1. BuzzFeed
  2. Buzz

21 Leute, die nicht gecheckt haben, dass sie Promis begegnet sind

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Links: Martin Freeman, bei einem Event. Er trägt ein grünes Oberteil mit Kragen und Knöpfen. Rechts: Kylie Jenner bei einem Event. Sie trägt einen blau-silbernen Anzug. Mitte: Ein gelber BuzzFeed-Badge, auf dem OMG steht.
Promi-Begegnungen, bei denen die Leute nicht gemerkt haben, dass die Person berühmt ist © NurPhoto / IMAGO/Future Image/IMAGO

Wenn Tom Hanks mir den Weg erklären würde, würde ich ganz einfach implodieren. 

Wir haben die BuzzFeed US-Community gebeten, uns ihre „Ich habe gar nicht gemerkt, dass ich eine berühmte Person getroffen habe“-Geschichten zu erzählen. Und woooow, sie haben wirklich abgeliefert. Hier ist das, was sie uns erzählt haben:

1. „Mein Vater hat Urlaub in Kalifornien gemacht und war an einem Strand. Er ist auf der Treppe mit einem Typen zusammen gestoßen, der so einen richtigen Surfer-Look hatte.“

„Sie haben sich beide ganz normal entschuldigt, bevor mein Vater weggegangen ist. Er kam ihm bekannt vor, aber es dauerte eine Sekunde, bis er realisierte, wer es war. Seine jetzige Ex-Frau war damals sehr in die besagte Person verknallt. Sie hat meinen Vater geschockt angeschaut an und hat gesagt: ‚Das war Keanu Reeves.‘“ —starcasmlol

Keanu Reeves bei einer Premiere
Er sieht aber schon sehr nach einem Surfer aus! © Kazuki Hirata / HNW / Imago

2. „Meine Oma war in Rhode Island einkaufen und erzählte mir von einer netten jungen blonden Dame, die ihr geholfen hatte, etwas aus dem obersten Regal zu holen ...“

„Sie singt, aber ich habe noch nie von ihr gehört. Deine Cousine hat aber gesagt, dass sie sie erkannt hätte.‘ Es war Taylor Swift.“ - rebeccad9407

Taylor Swift auf dem roten Teppich
Was für eine nette junge Dame © Upi Photo / Imago

3. „Meine Frau und ich waren auf einem Wanderweg unterwegs, der eigentlich einmal rumgehen sollte, aber wir hatten leider starken Zeitdruck und haben beschlossen, den Weg, den wir gekommen waren, wieder zurückzugehen ...“

„Fünf Minuten später haben wir drei Leute gesehen, die uns auf dem Weg entgegengekommen sind. Meine Frau hat gesagt, dass sie sie fragen will, wie weit es gewesen wäre, wenn wir auf unserer ursprünglichen Route geblieben wären. Sie begann mit dem Mann zu sprechen, während ich auf meiner Lippe kaute und versuchte, nicht zu lachen. Er hat uns den Weg erklärt und wir gingen weiter. Nach einer Weile habe ich zu ihr gesagt: ‚Du weißt, dass das Tom Hanks war, oder?‘ Sie hatte keine Ahnung, dass sie gerade ein dreiminütiges Gespräch mit ihm geführt hatte. Ganz zu schweigen davon, dass er mit seiner Frau Rita Wilson und einem anderen Freund wandern war. Wir lachen immer noch darüber.“ -davidschiff

Tom Hanks und Rita Wilson posieren für ein Foto
Das Wandern ist des Hankstes Lust, oder so ähnlich ... © NurPhoto /Imago

4. „Ich habe früher in einem Lebensmittelladen in Orange County, Kalifornien, gearbeitet. Einmal, als ich gerade von der Toilette zurückgekommen bin, habe ich die Frau aus der Blumenabteilung gesehen, wie sie sich mit einem großen Mann mit langen Dreadlocks und Sonnenbrille unterhalten hat ...“

„Ich habe sie gegrüßt und bin weiter gegangen, bis ich gemerkt habe, dass der Mann, mit dem sie sprach, Snoop Dogg war. Es stellte sich heraus, dass der Sohn der Blumen-Frau in der gleichen Fußballmannschaft wie Snoops Sohn spielt und sie gute Freunde geworden sind.“ —kimmmmmmm0520

Snoop Dogg bei der Once Upon A Time In Hollywood Film Premiere in Hollywood Los Angel
Irgendwie süß. © APress /Imago

5. „Vor Jahren hat sich mein Ex 15 Minuten lang mit einem anderen Vater in einem Spielzeugladen unterhalten, als er in letzter Minute Weihnachtseinkäufe gemacht hat ...“

"Mein Ex hat gesagt, dass die Stimme des Mannes ihm sehr bekannt vorkommt, aber er konnte sich einfach nicht erinnern, wer es war, bis er wegging. Bruce Springsteen ist offenbar auch ein Last-Minute-Shopper!" -njdevils1

Bruce Springsteen auf einer Bühne mit einer Gitarre.
Er schenkt doch eh allen eine Mundharmonika. © Steven Marlin / Zuma Wire / Imago

6. „Ich habe früher in einer Edelboutique in meiner Gegend gearbeitet. Ein Mann und eine Frau kamen herein, und die Frau fing sofort an, die coolsten und teuersten Sachen im Laden auszusuchen ...“

„Ich habe eine Umkleidekabine vorbereitet, während sie und der Mann sich weiter umsahen. In dem Laden lief gerade alte R&B-Musik und ich habe gemerkt, wie der Mann mit den Fingern schnippte und mit dem Kopf wippte. Ich habe zu ihm gesagt: ‚Sind diese Songs nicht die aller besten?‘, woraufhin er mit dem Kopf genickt und mich angelächelt hat. Ein paar Minuten später ist eine Gruppe von Frauen hereingekommen und hat ihn um Fotos mit gebeten. Ich hatte keine Ahnung, wer die Leute waren, bis mir ein Mitarbeiter zuflüsterte: ‚Das sind John Legend und Chrissy Teigen.‘“ —lsamson

John Legend und Chrissy Teigen posieren für ein Foto
Legendary! © NurPhoto /Imago

7. „Meine Freundin hat mich dazu eingeladen, die Originalbesetzung von ‚Hamilton‘ in New York City zu treffen. Wir wurden direkt auf die Bühne des Theaters gelassen und uns fiel sofort ein Mann mit einem Pferdeschwanz in der Mitte der Bühne auf, der mit mindestens 10 Leuten gesprochen hat ...“

„Wir sind hingegangen und meine Freundin wurde plötzlich sehr unsicher und stotterte irgendwas von wegen Bewunderung für diesen Mann. In meinem Kopf habe ich mir gedacht: ‚Warum benimmt sie sich so komisch? Wer ist dieser Typ?‘ Er war so unglaublich nett und süß. Er hat sich mir als Lin vorgestellt und meine Freundin war buchstäblich kurz davor, sich in die Hose zu machen. Anstatt ihm meinen Namen zu sagen, fragte ich ihn, wo Leslie Odom Jr. sei. Erst 20 Minuten später wurde mir klar, dass ich ein Gespräch mit einem der bedeutendsten Dramatiker der modernen Geschichte, Lin-Manuel Miranda, verpennt hatte.“ -cpacheco

 Lin-Manuel Miranda bei einer Premiere
Dramatisch die Chance vermasselt © IMAGO/Image Press Agency

8. „Mein Vater hat beim Büffet-Stand auf der Fähre nach Martha‘s Vineyard gearbeitet. Er hat einen Typen bedient, der so aussah, als ob er in einer Rockband mitspielen will ...“

"Der Mann war Ire, aber im Sommer gibt es auf Cape Cod viele Touristen, also dachte er sich nicht viel dabei. Als der Mann von der Theke wegging, kamen ein paar Leute auf ihn zu und wollten ein Autogramm von ihm. Als er später an die Kasse zurückgekommen ist, hatte mein Vater immer noch keine Ahnung, wer er war. Er hat aber angenommen, dass er berühmt war. Dann hat er ihn um ein Autogramm gebeten. Es war Edge, von U2." -jodibornsteinr

Edge von U2 lächelt in die Kamera
Lieber noch mal nachfragen © Imago / frederic

9. „Ich habe früher für Disney-World gearbeitet. Beim Beladen der Goofy-Achterbahn habe ich immer Witze mit den Kindern gemacht, die mitfahren wollten ...“

„Ich bin zu den Leuten in den letzten beiden Wagen gegangen. Sie waren mit lustigem Katzen-Make-up verkleidet. Ich habe zu ihnen gesagt: ‚Diese Fahrt ist nicht für Katzen‘. Die beiden Typen sagten: ‚Nun, wir sind halt Katzenleute. Ist das in Ordnung?‘ Ich habe geantwortet: ‚Sicher, seid einfach vorsichtig‘ und habe sie weiter geschickt. Es war schön, mit Mike Myers zu sprechen, obwohl ich ihn überhaupt nicht erkannt habe.“ -bradleyw4

Mike Myers auf dem roten Teppich
Und ab geht die wilde Fahrt © Picturelux / Imago

10. „Ende der 90er Jahre wurde mein Vater zu einem Spiel von Liverpool in London eingeladen ...“

„Er saß in der Business-Lounge und hat gesehen, wie Robbie Fowler und ein paar Liverpooler-Spitzenspieler mit einigen Damen durch die Lounge gegangen sind. Als sie an ihm vorbeigegangen sind, drehte er sich zu seinen Freunden um und hat sie gefragt: 'Hast du Robbie Fowler gesehen?' Sein Kumpel sagte: 'Ja, aber hast du gesehen, wer die Frauen waren?' Mein Vater hat nein gesagt. Es stellte sich heraus, dass es die Spice Girls waren!" -pandorahopeless

Spice Girls im Film Spice World Der Film
War das Spiel danach wenigstens spicy? © United Archives / Imago

11. „Ich bin einmal mit Ringo Starr zusammen in einem Aufzug gefahren. Während unserer dreißigsekündigen Fahrt sind wir beste Freunde geworden ...“

„Bis heute ruft er mich an meinem Geburtstag an und singt mir ein Geburtstagsständchen. Ich habe es nie übers Herz gebracht, ihm zu sagen, dass ich eigentlich eher ein Monkees-Fan bin." -allenbanks

Ringo Star lacht in die Kamera
Geburtstagshighlight © Teutopress /Imago

12. „Ich habe bei einem Film als Set-Runner gearbeitet. Einmal brauchten sie mehr Kompars:innen. Ich wusste, dass mein Vater an diesem Tag früher Feierabend hatte, also habe ich ihn angerufen und er freute sich sehr darauf, mitzumachen ...“

„Ich habe ihn dann nur ein paar Mal am Set gesehen, weil ich so beschäftigt war. Am Ende des Tages, als wir gerade zusammen nach Hause gegangen sind, hat er mir erzählt, dass er mit dem Rest der Kompars:innen und einigen Darsteller:innen essen war.

Er meinte, dass dieser eine Typ sehr freundlich gewesen sei und dass sie ein bisschen miteinander geredet hätten. Ich habe ihn gefragt, wer das war, aber mein Vater kann sich Namen nicht so gut merken und hat geantwortet: ‚Ich glaube, es war Martin irgendwas‘. Das nächste, was ich weiß, ist, dass Martin Freeman vor unserer Nase das Studio verlässt. Er sieht meinen Vater und winkt ihm zu, dann winkt er mir zu. Er ruft meinem Vater ‚Auf Wiedersehen, hat mich gefreut‘ zu, dann steigt er in sein Auto und fährt weg. Ich drehe mich nur um und schaue meinen Vater mit dem größten WTF-Gesicht an und er fragt ‚Was?‘ 🤦🏼“ -sarcasticscorpio

Martin Freeman bei einer Gala
Können wir auch mal zusammen essen gehen? © UPI Photo / Imago

13. „Vor ein paar Jahren saß ich in einem Grillrestaurant draußen auf der Terrasse, um etwas zu essen. Es war später Nachmittag und das Restaurant war ziemlich leer ...“

„Ein großes Auto fährt vor und ein Mann im Anzug steigt aus und geht ins Restaurant. Ich sehe durch die Fenster, wie einige der Angestellten Fotos mit ihm machen. Ich habe gedacht, dass er irgendwie wie der aktuelle Bürgermeister aussieht, also habe ich mir nichts dabei gedacht.

Ein paar Minuten später kommt er mit einer Tüte mit Essen heraus. Ich habe ihm zugewunken und er winkte zurück. Nachdem das Auto weggefahren war, bin ich hineingegangen, um mir mein Getränk nachfüllen zu lassen. Ich fragte einen der Kellner, wer der Mann sei. Er hat mich angeschaut, als wäre ich ein kompletter Idiot und hat geantwortet: 'Wissen Sie nicht, wer Jack Nicholson ist?'" -tomb4adc7727a

Jack Nicholson bei den Oscars 2020
Was er wohl bestellt hat? © Allstar / Imago

14. „Bei der Arbeit habe ich eine Frau begrüßt, kurz darauf kam ein Mann herein. Ich bin zu ihm hin, um ihn auch zu begrüßen. Dann habe ich gemerkt: ‚Oh, sie sind wahrscheinlich zusammen ...‘“

„Und so habe ich mich vor Garth Brooks und Trisha Yearwood blamiert." -kateh4305a5ba4

Garth Brooks und Trisha Yearwood auf dem roten Teppich
Ja sie sind definitiv zusammen © ZUMA Wire /Imago

15. „Ich habe früher in einem bekannten Möbel- und Haushaltswarengeschäft in London gearbeitet. Damals war ich in der Abteilung für Kinderkleidung und Spielzeug und habe dieser Frau einige Babykleider gezeigt. Wir sind ein paar Größen und Stile durchgegangen ...“

„Ich habe gehört, wie sie sich umdrehte und mit einem Mann gesprochen hat, der hinter ihr aufgetaucht war. Sie hat ihn gefragt, was er über die Kleidung denkt. Ich habe vom Auslegen der Kleidung aufgeschaut und gesehen, dass der Mann Dustin Hoffman ist und dann erkannte ich auch, dass die Frau seine Frau Lisa Hoffman ist!" -jomcvey2002

Dustin Hoffman und Lisa Hoffman auf dem roten Teppich
Auch Promi-Babys brauchen Kleidung © Media Punch/ Imago

16. „Ich habe mit einer älteren Dame zusammen gearbeitet. Eines Tages kam sie mit einem Eis aus der Pause zurück. Sie erzählte mir: ‚Ein junger Mann und seine Freunde haben beschlossen, mir Eis zu kaufen ...‘

„Sie erklärte es genauer: ‚Er war ungefähr so alt wie du – ich hätte ihm deine Nummer geben sollen!‘ Später in der Nacht hat sie in den Nachrichten gesehen, dass Drake in der Nähe unseres Arbeitsplatzes ein Konzert gegeben hatte. Am nächsten Tag kam sie zu uns und sagte: ‚DAS WAR ER! Ich hätte ihm wirklich deine Nummer geben sollen!!!‘“ -pinnockleanne6

Drake bei der Euphoria HBO Film Premiere
Okay, aber was für ein Eis war‘s? © Apress /Imago

17. „Ich habe in Seaport Village in einer Restaurant-Bar ein Bier getrunken und dieser Typ stellt sich neben mich und gibt eine der kompliziertesten Bestellung auf, die ich je gehört habe ...“

„Er wollte, dass seine Gerichte sich nicht gegenseitig berühren, dass alles eine bestimmte Temperatur hat und er hat nach super vielen Ersatzstoffen gefragt. Währenddessen kamen all diese jungen Mädchen auf ihn zu und wollten Fotos machen und kicherten, also dachte ich, es sei jemand Berühmtes. Nachdem er gegangen war, habe ich gefragt, wer es war – es war Noah Centineo." -michellef429789405

Noah Centineo auf dem roten Teppich lacht in die Kamera
Das Steak bitte exakt auf 32,25 Grad, wenns geht © ZUMA Wire / Imago

18. „Als ich auf dem College war habe ich in einem sehr beliebten und teuren Schuhgeschäft in Pittsburgh gearbeitet...“

Troy Polamalu ist in den Laden gekommen und eine meiner Mitarbeiterinnen, eine sehr nette ältere Frau, hatte keine Ahnung, wer er war. Sie hat dann angefangen, mit ihm und seiner Frau zu plaudern. Sie hat eine Bemerkung darüber gemacht, wie groß er sei, und fragte ihn, ob er Sport treibe. Er lächelte nur und meinte: ‚Ein bisschen‘ und dann haben sie einfach mit dem Gespräch über Schuhe weitergemacht.

Danach erzählten ihr unsere Kollegen, wer er war, und sie war so aufgeregt und verlegen zugleich. Das war etwa zu der Zeit, als die Steelers den Super Bowl XL gewannen. Es ist immer noch eine meiner Lieblingsgeschichten aus der Zeit, in der ich den Job hatte. Sie konnte gar nicht aufhören, darüber zu reden, wie nett er war. Es war einfach ein super wholesome Moment.“ -jows

Troy Polamalu in seinem Football-Outfit
Sport? Mache ich nur hier und da © Zuma Wire / Imago

19. „In den frühen 90er Jahren ging mein Vater als Verkäufer von Haus zu Haus. Einmal war er bei einer Frau, die im Garten gearbeitet hatte, und er fing an, sein Verkaufsgespräch zu führen. Sie hat schließlich seine Karte genommen und ist ins Haus gegangen ...“

„Er ist noch ein Stück die Straße hinuntergegangen, als ihn ein anderer Nachbar in seinem Garten zulächelte und meinen Vater fragte: ‚Weißt du, wer das war?‘. Mein Vater hat nein gesagt. Es war Catherine Zeta-Jones, zu diesem Zeitpunkt vor allem bekannt durch ‚The Darling Buds of May‘“. -sarcasticscorpio

Catherine Zeta-Jones auf dem roten Teppich
Ob sie wohl was von ihm gekauft hat? © agefotostock / Imago

20. „Ich war auf dem Taylor Swift „Speak Now“-Konzert. Meine Mutter und ich haben gehört, dass sie den Fans draußen manchmal Hallo sagt, also sind wir in die entsprechende Richtung gegangen, aber haben uns verlaufen ...“

„Wir haben einen süßen Jungen nach dem Weg gefragt und dachten uns nichts dabei. Später an diesem Abend haben wir ihn auf der Bühne im Vorprogramm von Taylor gesehen ... es war Hunter Hayes." -abbym4e9939bbb

Artist Hunter Hayes auf dem roten Teppich
Genial. © UPI Photo / Imago

21. „Ich stand in der Schlange für eine Achterbahn in Disney-World, als eine Gruppe von Mädchen hinter mir angefangen hat, hysterisch zu schreien und auf irgendwen zu zeigen ...“

„Als ich eins der Mädchen gefragt habe, auf wen sie zeigen, hat sie mir nur einen komischen Blick zugeworfen und ist in die Bahn eingestiegen. Und das ist die Geschichte, wie ich Kylie Jenner in Disney World nicht erkannt habe." -ashleyc4d46e38da

Kylie Jenner in einem Kleid auf dem roten Teppich
Alle mögen Disney-World © Media Punch / Imago

Und? Hattest DU schon einmal eine random Begegnung mit Promis und du wusstest nicht, wer das ist? Teil deine Story in den Kommentaren!

Und wenn du jetzt noch mehr lesen willst, dann sieh dir noch diesen Post an, in dem Leute ihre wirklich witzigen und peinlichen Promi-Begegnungen teilen.

Dieser Post von Lauren Garafano wurde aus dem Englischen übersetzt.

Auch interessant

Kommentare