1. BuzzFeed
  2. Buzz

18 Modetrends, von denen Frauen wirklich die Schnauze voll haben

Erstellt:

Kommentare

Schulterfreie Oberteile ergeben einfach keinen Sinn ...

Die Reddit-Userin u/Rachel_BA1 hat Frauen vor kurzem gebeten, die Kleidungsstücke zu nennen, die sie einfach echt hassen – und sie wurde nicht enttäuscht. Hier sind die Kleidungsstücke, bei denen die Frauen „Ähh, nein danke“ gesagt haben.

via GIPHY

1. „High Heels. Sie eignen sich über einen längeren Zeitraum weder zum Gehen, noch zum Stehen. Sie sind im Grunde genommen praktisch Todesfallen. Warum gibt es die überhaupt?“

via GIPHY

u/queenlesbian99

2. „Hosen, Röcke und Kleider ohne Taschen oder solche mit Pseudotaschen“.

u/dominiqlane

3. „Oberteile, welche die perfekte Länge und den perfekten Ausschnitt haben, aber auf deren Vorderseite sowas wie ‚Live, Laugh, Love‘ steht.“

u/okyes319

4. „Kleidung mit Ausschnitten, die es quasi unmöglich machen, einen BH zu tragen.“

u/dindia91

5. „Crop Tops. Wenn ich in ein Geschäft gehe, kann ich keine T-Shirts oder normale, hübsche Shirts finden, die nicht abgeschnitten sind. Nicht alle fühlen sich mit seinem Körper wohl genug, um Crop Tops zu tragen.“

via GIPHY

u/xxbitsx

6. „Kniehohe Stiefel. Die würde ich eigentlich gerne tragen, aber die Standardgrößen sind bei meinen muskulösen Waden zu eng und ich kann es mir nicht leisten, ein passendes Paar anfertigen zu lassen.“

u/MindingMine

7. „Die allgemeine Passform von T-Shirts für Frauen. Sie sind zu eng geschnitten und haben komische Ärmel und Ausschnitte. Als ich mehr kastenförmige und geschlechtsneutrale Passformen entdeckt habe, habe ich mich so viel selbstbewusster und glücklicher gefühlt.“

u/StillNotDarkOutside

8. „Spitz zulaufende Schuhe. Füße sind nicht so geformt, solche Schuhe zu tragen ist also wirklich schmerzhaft!“

u/allaphoristic

9. „Trägerlose Kleider, Oberteile und BHs. Ich habe eine flache Oberweite, die bleiben also nie oben. Wenn ich sie zu lange nicht hochziehe, zeig ich am Ende versehentlich jedem meine Oberweite.“

via GIPHY

u/QueenMangosteen

10. „Schulterfreie Tops. Warum sollte man ABSICHTLICH Klamotten herstellen, wegen denen dir ständig kalt ist?“

u/Malacandras

11. „Strumpfhosen oder Leggings. Die sind so nervig, vor allem wenn sie zu klein sind und sich im Schritt verdrehen.“

u/heartshapedbruises18

12. „Pinke Sportkleidung. Nicht jede Frau will immer pink tragen.“

u/HeyItsJuls

13. „Jumpsuits. Ich hasse es, nackt zu sein, wenn ich pinkeln muss.“

via GIPHY

u/lilpandabearr

14. „Unterwäsche. Vor allem, wenn sie aus Spitze ist. Sieht unter richtiger Kleidung fast nie gut aus, juckt, stört, und ist in meiner Größe entweder wenig schmeichelhaft oder zu teuer.“

u/ToiletPaperGanon

15. „Ich verabscheue alle Kleidungsstücke aus Polyester oder Elasthan. Sie sind nicht atmungsaktiv, weshalb du der Hitze damit nicht entkommen kannst. Außerdem klebt das gefühlt immer so eng an meinen Körper.“

u/C-Nor

16. „Hosen mit hohem Bund. Die lassen meinen Hintern schlaff aussehen.“

u/iamclear

17. „Ugg-Stiefel und gefälschte Uggs. Sie halten nie ihre Form, scheinen nie jemandem gut zu passen und sehen schmuddelig aus.“

via GIPHY

u/summer-lovers

18. Und zu guter Letzt: „Tangas. Die sind so unbequem. Warum machen wir uns Gedanken über Slipränder?“

u/shockedpikachu123

Hinweis: Einige Antworten wurden aufgrund ihrer Länge und/oder der Klarheit bearbeitet.

Welchen Modetrend kannst du so gar nicht nachvollziehen? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Dieser Post von Simrin Singh wurde aus dem Englischen übersetzt.

Auch interessant

Kommentare