1. BuzzFeed
  2. Buzz

10 Häkelanleitungen für alle, die den Muttertag schon wieder vergessen haben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Eine Frau, die mehrere Knäule Wolle hält.
Wir haben uns nach ein paar schönen Anleitungen für tolle Häkelprojekte zum Muttertag umgesehen. © IMAGO / Cavan Images

Wieder verschlafen, dass Muttertag ist? Dann findest du vielleicht nicht nur ein neues Hobby, sondern auch ein Geschenk!

Am 09. Mai ist Muttertag und das bedeutet, dass du dir überlegen musst, mit welcher Aufmerksamkeit du dich bei deiner Mama für all das, was sie für dich getan hat, bedanken kannst. Und wenn du in diesem Jahr findest, dass der immer gleiche Blumenstrauß oder die viel zu oft gekaufte Schokolade nicht ausreicht, dann will ich dir heute mal vorschlagen, etwas Neues auszuprobieren: Häkeln!

Vielleicht denkst du jetzt, dass Häkeln eigentlich nur was für alte Leute ist oder dass es eigentlich viiiel zu schwierig ist, damit anzufangen. Aber wann mit einem neuen Hobby anfangen, wenn nicht jetzt? Du suchst vielleicht sogar schon seit längerer Zeit nach etwas, wo du dich mal wieder so richtig austoben kannst. Und wenn du noch blutige*r Anfänger*in bist, dann kannst du dich auch erstmal in die Grundlagen des Häkelns einlesen.

1. Wie wäre es zum Beispiel passend zum schöneren Wetter mit einem Sonnenblumen-Nadelkissen?

Durch den Verschluss lässt er sich angenehm tragen und zaubert deiner Mutter beim Anfertigen ihrer eigenen Arbeiten bestimmt ein Lächeln auf die Lippen.

Die Sonnenblume stammt von @hc_haekelzauber und die Anleitung findest du im Post von haekelblog_anleitungen.

2. Passend dazu kannst du deiner Mutter auch eine schöne Erfrischung häkeln:

Wenn du wie im Post gezeigt eine kleine Sicherheitsnadel oder Ähnliches befestigst, dann kann deine Mutter dieses süße Kunstwerk sogar direkt an ihrer Kleidung oder einer Tasche befestigen. Die Anleitung von @uncinomancino findest du direkt im Post.

3. Und wenn es deiner Mutter noch nicht warm genug ist, kannst du ihr erstmal einen Schal in Frühlingsfarben schenken:

Dieser ist auch für Anfänger*innen gut umsetzbar und lässt sich dank der Video-Anleitung auch einfach nachhäkeln.

Eine Person, die aus rosafarbener Wolle etwas häkelt
Sobald man einmal angefangen hat, kann man immer größere Projekte meistern. © IMAGO / agefotostock / xFotosearchxLBRFx xmaximbeykovx ESY-052310285

4. Deine Mutter hat einfach keinen grünen Daumen, ist aber ein Marvel-Fan? Wie wäre es dann mit Groot?

Vielleicht verbringen deine Mutter und du am liebsten Zeit zusammen, indem ihr euch gemeinsam sämtliche Marvel-Filme reinzieht. Ich bin mir sicher, dass sie sich dann über einen ganz eigenen Groot freuen würde, den sie sogar in einen Topf stellen kann. Die Anleitung findest du im Blog von Smartapple Creations.

5. Etwas klassischer, aber genau so cool sind diese Tulpen:

Nichts bringt mehr Frühlingsgefühle, als endlich mal wieder ein paar bunte Blumen in seinem Zuhause zu haben. Und diese hier halten sehr viel länger als echte. Die Anleitung dazu findest auf dem YouTube-Channel von Küma Tutorials.

6. Vielleicht denkt deine Mama aber auch schon länger über ein Haustier nach. Diese Katze wäre da doch ein Anfang:

Wer freut sich nicht über so ein süßes selbst gemachtes Kätzchen? Falls du Lust bekommen hast, deiner Mutter hiermit eine Freude zu machen, dann findest du die Anleitung auf der Seite von Little Bear Crochets.

Eine Frau, die mit weißen Garn häkelt.
Beim Häkeln kannst du dir beispielsweise auch einen Podcast anhören oder einfach mal wieder deine Lieblingsmusik aufdrehen. © xleungchopanx Panthermedia27780311

7. Wenn sie lieber Vögel mag, kannst du aber natürlich auch eines dieser süßen Kunstwerke kreieren:

Die kann sie entweder als Dekoration irgendwo ins Haus oder in den Garten stellen oder auch als kleinen Bewohner in eine Pflanze oder einen Baum hängen. Die Anleitung findest du auf dem YouTube-Kanal von justMiko.

8. Ein eher unkonventionelles, aber wirklich süßes Haustier ist hingegen dieses knuffige Schnabeltier:

Wer denkt da auch gleich an Perry das Schnabeltier? Wenn du andere Farben benutzt und ihm einen Hut aufsetzt, kann das sogar hinkommen ... Für genau diese Schnabeltiere hat aber justMiko noch eine Anleitung für dich.

9. Du denkst bei deinem Geschenk eher an etwas Praktisches? Dann kannst du vielleicht diese Blüten-Eierwärmer häkeln:

Hiermit verbindest du die schönen Frühlingsfarben mit den Blumen und etwas, was deine Mutter bestimmt immer gut gebrauchen kann. Wem schmeckt schon ein kaltes Ei? Die Video-Anleitung findest du wieder auf dem YouTube-Channel von Küma Tutorials.

Eine Person, die aus gelb-pinkem Stoff etwas häkelt.
Beim Häkeln kannst du so kreativ werden, wie du willst und auch farbtechnisch kannst du dich austoben. © FotosearchxLBRFx xAksiniiax ESY-053578879 / IMAGO / agefotostock

10. Und ganz ehrlich, was kann man schon mit Spargel falsch machen? Ganz genau. Gar nichts! Der geht immer:

Auch wenn man ihn nicht essen kann, freuen sich doch die meisten Mütter über schönen Spargel. Wenn du Lust auf dieses kreative Projekt hast, dann hat Küma Tutorials für dich eine Anleitung auf seinem YouTube-Kanal.

Falls du trotz dieser Vorschläge unsicher bist oder Häkeln nicht unbedingt dein Ding ist, haben wir hier noch ein paar DIY-Inspirationen, die dich vielleicht inspirieren können. Ich wünsche dir mit deinem neuen Hobby jedenfalls viel Spaß!

Auch interessant

Kommentare