1. BuzzFeed
  2. Buzz

15 Leute, die etwas in der falschen Größe bestellt und es sofort bereut haben

Erstellt: Aktualisiert:

Man sitzt mitten in der Nacht oder vielleicht auch nur etwas angeschwippst da, scrollt durch irgendwelche Shopping-Seiten und denkt sich „Ich MUSS das einfach haben. JETZT.“

Ich wette, du gehörst auch zu diesen Leuten, die schon einmal etwas ein bisschen ZU voreilig bestellt haben. Einfach, weil du der Meinung warst, dass du dir auch mal wieder was gönnen solltest. Und ehe du dich versehen (und doch nochmal die Größenangaben gecheckt hast), stand das Ding auch schon vor der Tür. Und dann .... Naja.

Wir zeigen dir die besten Fails von Leuten, die online etwas in der komplett falschen Größe bestellt haben:

1. Die Person, dessen neuer Kratzbaum geschrumpft ankam:

2. Ich glaube, dieser Stuhl war nicht für Erwachsene gedacht ...

3. Und das hier war wohl eher ein Zelt für Kinder:

4. Dieses Bett war wohl eher nicht für so einen großen Hund gedacht:

5. Und dieser Knochen nicht für einen kleinen:

6. Auf dieser Schaukel kann wohl kein menschliches Kind schaukeln:

7. Und hier hätte jemand den Unterschied zwischen einer 2XL in Amerika und einer in China beachten sollen:

8. Und denk immer daran: Auch Suppenkellen haben nicht nur eine Größe, auf die wir uns einigen können.

9. Versuch bitte mal, die Kelle zu benutzen, um Teig in diese Bratpfanne zu bekommen:

10. Diese Person, die es für eine gute Idee hielt, ein Kostüm von einer Website zu bestellen, die dich nicht mal nach deiner Größe fragt:

11. Diese Hundeklappe mit Einheitsgröße war wohl auch nicht die beste Idee:

12. Und hier hätte jemand auf die Dezimalstelle achten sollen:

13. Der Traum eines jeden Menschens im Corona-Lockdown:

14. Dafür ist diese Lampe dann etwas zu klein geraten:

15. Und diese hier ... etwas zu groß:

Ich glaube, dass das hier nur Spaß ist ... Also zumindest hoffe ich es.

Übersetzt von einem Post von Mike Spohr.

Auch interessant

Kommentare