1. BuzzFeed
  2. Buzz

Bei „The Falcon and The Winter Soldier“ wird heute geflirtet, geprügelt und gelitten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Bucky Barnes, der in der neuen Folge von „The Falcon and The Winter Soldier“ lächelt. Auf dem Bild steht „ich, wenn ich darüber nachdenke, wie sehr ich sam liebe“
Sam glänzt in der neuen Folge von „The Falcon and The Winter Soldier“ mal wieder und was soll ich sagen? Sam best boi. © Disney+ / Marvel

Wir erleben in der 5. Folge von Marvels „The Falcon and The Winter Soldier“ aufblühende Romanzen, traurige Schicksale und epische Kämpfe. Außerdem bleibt Sam best boi Nr. 1.

Willkommen zurück bei Tea & Friends und damit meine ich, dass ich gar nicht abwarten kann, zu sehen, wie viel Tee Zemo diese Woche trinkt.

(bestes GIF aller Zeiten übrigens).

Aber zurück zum Thema. Nachdem der neue Captain America in der letzten Woche etwas ... also nur ein kleines bisschen ... also ... naja, schon ziemlich stark ausgerastet ist, fragen wir uns natürlich, welche Konsequenzen es für ihn gibt. Und wie Bucky und Sam auf ihn reagieren - oder ob sie ihn jetzt eigentlich schon völlig abgeschrieben haben.

Mit diesen Fragen starten wir in die fünfte Folge von Marvels „The Falcon and The Winter Soldier“:

1. Ich frage mich ja echt, ob die Öffentlichkeit Cap jetzt dafür feiert, dass er den - wahrscheinlich in ihren Augen - Terroristen umgebracht hat oder ob sie ihn jetzt genau so creepy finden wie ich.

2. Finden wir es heraus.

3. Oh, okay, es sieht so aus, als würde Cap erstmal wegrennen. Kann ich verstehen. Er hat vor einer riesigen Menge einen Typen mit Caps Schild umgebracht.

4. Er brauchte wahrscheinlich auch erstmal einen ruhigen Ort, um wegen Lemar trauern zu können.

John Walker, der den Schild von Captain America in der neuen Folge von Marvels „The Falcon and The Winter Soldier“ hält.
Ich hab das Gefühl, John verliert sich und alles was ihm wichtig ist in jeder neuen Folge etwas mehr. © Disney+ / Marvel

5. Und es sieht auch ein bisschen aus, als hätte das Serum vielleicht Nebenwirkungen.

6. „Zeit an die Arbeit zu gehen“ - ich denke mal, jetzt, wo er Lemar verloren hat, wird er sich noch mehr in seine Aufgabe als Cap stürzen. Ich ahne Böses.

7. Sam und Bucky sind da wirklich verständnisvoll. Ich denke, die beiden wissen, dass sie für ihre Partner auch ziemlich weit gehen würden (vielleicht nicht ganz so krass, aber du weißt, was ich meine).

8. Können wir außerdem mal kurz darüber reden, dass bei Sam immer wieder deutlich wird, was für ein guter Therapeut er ist? Die Art, wie er Menschen und Probleme anspricht, ist immer so ruhig und empathisch.

9. SAM WILL DEN SCHILD ZURÜCK! Ist auch das Beste. Der hat und hatte beim neuen Cap nie etwas zu suchen.

10. Walker denkt aber natürlich, dass Sam sein Mitgefühl nur vorspielt. Wow, gute Parallele zu Karli. Ich sag ja, Cap wird noch der neue Bösewicht.

11. Sam und Bucky, die gemeinsam gegen Captain America kämpfen?? EPIC!!!

Bucky Barnes und Captain America kämpfen in der neuen Folge von „The Falcon and The Winter Soldier“.
Bucky und Captain Americas Prügelei sieht aus wie eine reversed Szene aus Marvels „Captain America: The Winter Soldier“. © Disney+ / Marvel

12. Ach man Leute, ich vermisse Steve. Die Szene erinnert mich irgendwie an „Captain America: The Winter Soldier“. Sollte ich mal wieder gucken.

13. „Wir hätten ein Team werden können!“ Nein, nein, das hättet ihr nicht, Cap. Sorry.

14. Wie der Schild da in der Mitte liegt erinnert mich jetzt an Civil War.

Der Schild von Captain America liegt in der neuen Folge von Marvels „The Falcon and The Winter Soldier“ auf dem Boden.
Wie der Schild da liegt hat was von einer der Endszenen aus Marvels „Captain America: Civil War“ © Disney+ / Marvel

15. Reißt der Sam einfach die Flügel ab, während er schreit: „ICH BIN CAPTAIN AMERICA!“ Nein?? Bist du nicht??

16. Bucky mit dem Schild in dem Licht ist ja wohl ein richtig krasser Shot:

Bucky Barnes, der in der neuesten Folge von „The Falcon and The Winter Soldier“ mit dem Schild von Captain America über einem ausgeknockten Captain America steht, während er von einem Licht angestrahlt wird.
Ich glaube, das ist einer der epischsten Shots der gesamten Serie. © Disney+ / Marvel

17. Ich frag mich, ob das Foreshadowing ist. Obwohl es ja eigentlich Sams Rolle sein soll.

18. Wie Sam versucht, diesen blutbesudelten Schild sauber zu machen, bricht mir das Herz.

Sam Wilson, der nach einem Kampf mit Captain America in „The Falcon and The Winter Soldier“ sehr verzweifelt aussieht.
Ich glaube, an diesem Punkt sieht es für alle in „The Falcon and The Winter Soldier“ ziemlich düster aus. © Disney+ / Marvel

19. Karli ist untergetaucht, ihre Anhänger werden festgenommen, Walker wird von höherer Stelle verurteilt, wodurch Sam nichts tun kann und Bucky verschwindet allein. Rosige Aussichten also, wie immer.

20. Sam nimmt das Schild und sagt, dass sein Kumpel Torres die Flügel behalten kann?? Geht es endlich in Richtung Sam als Captain America?

21. John Walker wird der Titel als Captain America also entzogen. Und wow, ich konnte ihn zwar seit der ersten Folge nicht ausstehen, aber wie ihm Titel, Bezüge und alles andere weggenommen werden, ist schon hart.

22. Die Situation ist halt mega kompliziert. Ich denke, es war so: John hat nach den Vorgaben seines Ausbilders gelebt und immer das getan, was ihm befohlen wurde. In Afghanistan ist dann etwas passiert, auf das er nicht stolz war. Als Captain America wollte er Freiheit von diesen Befehlen und sich beweisen und zeigen, dass er eine gute Person ist. Dann verliert er seinen besten Freund und tut das, was ihm niemand befohlen hat, um ihn zu rächen. Und spürt sofort die Konsequenzen.

John Walker, der vor den Abgeordneten der Regierung steht „ich habe alles für euch getan und das ist der dank?“
Ich glaube, nach dieser Szene wird John Walker einer der Bösewichte der Serie. © Disney+ / Marvel

23. Ich mag an der Serie echt gerne, dass weder Karli noch Cap ultimativ als Gut oder Böse dargestellt werden. Irgendetwas hindert einen immer daran zu sagen, dass sie komplett Unrecht haben. Nur sind ihre Wege jeweils einfach nur viel zu aggressiv.

24. Okay, wow. Diese Lady, die gerade mit ihm gesprochen hat. Will sie ihn jetzt in irgendwelche dunklen Machenschaften ziehen oder was? Und wieso kommt die mir so bekannt vor?

Ein neuer Charakter in „The Falcon and The Winter Soldier“. Auf dem Bild steht „ich bin auf jeden fall so RICHTIG vertrauenswürdig.“
Ich bei jedem Charakter in „The Falcon and The Winter Soldier“: Kenn ich die/den??? © Disney+ / Marvel

25. Karli ist sauer, weil das Camp dicht gemacht wurde, in dem ihre Schützlinge gelebt haben. Sie ist angepisst. Ich habe das Gefühl, wir bewegen uns langsam in Richtung dramatisches Finale.

26. Bucky und Zemo treffen sich vor dem Denkmal in Sokovia. Und Bucky hält ihm erstmal eine Knarre an den Kopf.

27. Er bringt ihn aber nicht um. Wahrscheinlich will er Zemo beweisen, dass er nicht diese Tötungsmaschine ist, für die er ihn immer noch hält.

28. Stattdessen wird Zemo von den Dora Milaje festgenommen.

Die Dora Milaje nehmen Zemo in der neuen Folge von „The Falcon and The Winter Soldier“ mit.
Wird ja auch mal Zeit. © Disney+ / Marvel

29. Er kommt ins Raft-Gefängnis, also dorthin, wo ein Teil der Avengers mal in den Zellen war. Interessant.

30. Bucky darf außerdem erstmal nicht mehr nach Wakanda, bittet Ayo aber trotzdem um einen Gefallen. Da bin ich mal gespannt.

31. Sam besucht Isaiah und sagt ihm, dass er bestimmt auch der nächste Captain America hätte werden können. Isaiah erklärt ihm aber, dass Amerika viel zu verliebt darin ist, irgendeinem weißen Typen mit blonden Haaren, blauen Augen und Sternenbanner hinterherzurennen.

32. Isaiah erzählt Sam, dass er das Serum unter falschen Vorwand verabreicht bekommen hat. Man hat ihm und seiner Truppe gesagt, dass es eine Impfung gegen Tetanus wäre. Wow. Das ist wirklich richtig hart.

33. Und als einige dann an dem Serum starben, sollte seine Truppe umgebracht werden, um die „Beweise zu vernichten“.

34. Isaiah wollte seine Freunde retten, aber bei dem Versuch starben alle außer ihm. Weshalb sie dann an ihm herumexperimentiert haben, bis eine Krankenschwester ihn für tot erklärte.

35. „Also haben sie mich ausgelöscht. Meine Geschichte.“ Da fehlen mir wirklich die Worte. Isaiah erklärt Sam, dass Amerika niemals einen Schwarzen zu Captain America machen würde. Und dass kein Schwarzer mit Selbstachtung es jemals sein wollen würde.

In der neuen Folge von „The Falcon and The Winter Soldier“ sagt Isaiah Sam, dass Amerika einen Schwarzen Captain America nie akzeptieren wird.
Isaiah sagt Sam deutlich, was er denkt. © Disney+ / Marvel

36. Sam geht zurück zu Sarah, von deren Kinder er erfährt, dass sie das Boot nicht verkaufen kann, weil es zu kaputt ist.

37. Sam schafft es aber, die Nachbarschaft um Hilfe zu bitten, weil alle der Wilson-Family noch einen Gefallen schulden. Und Bucky hilft auch mit! Bei so viel Liebe geht einem doch echt das Herz auf. <3

38. „Warum benutzt du nicht den Metallarm?“ „Ich denk nicht immer dran. Ich bin Rechtshänder.“ ICH LIEBE DIESE BEIDEN.

Sam Wilson und Bucky Barnes sprechen in „The Falcon and The Winter Soldier“ miteinander. Auf dem Bild steht „warum benutzt du nicht den metallarm?“ und „bro, voll unsensibel“
Trotz allem bleibt Buckys und Sams Beziehung in „The Falcon and The Winter Soldier“ die gleiche. © Disney+ / Marvel

39. Sarah und Bucky flirten!!! Das ist doch ein Pärchen, was ich gerne sehen würde!!

40. Schiffsreparatur-Montage! Ich liebe es, wenn Sam und Bucky so zusammenarbeiten. Ich hoffe echt, dass sie aus dem Ganzen als richtige Freunde herausgehen.

41. „Flirte nicht mit meiner Schwester! Sonst lasse ich dich von Carlos ausnehmen und an die Fische verfüttern!“ Klare Ansage. Trotzdem stelle ich mir jetzt vor, wie Sam, Sarah und Bucky einfach ein ruhiges Leben in dieser Fischerstadt verbringen.

Sam Wilson sagt Bucky Barnes in „The Falcon and The Winter Soldier“, dass er die Finger von seiner Schwester lassen will, worüber Bucky traurig ist.
Der neue beste Charakter in „The Falcon and The Winter Soldier“: Sarah Wilson. © Disney+ / Marvel

42. Haben sie sich doch mehr als verdient.

43. Währenddessen erzählt Walker den Eltern von Lemar, wie ihr Sohn gestorben ist. Ich glaube ja, dass er selber weiß, dass er sich nicht an dem Richtigen gerächt hat.

44. Wem bietet Sharon da einen Job an und wofür?

45. Wie Bucky da auf dem Sofa liegt und die beiden Kinder spielen ... Ach man, er verdient dieses ruhige Leben wirklich.

46. Sarah und Bucky sind mein neues Lieblingspärchen. <3

Bucky Barnes lächelt in „The Falcon and The Winter Soldier“ Sarah Wilson an. Auf dem Bild steht *in love*.
Ich glaube, Bucky hat sich verliiiebt. © Disney+ / Marvel

47. Sie ist einfach Hammer und selbstbewusst. Sam und Bucky who? Ich bin jetzt nur noch Sarah-Fan.

48. „Als Steve dir den Schild gegeben hat, hat keiner von uns verstanden, wie es sich für einen Schwarzen anfühlt, den Schild zu tragen. Wie denn auch?“ Ich bin so froh, dass Sam diese Entschuldigung bekommt.

49. Sam und Bucky jeweils mit dem Schild zu sehen, ist irgendwie immer echt krass.

Sam Wilson hält den Schild von Captain America in „The Falcon and The Winter Soldier“ in den Händen.
Sam hält den Schild endlich etwas selbstbewusster in den Händen. © Disney+ / Marvel

50. Sam bekommt endlich eine Erklärung, wieso Bucky dieser Schild so wichtig ist. Bucky sagt ihm, dass der Schild für ihn das repräsentiert, was ihm an Familie geblieben ist und dass es ihm wehtat zu sehen, wie Sam ihn weggibt.

51. Bucky versucht, nach Steves Leben zu leben und Sam sagt ihm, dass er aufhören muss, sich von anderen sagen zu lassen, wer er ist.

52. Ist ein guter Rat, aber für jemanden, der das 70-80 Jahre getan hat, sicherlich nicht gerade einfach.

53. Sam rät ihm, anstatt Rache zu nehmen, um sich besser zu fühlen, etwas für die Menschen zu leisten, die Hilfe brauchen. Und denen Bucky Hilfe leisten kann. Wie vorher erwähnt: Sam ist ein wirklich, wirklich guter Therapeut.

54. „Wir sind zwei Typen mit einem gemeinsamen Freund.“ „Der jetzt tot ist.“ Beste Beschreibung der beiden ever.

Sam und Bucky, die sich in „The Falcon and The Winter Soldier“ ansehen. Auf dem Bild sind zwei Pfeile, die jeweils auf die beiden zeigen und darunter steht „zwei typen mit einem gemeinsamen freund, der jetzt tot ist.“
Sam und Bucky haben in ihrer Beziehung endlich einen entscheidenen Meilenstein erreicht. © Disney+ / Marvel

55. Sarah will das Boot doch nicht verkaufen! Wuhuu! Finde ich super, das sieht jetzt auch wieder schick aus!

56. Sam und sie reden und Sarah rät ihm, nicht auf Isaiah zu hören. Sam sieht das genauso, weil er für sich, für Isaiah und so viele andere weiterkämpfen möchte.

57. Sam und der Schild in einer Trainingsmontage!! Heißt das, dass wir Sam als Captain America bekommen??

58. „Kann den ganzen Tag so weitergehen.“ Hat das nicht Steve auch immer gesagt??

59. Und seine Neffen sind auch so stolz auf ihn! Ahh, das macht mich alles so happy!

Sam Wilson hält den Schild von Captain America in „The Falcon and The Winter Soldier“ in den Händen und sieht stolz aus.
Guckt ihn euch an!! © Disney+ / Marvel

60. Währenddessen wird über einen Patch Act abgestimmt, der bewirken würde, dass über 20 Millionen Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden. Karli sammelt entsprechend ihre Anhänger*innen zusammen und lässt sich auf einen Deal mit einem Killer ein, der Sam töten will.

61. Riecht nach Finale nächste Woche.

62. Die Abstimmung wird gehackt und Sam öffnet einen Koffer, den Bucky ihm vorhin mitgebracht hat. Wir erfahren nur noch nicht, was drin ist. Ich will‘s aber jetzt wissen!!

Sam Wilson, der sich in „The Falcon and The Winter Soldier“ einen Koffer anguckt, den Bucky Barnes ihn gebracht hat.
Ich will wissen, was in dem Koffer ist, Sam!! © Disney+ / Marvel

Na ja. Dann müssen wir uns wohl bis nächste Woche und somit bis zum Finale von „The Falcon and The Winter Soldier“ gedulden. Was sind deine Gedanken zur Folge? Bist du genau so hype wie ich über Sam als Captain America? Oder traurig, weil Zemo keinen Tee getrunken hat? Schreib es gerne in die Kommentare.

Auch interessant

Kommentare