1. BuzzFeed
  2. Buzz

Leute aus Ostdeutschland - bei welchen Wörtern schauen euch andere Deutsche schief an?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Zwei Frauen, die sich gegenübersitzen und Kaffee trinken. Die eine hat eine Denkblase, in der „WTF?“ steht und die andere eine Sprechblase, in der steht „Ich war wieder voll knülle.“
Welche Worte fallen dir ein? © IMAGO/Panthermedia

Wenn du aus Ostdeutschland kommst, will ich für einen unserer nächsten Posts von dir wissen, welche Wörter du benutzt, die Leute aus anderen Teilen Deutschlands nicht verstehen.

Meine Kolleg*innen und ich kommen alle aus verschiedenen Ecken in Deutschland und wir merken immer wieder mal, dass wir nicht immer alles verstehen, was die anderen so sagen.

Ich selbst bin vor einiger Zeit nach Berlin gezogen und muss immer mal wieder nachfragen, was Leute aus Ostdeutschland und somit auch viele von meinen Kolleg*innen mir eigentlich sagen wollen, wenn sie sagen, dass sie „knülle waren“ oder dass es Dreiviertel Vier ist.

Und weil ich vielleicht nicht die einzige bin, die mit manchen Ausdrücken so gar nichts anfangen kann, wollte ich von dir wissen:

Ein orangener Farbverlauf, auf dem in weißer Schrift steht „Leute aus Ostdeutschland - bei welchen Wörtern/Ausdrücken schauen euch andere Deutsche schief an?“
„Leute aus Ostdeutschland - bei welchen Wörtern/Ausdrücken schauen euch andere Deutsche schief an?“ © BuzzFeed Germany

Gucken deine Freund*innen vielleicht auch ein bisschen verwirrt, wenn du Zellophan zu Plastikfolie sagst?

Oder wenn ein Tageslichtprojektor für dich ein Polylux ist?

Oder vielleicht wirst du auch schief angeguckt, wenn du immer Kaufhalle zu Supermärkten sagst.

Wenn dir noch andere Begriffe einfallen, die Leute in anderen Teilen Deutschlands nicht kennen, dann teile sie gerne mit uns auf Facebook. Wir veröffentlichen einige der Antworten dann in einem unserer nächsten Posts.

Auch interessant

Kommentare