1. BuzzFeed
  2. Buzz

Marvels „Secret Invasion“: Diese Stars sind im Cast

Erstellt: Aktualisiert:

Mit Nick Fury und den Skrulls zurück ins Marvel-Universum!

Wir bekommen endlich mehr Infos zur neuen Marvel-Serie „Secret Invasion“, die auf Disney+ laufen wird und sich jetzt schon einfach EPISCH anhört.

Die Title Card von der neuen Marvel-Seire „Secret Invasion“, die bald auf Disney+ laufen wird.

Die Vorfreude auf Marvels „Secret Invasion“ ist bei allen Fans riesig. © Marvel

Die Handlung der neuen Serie wird sich auf Nick Fury und den Skrull Talos fokussieren. Gemeinsam versuchen die beiden eine Gruppe Skrulls zu stoppen, die seit Jahren als Gestaltwandler die Erde infiltrieren.

Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn als Nick Fury und Talos.

Nick Fury und Talos werden die zentralen Charaktere von „Secret Invasion“ sein. © Marvel

Die Handlungsstränge von Fury und Talos sind schon miteinander verwoben, seit Talos sich in Spider-Man: Far From Home als Fury ausgegeben hat.

Die Skrulls wurden den Zuschauer*innen hingegen als eine gestaltwandelnde Alien-Rasse das erste Mal in Captain Marvel vorgestellt.

Skrulls aus Marvels Captain Marvel, die sich unterhalten und besorgt aussehen.

Die Skrulls haben Fans bereits in Captain Marvel kennengelernt, wo sie alle zunächst böswillig erschienen. © Marvel

Zwar wissen wir sonst noch nicht viel mehr zur Handlung der Serie, aber dafür haben wir schon erste Infos über die Darsteller*innen:

Samuel L. Jackson wird zu seiner Rolle als Nick Fury zurückkehren.

Samuel L. Jackson auf dem roten Teppich der Film-Premiere von Marvels „Captain Marvel.“

Samuel L. Jackson kehrt in Marvels „Secret Invasion“ als der beliebte Anführer von S.H.I.E.L.D Nick Fury zurück. © xR.xWagnerx/xFuturexImage

Auch Ben Mendelsohn wird wieder als Skrull Talos auftreten.

Ben Mendelsohn auf dem roten Teppich der Filmpremiere zu Marvels „Captain Marvel“.

Ben Mendelsohn kehrt in Marvels „Secret Invasion“ als Anführer der Skrulls Talos zurück, der mit Fury arbeitet. © xFamousx / IMAGO / ZUMA Press

Kingsley Ben-Adir wird einen Bösewicht spielen, über dessen Rolle in der Serie bisher aber noch nichts bekannt ist.

Kingsley Ben-Adir auf dem roten Teppich einer Filmpremiere.

Kingsley Ben-Adir als Bösewicht in Marvels „Secret Invasion“? Wir sind gespannt. © xAdmediaxn / IMAGO / ZUMA Wire

Auch Olivia Colman soll in der Serie dabei sein. Es wurde bisher aber noch nichts über ihre Rolle preisgegeben.

Olivia Coleman auf dem roten Teppich.

Fans sind gespannt darauf, welche Rolle Olivia Colman in Marvels „Secret Invasion“ bekommen wird. © xJamesxWarrenx / IMAGO / ZUMA Wire

Wie die Frankfurter Rundschau* berichtete, befindet sich die Oscar-Preisträgerin gerade in den Verhandlungen mit den Macher*innen der Serie.

Und es wurde berichtet, dass Emilia Clarke in der Serie mitspielen wird, jedoch ist auch über ihre Rolle noch nichts bekannt.

Emilia Clarke auf dem roten Teppich.

Viele kennen Emilia Clarke aus Game Of Thrones und sind deshalb gespannt, welchen Charakter sie in Marvels „Secret Invasion“ darstellen wird. © xS.xVasx/xFuturexImage / IMAGO

Der Präsident der Marvel Studios Kevin Feige hat bereits bestätigt, dass die Serie sechs Episoden haben wird. Das Drehbuch wird von Kyle Bradstreet geschrieben, der die Serie auch produzieren soll.

Kevin Feige bei einem Gespräch zu einem Marvel-Film.

Kevin Feige hat noch nicht viel über die neue Marvel-Serie verraten. © IMAGO / xPENTAxPRESSx

Feige erklärte Collider: „Wir sind daran interessiert, den politischen Paranoia-Aspekt von Secret Invasion zu beleuchten und wollen dabei die Stars wie Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn in den Vordergrund rücken, die beide wirklich tolle Schauspieler sind, die man in jeder Serie dabei haben möchte. Wir haben wirklich Glück.“

Samuel L. Jackson auf dem roten Teppich der Premiere von Marvels „Spiderman: Far From Home.“

Kevin Feige freut sich besonders, Stars wie Samuel L. Jackson wieder dabei zu haben. © xJosephxMartinezxx 33839-058JM / IMAGO / Picturelux

Er fügte hinzu: „Das wird unser primärer Fokus sein. Die Serie wird aber auch auf eine Weise an andere Dingen und den Skrulls anknüpfen, wie du es bisher noch nicht gesehen hast. Alles könnte möglich sein.“

Es gibt noch kein genaues Datum für die Premiere der Serie, aber Berichten von IMDB zufolge haben die Dreharbeiten schon begonnen.

Übersetzt von einem Post von Alex Gurley.

*Frankfurter Rundschau ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant