1. BuzzFeed
  2. Buzz

15 latent verstörende Bilder, die du gerne nicht gesehen hättest

Erstellt:

Kommentare

Ein dreibeiniger Hund, der sich umdreht, sodass sein Kopf nicht mehr zu sehen ist, und Wachspuppen, die durch einen Brand beschädigt wurden
Och nix, nur ein dreibeiniger Hund und ein paar Wachspuppen © Reddit

Geht direkt gruselig los, also noch kannst du umkehren.

1. *streicht Japan von der Bucket List*

2. *und Kinder auch*

3. *packt stattdessen Bodybuilder-Nacktkatzen drauf*

4. Gestatten: die nächsten Protagonist*innen meiner Alpträume.

5. Die Hauptrolle bekommt dieses Tier hier.

6. Willkommen auf der dunklen Seite von Disney.

7. Wenn du alle Schlafparalyse-Level geknackt hast, weht diese Gestalt in dein Zimmer, um dir zu gratulieren.

8. Ein exklusiver Blick auf einen der neuen Stranger Things-Dämonen.

9. Die Kulisse für Staffel 4 steht auch schon irgendwo.

10. Darum geh ich nicht wandern.

11. STRG + Z nach diesem Bild.

12. Vielleicht sollte ich auch eine Eierkuchenmaske tragen, damit meine Augen so schön zur Geltung kommen?

13. Solche Dämonen wandeln übrigens unter uns.

14. Schön? Ja. Würde ich in Ohnmacht fallen, wenn ich sowas Unterwasser sehen würde? Absolut.

15. Und am Ende erschrickt dieses Ding gar nicht die Vögel, sondern nur die halbe Nachbarschaft.

Mit Dank an r/oddlyterrifying

Hier noch ein paar Haustiere, die mir kurz ‘ne Sche*ß-Angst gemacht haben.

Auch interessant

Kommentare