1. BuzzFeed
  2. Buzz

18 stabile Sprüche von „Love Island“-Adriano, die safe für gute Vibes sorgen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Saba MBoundza

Adriano sagt: „Ich bin ein einziger Cringe.“
Love Islands Adriano Monaco nennt die Dinge beim Namen. © Screenshot RTL 2

Welchen dieser Sprüche von Love Islands Adriano sollte ich mir als motivational Poster aufhängen?

Wenn von dieser Love Island*-Staffel etwas in Erinnerung bleiben wird, dann Labertasche Adriano*, der wirklich immer irgendwas zu sagen hat.

Sprüche, die Love Islands Adriano bringt

1. Da war zum Beispiel der Moment, als er uns in Sachen Popmusik aufgeklärt hat.

Adriano beim Tanzen mit freiem Oberkörper, der sagt: „Der Beat ist so geistesgestört.“
Laut Adriano ist dieser Beat außerdem „eher so Ibiza“. © Screenshot RTL 2

2. Oder immer, wenn er für uns die Lage auf Love Island zusammenfasst ...

Adriano, der mit den Armen einen Kreis beschreibt und sagt: „Fuck, das ist gerade so ‘n Full Circle Moment.“
Adriano Einschätzung der aktuellen Lage. © Screenshot RTL 2

3. ... und die Fakten nennt.

Adriano erklärt der Kamera: „Um Humor wahrzunehmen, muss man gewisserweise Intelligenz vorweisen.“
Adrianos Antwort auf die Frage, ob ihm Humor oder Intelligenz wichtiger seien. © Screenshot RTL 2

4. Adriano hat bestimmte Bedürfnisse, die er auch äußert.

Adriano sitzt auf einem Sessel und erklärt der Kamera: „Das sind diese sogenannten Vibes, die ich brauche.“
Für Adriano stimmen die sogenannten Vibes, wenn Frauen davon berichten, wie sie andere Frauen geküsst haben. © Screenshot RTL 2

5. Er zeigt sich stets motiviert ...

Adriano sitzt auf einem Sessel und erklärt der Kamera: „Ich bin auf jeden Fall hype.“
Adriano ist gut drauf. © Screenshot RTL 2

6. ... und gibt seinen Mitstreitern gern Ratschläge.

Adriano sagt zu Francesco: „Die Lizenz zum Abspackenhat im Endeffekt jeder – nur 
man darf sie halt nicht
 überstrapazieren.“
Adriano gibt Love Island-Neuling Francesco einen gutgemeinten Rat. © Screenshot RTL 2

7. Wenn er kann, versucht Adriano, die Lage zu deeskalieren.

Adriano sitzt auf dem Sofa und sagt: „Es ist doch absolut no need zu hyperventilieren.“
Adriano mahnt zu mehr Gelassenheit. © Screenshot RTL 2

8. Er erinnert uns gern an den Zweck der Sendung.

Adriano sagt Francesco: „Das ist hier nicht Clown Island oder so.“
Adriano stellt da mal was richtig. © Screenshot RTL 2

9. In diesem Rahmen erklärt Adriano bereitweillig nochmal, was die ...

Adriano sagt, er habe Francesco klarmachen wollen, dass er eine Granate sei und Granatensachen machen müsse.
Ist eigentlich klar, oder? © Screenshot RTL 2

10. ... Aufgabe einer Granate ist.

Adriano sagt Francesco, er sei eine Granate, kein Knallfrosch oder eine Platzpatrone, die nicht hochgeht.
Hoffentlich schreibt sich Francesco das hinter die Ohren. © Screenshot RTL 2

11. Was eine schöne Gelegenheit war, sich mit seinem Landsmann zu verbrüdern.

Adriano sagt Francesco, er sei eine Granate und Südländer, was er nachempfinden könne.
Adriano kann sich mit Francesco indentifizieren. © Screenshot RTL 2

12. Adriano ist so ein Gönner, er lässt seinem „Couple“ gern seine Freiheiten.

Adriano sagt zu Bianca auf Englisch mit deutschem Akzent: „Feel free to enjoy your feelings with the girls.“
Adriano entlässt Bianca © Screenshot RTL 2

13. Er nutzt die Zeit auf Love Island zur Selbstreflektion.

Adriano sagt: „Ich bin schon ein komischer Mensch, digga, sag ich dir ganz ehrlich.“
Ich weiß nicht, wie viele da widersprechen würden. © Screenshot RTL 2

14. Und zeigt sich einsichtig.

Adriano sagt: „Ich glaub tatsächlich schon, dass ich ihr Herz ein bisschen angebrochen habe.“
Das sieht Bianca sicher ähnlich, Adriano. © Screenshot RTL 2

15. Komplimente ...

Adriano sagt: „Sie hat was im Gesicht, was so ein bisschen bähd ist.“
Kandidatin Kathi sieht laut Adriano ein bisschen „bad“ aus, also gut © Screenshot RTL 2

16. ... kann Adriano.

Adriano sagt zu Kathi: „Ich muss zugeben, du siehst wirklich gut aus. Das kann man ohne schlechtes Gewissen behaupten.“
Adriano ist eher sparsam, was Komplimente angeht – aber wenn er welche gibt, dann sitzen sie. © Screenshot RTL 2

16. Uns sich von seiner verletzlichen Seite zeigen auch.

Adriano sagt: „Ich glaube, ich hab geweint. Und wenn ich nicht geweint habe, dann war ich sehr kurz davor.“
Adriano macht die Situation mit ihm und Bianca emotional. © Screenshot RTL 2

17. Wenn‘s um Klartext geht ist er nicht unser Mann. Aber mach bitte weiter so, Adriano.

Adriano sagt in der Gruppe: „Wot for so echt unnötig.“ als es darum ging, ob er hätte auf dem Boden schlafen sollen, als er mit Kathi in der Private Suite übernachtet hat.
Seh ich genauso, Adriano. © Screenshot RTL 2

18. Diese Love Island-Staffel wäre ohne dich wirklich zum Einschlafen.

Adriano sagt in der Gruppe: „Wenn du solche Männer weinen siehst, dann weißt du, dass du bei Love Island bist.“
Ich ... versteh‘s auch nicht. © Screenshot RTL 2

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare