dir etwas Karamell oder Haselnuss in diesen Mist pumpt, damit du den Kaffee noch weniger schmeckst.

Ein Eiskaffee/Ein Kaffee Latte
Also sorry, aber ... das ist doch dann kein Kaffee mehr © Panthermedia/IMAGO/agefotostock/IMAGO

Und dann gibt es noch die Leute, die ihren Kaffee schwarz trinken. Diese Leute prahlen gerne damit, schwarzen Kaffee zu trinken. Und warum? Weil Kaffee so schlecht schmeckt, sodass sie sich richtig krass fühlen, wenn sie ihn pur trinken.

Eine Tasse Schwarzer Kaffee mit Weihnachtsgebäck auf dekoriertem Tisch
Mit schwarzem Kaffee kann man mich jagen © agefotostock/IMAGO

Heißer Kaffee? Schlecht. Eiskaffee? Schlecht und kalt. ICH WERDE KEINEN RÜCKZIEHER MACHEN.

Ein Eiskaffee/Ein Cappucchino
Egal wie viel Zucker drin ist, zu Kaffee sage ich kategorisch NEIN © Panthermedia/IMAGO/Panthermedia/IMAGO

Kaffee-Eis? Erstaunlich gut! Rate mal, warum: Weil es nicht nach Kaffee schmeckt.

Braune Eiskugeln mit Deko
Kafee-Eis ist okay © Panthermedia/IMAGO

Aber ehrlich gesagt, mein WIRKLICHES Problem ist nicht der Kaffee selbst. Es liegt an den Menschen, die ihn trinken. Mein Problem bist du.

Eine Frau sitzt auf einem Sofa und trinkt Kaffee
Kaffeetrinker:innen sind das wahre Problem © Panthermedia/IMAGO

Weil, mal ernsthaft, WAS IST LOS MIT EUCH KAFFEETRINKER:INNEN?

via GIPHY

Du funktionierst morgens nicht, bevor du nicht einen Kaffee getrunken hast. Das ist verrückt!!!

Ein müder Mann sitzt mit Kaffee vor seinem Laptop
Kaffee-Sucht at its best © Fabio Camandona/agefotostock

Ich stelle mir deinen Morgen ungefähr so vor:

via GIPHY

Und du WEIßT GENAU, DASS DAS STIMMT. Mit deinen dummen Kaffeetassen-Sprüchen reibst du es uns ja unter die Nase.

via GIPHY

Du kommst zu spät, weil du noch „einen Kaffee holen“ musstest.

Und KAFFEE IST TEUER. Die paar Kröten, die du jeden Morgen aus dem Fenster rausschmeißt summieren sich wirklich. DENK DOCH MAL AN DEINE RENTE.

via GIPHY

Du hast sogar Lady Gaga dazu gebracht, sich im Namen des Kaffees zu erniedrigen. LADY FUCKING GAGA!!!

Koffein ist eine Droge. Und ihr seid alle davon abhängig.

Eine Tasse Kaffee und Kaffeebohnen
Nein zu Kaffee! © Shotshop/IMAGO

Aber es muss nicht so sein. Du kannst aufhören. Du musst nur aus diesem Teufelskreis ausbrechen.

via GIPHY

STELL DIE TASSE HIN.

via GIPHY

Es wird nicht leicht, aber ich glaube an dich.

Trauriger Teenager während einem Streit
Du kannst es schaffen! © Panthermedia/IMAGO

Zählst du dich auch zu den Kaffee-Süchtigen, oder hast du diesem Gesöff schon längst abgeschworen? Schreib es uns in die Kommentare!

Lies dir auch gerne diesen Post durch, über 23 Tweets über das Arbeitsleben, die leider etwas zu wahr sind.

Dieser Post von Stephen LaConte wurde aus dem Englischen übersetzt.

Auch interessant

Kommentare