1. BuzzFeed
  2. Buzz

20 Menschen aus der Werbung, die heute hoffentlich in einer anderen Branche arbeiten

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

1. Fangen wir erst mal seicht an:

2. Das hat jemand nicht so ganz durchdacht:

3. Ich erkenne hier langsam ein Motto:

4. Genug mit den Penis-Witzen:

5. Ohne Worte:

„Joannes Ehemann lebte 48 Stunden in Wohnung mit toter Frau im Kleiderschrank“. Weiter unten: „Kleiderschränke im Angebot“

6. Für diesen unüberlegten Fehler hat hoffentlich jemand seinen Job verloren:

Links: „Meine Schwester hat sich aus Versehen umgebracht.“ Rechts: „Ups“.

7. Hier gibt es nichts Versautes zu sehen:

8. Und hier auch nicht:

9. Diese Werbung ist ganz zufällig hier platziert:

10. „Komm und werde Teil des Spaßes“

11. Wer sagt nochmal immer, dass es nach der Pubertät eh nur noch bergab geht?

„Lass dich von der Blume nicht verunsichern, sie wird bald ein Teenager sein.“ Weiter unten Werbung für ein Krematorium.

12. Dieses Schild hat wohl jemand etwas zu wörtlich genommen:

„Wenn es nicht kaputt ist, mach es kaputt!“

13. Ich will lieber nicht wissen, was drin ist:

14. Auch der Mensch, der diese furchtbare Werbung platziert hat, hat heute hoffentlich einen anderen Job:

15. Macht richtig Appetit!

16. Diätprodukte. Genau das, was ein Plus-Size-Model will:

17. Wie viele Leute haben hier drüber geschaut, bevor es gedruckt wurde?

18. Selbe Frage hier:

19. Dieses Auto, das von Freiland Hühnern angetrieben wird, will ich sehen!

„Ein Auto, das mit freilaufenden Hühnern angetrieben und von einem Team handverlesener Kartoffeln entworfen wurde. Erleben Sie das Fahren mit Pilzen und Cola.“

20. Und zuletzt: Hier hat jemand nicht bedacht, dass Busse Fenster haben:

Du kriegst nicht genug? Hier sind 7 wirklich geniale Werbungen und 7, bei denen ich einfach nur laut schreien möchte.

Auch interessant

Kommentare