1. BuzzFeed
  2. Buzz

15 Male, in denen sich Männer gegen den Sexismus anderer Männer gestellt haben

Erstellt:

Kommentare

Ein Bild von einem Jungen, der vor einem Laptop sitzt. Er hat eine Sprechblase, in der „Frauen gehören in die Küche!“ steht. Hinter ihm steht ein Mann, in dessen Sprechblase „Halt die Klappe!“ steht. Rechts von beiden sitzt ein Mädchen, das schockiert guckt.
Manchmal vielleicht die einzig richtige Antwort. © Westend61 / IMAGO/Collage: BuzzFeed Germany

Bitte mehr davon!

Wenn du eine Frau bist, dann hast du wahrscheinlich schon einiges an Frauenfeindlichkeit erlebt.

via GIPHY

Aber hin und wieder gibt es auch Männer, die uns den Rücken stärken. Als Redditor u/alwaysamensch Frauen gebeten hat, zu erzählen, wann Männer bei frauenfeindlichen Aktionen oder Kommentaren für sie eingetreten sind, haben sie einige herzerwärmende Geschichten geteilt. Hier sind ein paar ihrer Antworten:

via GIPHY

1. „Ich arbeite in einer Branche, die überwiegend von Männern dominiert wird.“

„Oft machen männliche Kunden Witze darüber, dass ich nicht wüsste, was ich tue, oder sagen mir, sie würden auf einen Mann warten, der ihnen hilft. Meine Kollegen korrigieren die Personen, die mich so behandeln und weisen sie darauf hin, dass ich, obwohl ich eine Frau bin, in Wirklichkeit die Person mit der meisten Erfahrung bin.“ -u/whytewyrm

via GIPHY

2. „Ich habe den technischen Teil eines Vorstellungsgesprächs für eine Stelle als Softwareentwickler geleitet, als der Bewerber mich unterbrochen hat, nur um meine Qualifikationen infrage zu stellen. Zum Glück hat der Mann von der Personalabteilung das mitbekommen und ihm ein sehr deutliches ‚NEIN, DANKE‘ gesagt.“

-u/kalabeck

3. „Ein männlicher Student in meinem Physikkurs hat mir die Labormaterialien aus der Hand genommen und gesagt: ‚Entspann dich, Schätzchen und lass die Jungs das machen.‘ Mein Professor hat den Studenten gemeldet und mir gesagt, ich solle die Leitung des Laborberichts übernehmen.“

-u/hensbanex

4. „In der Highschool hat ein Junge in meiner Klasse gesagt, dass Frauen in die Küche gehören. Mein männlicher Geschichtslehrer hat ihn unterbrochen und ihm gesagt, er solle die Klappe halten.“

via GIPHY

-u/ButterfliesInSpace

5. „In meinem Büro hat eine Mandantin gemeint, dass eine Anwältin schöner anzusehen sei als ihr männlicher Chef. Der Chef hat die Sitzung unterbrochen und gesagt: ‚Machen Sie nicht solche Bemerkungen – nicht hier, nicht da draußen, nirgendwo.‘“

„Nicht viele erfahrene Anwälte, die ich kenne, würden eine solche Aussage gegenüber langjährigen Mandant:innen machen.“

-u/tabsmags

6. „Ich habe an einem Freitag mein Captain-America-Shirt zur Arbeit getragen, weil ich Marvel liebe. Ein Kollege hat mein T-Shirt gesehen und mich über die Comics ausgefragt. Bevor ich auch nur ein Wort rausbekommen habe, haben zwei andere Kollegen das mitbekommen und ihn sofort gestoppt.“

-u/kobeng13

7. „Während meines Finanzpraktikums ist ein Verkäufer zu einem Treffen mit meinem männlichen Chef gekommen. Vor der Besprechung hat mir der Verkäufer zugezwinkert und gesagt: ‚Süße, kannst du mir einen Kaffee holen?‘“

„Mein Chef hat ihm sofort gesagt, dass er gehen solle und dass wir seine Dienste danach nicht mehr brauchen würden.“ -u/s_in_progress

via GIPHY

8. „Ich hatte starke Krämpfe, als ich in einem Supermarkt gearbeitet habe. Ich habe mir nur einen Moment Zeit genommen, um durchzuatmen und ein männlicher Kollege hat direkt gemeint, ich sei faul und solle wieder an die Arbeit gehen.“

„Ein anderer männlicher Kollege hat sich zu Wort gemeldet und gesagt: ‚Sie arbeitet dreimal so schnell wie du. Wie wäre es, wenn du mal etwas Anstand lernst?‘“ -u/Prettypoppies244

9. „Ich bin in einem Bus gesessen, als dieser Mann angefangen hat, eine Frau zu verspotten. Ein anderer Mann, der im Gang gestanden ist, hat dem Mann gesagt, er solle aufhören. Auch hat er sich dem Mann in den Weg gestellt, als dieser versucht hat, der Frau aus dem Bus zu folgen.“

-u/throwawayskeez

10. „Ich arbeite als Elektriker. Eines Tages bin ich auf unserer Baustelle herumgegangen und habe dabei eine große Lampe, die ich installieren wollte, getragen.“

„Der Bauleiter hat mich gesehen, sich zu meinem Chef gedreht und gesagt: ‚Da haben Sie aber ein ziemlich starkes Mädchen eingestellt.‘ Ohne zu zögern, hat mein Chef gesagt: ‚Sie ist nicht nur ein Mädchen. Sie ist eine Elektrikerin.‘“ -u/grease-lightning-

via GIPHY

11. „Mein Verlobter ist Software-Ingenieur und ich habe gehört, wie er Männer gestoppt hat, die Frauen unterbrochen oder ihnen das Wort abgeschnitten haben.“

„Er sagt in solchen Situationen dann: ‚Kannst du bitte aufhören zu reden? Ich wollte hören, was sie zu sagen hat.‘ Das macht mich immer so stolz auf ihn.“ -u/thatwillchange

12. „Dieser Typ hat eine Frau bei Starbucks gecatcalled und widerliche Dinge zu ihr gesagt. Ich konnte nicht den Mut aufbringen, etwas zu sagen, aber ein junger Mann, der nichts mit uns beiden zu tun hatte, sagte ihm, er solle gehen.“

-u/name_is_dan

13. „Ich war gerade beim Joggen und ein paar Typen haben mich dabei beobachtet und mich gecatcalled. Es waren auch ein paar Klempner unterwegs, die die Straße abspritzten. Einer der Klempner hat das gehört und daraufhin die Männer mit Wasser nassgespritzt.“

via GIPHY

-u/habitatforhannah

14. „Dieser random Typ auf der Straße hat meine Beine scharf genannt, als ich ein Kleid getragen habe. Ich habe ihn zurechtgewiesen und er hat mir dann gesagt, dass ich es darauf ankommen lassen würde, wenn ich sowas tragen würde.“

„Ein junger Mann hat das gesehen und geschrien, dass ich tragen könne, was ich wolle.“ -u/andiaaa

15. „Mein Mann arbeitet in einer Bank. Zu Beginn der #MeToo-Bewegung haben männliche Kollegen gesagt, dass sie jetzt nervös davor wären, Frauen zu beraten.“

„Mein Mann hat das zurückgewiesen und gesagt: ‚Wenn irgendetwas, was du tust, als Belästigung aufgefasst werden kann, dann liegt das an dir, nicht an ihnen.‘“ -u/effygrant

Einige Antworten wurden gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Simrin Singh.

Auch interessant

Kommentare