1. BuzzFeed
  2. Buzz

17 Momente, in denen ich mich zu gut mit Nick Miller von „New Girl“ identifizieren konnte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Saba MBoundza

Nick Miller stopft sich Chips in den Mund und sagt: „Beyoncé würde ich mein Leben anvertrauen.“
„New Girl“ (Netflix): Da stimme ich Nick Miller absolut zu. © FOX

Meine größte Gemeinsamkeit mit Nick Miller? Auch ich bin keine erfolgreiche Erwachsene und esse kein Gemüse.

Vorab: Nick Miller ist nicht mal mein Lieblingscharakter bei New Girl. Das ist ganz eindeutig Winston. Dennoch muss ich zugeben, dass Nick Miller und ich uns in vielen Dingen alarmierend ähnlich sind.

„New Girl“: Die besten Zitate von Nick Miller

1. Nick und ich haben die gleiche Philosophie was Fernsehen angeht.

Nick kommt mit Winston und Schmidt ins Loft und sagt zu Jess: „Pass mal auf, es ist vollkommen normal, den ganzen Tag über fernzusehen.“ Winston und Schmidt widersprechen vehement.
„New Girl“ (Netflix): Amen, Nick Miller. © FOX

2. Nick Miller und ich haben beide nicht das Zeug zum Idol.

Nick sagt: „Ich war noch nie ‘n Vorbild, das ist mir leider zu viel Verantwortung.“
„New Girl“ (Netflix): Geht mir ähnlich, Nick. © FOX

3. Auch in mir steckt ein griesgrämiger Großvater.

Nick Miller sagt zu Jess: „Ich werde gerne älter, das ist so, als würde ich endlich in mich hineinwachsen.“
„New Girl“ (Netflix): Nick Miller ist ein alter Mann, in einem jungen, ungesunden Körper. © FOX

4. Nick und ich führen beide einen wenig gesunden Lifestyle ...

Nick steht im Unterhemd da und erklärt seinem Vater: „Ich bin kein erfolgreicher Erwachsener. Ich esse kein Gemüse und ich sorge auch sonst nicht besonders gut für mich.“
„New Girl“ (Netflix): Ich auch nicht, Nick Miller. © FOX

5. ... und geben fragwürdige Ratschläge.

Winston sitzt mit Nick an der Bar und sagt: „Eine äußere Wunde reibt man mit Alkohol ein, eine innere Wunde schüttet man mit Alkohol zu. Das ist Wissenschaft.“
„New Girl“ (Netflix): Von latentem Alkoholismus versteht Nick Miller was. © FOX

6. Über unsere Gefühlswelten reden? Können Nick Miller und ich beide nicht gut.

Nick sagt zu Jess: „Wenn wir über unsere Gefühle reden müssten, würden sie doch Gerede genannt.“
„New Girl“ (Netflix): Klassische Nick Miller-Logik. © FOX

7. Wie Nick bin auch ich schnell demotiviert.

Nick sitzt auf dem Sofa und sagt: „Ich bitte euch, Leute, lasst mich doch mich und alles, was ich geschaffen habe, hassen.“
„New Girl“ (Netflix): Ich bin Nick Miller, wenn eine Sache auch nur ansatzweise schiefgeht. © FOX

8. Nick Miller hat die gleichen Liebesprobleme wie ich.

Nick steht auf der Dachterrasse und sagt zu den anderen: „Ich habe mich der Liebe geöffnet, man hat mir sehr wehgetan, und ich hab‘ mich wieder verschlossen.“
„New Girl“ (Netflix): Dieses Nick Miller-Zitat ist das Fazit meines Liebeslebens. © FOX

9. Vor allem, dass Liebeskummer ihn komplett an den Rand der Zurechnungsfähigkeit treibt.

Nick wird von Schmidt dazu gezwungen ein Gedicht an Caroline zu lesen, das er geschrieben hatte, als die beiden sich trennten. Winston hält ihn fest. Nick liest: „,Soll ich dich mit einem Sommertag vergleichen? Nein, gewiss nicht. Ein Sommertag ist keine Schlampe.‘ ... im Ernst, Nick?“
„New Girl“ (Netflix): Nick Miller reagiert im Allgemeinen nicht besonders gesund auf Liebeskummer. © FOX

10. Nick Miller und ich haben ähnliche Vorstellungen von ‘nem coolen Abend.

Schmidt fragt Nick: „Du bringst einen alten Asiaten mit zu meiner Sexparty? Wird das nicht schräg?“ Nick steht neben Tran und sagt: „Ganz ruhig, er kreuzt ja nicht mit leeren Händen auf. Er bringt ein Spiel. Das ist das thailändische Monopoly.“
„New Girl“ (Netflix): Nick Miller versteht was von Partys. © FOX

11. Vornehme Restaurants gehören nicht dazu.

Nick sitzt im Restaurant und ruft Nick an mit den Worten: „Das ist ‘n vornehmes Restaurant. Ich weiß nicht, mit welcher Gabel ich mich umbringen soll.“
„New Girl“ (Netflix): Nick Miller fühlt sich in piekfeinen Restaurants genauso wohl wie ich. © FOX

12. Nick und ich haben beide keine großen Ansprüche ...

Nick sagt zu Winston: „Sandwiches und Sex? Das will ich auch.“
„New Girl“ (Netflix): Nick Miller hat immer große Träume. © FOX

13. ... oder Erwartungen an andere Menschen.

Jess sagt zu Nick, er sehe immer nur das Schlechte in Menschen. Er entgegnet: „Weil die Menschen nun mal schlecht sind.“
„New Girl“ (Netflix): Da muss ich Nick Miller recht geben. © FOX

Nur echte Jess-Fans schaffen dieses New Girl-Quiz mit links.

14. Das meine ich toternst: Auch ich liebe Schwämme.

Nick sitzt an einem Tisch in Schmidts Büro und sagt: „Schwämme berauschen mich.“
„New Girl“ (Netflix): Kein Spaß, mir geht‘s genauso wie Nick Miller. © FOX

Ich mach hier wirklich keine Witze, meine Mama bringt mir ständig neue Schwämme mit und ich find‘s toll. Als Kind hab‘ ich sogar versucht sie zu essen.

15. Wir beide mögen Pferde <3

Nick sagt zu Jess: „Ich glaube, Pferde kommen aus dem Weltall.“
„New Girl“ (Netflix): Nick Miller gibt immer neue Denkanstöße. © FOX

16. Und: Nick und ich haben die gleiche Reaktion auf unangenehme Interaktionen mit anderen Leuten.

„New Girl“ (Netflix): In fast jedem social Setting bin ich Nick Miller. © FOX

Bock auf mehr? Das sind die besten Running Gags aus sieben Staffeln New Girl.

Auch interessant

Kommentare