1. BuzzFeed
  2. Buzz

24 Beweise, dass österreichische Schimpfwörter besser sind als deutsche

Erstellt:

Von: Emily Erhold

Kommentare

Scheissheislkaktus vor Berg und Hütte
Scheißheislkaktus: Das beste Schimpfwort, das je gelebt hat. © BuzzFeed/Oliver HD/via Unsplash

Die Österreicher:innen schimpfen anders.

Manche Schimpfwörter tun einfach der Seele gut. Diese hier haben wir exklusiv für dich zusammengestellt, damit du im Laufe des Tages eine gute Basis hast. Bedien dich!

1. Deppada

Deppada vor schönem Hintergrund
Deppada: das österreichische Schimpfwort für den täglichen Gebrauch © BuzzFeed/Marian Kroell/via Unsplash

2. Trottl Deppada

Trottl Deppada vor idyllischer Kulisse
Für alle, die jemanden wirklich beleidigen wollen. © BuzzFeed/Harry Dona/via Unsplash

3. Gschissener

Gschissener vor idyllischer Landschaft
Gschissener: Wer das hört, sollte die Konversation mit seinem Gegenüber sofort beenden. © BuzzFeed/Christoph Sixt/via Unsplash

4. Oaschloch

Oaschloch vor Berglandschaft
Oaschloch: Ein Wort, das man in Österreich oft zu hören bekommt. © BuzzFeed/Andreas Weilguny/via Unsplash

5. Vollkoffer

Vollkoffer vor Retro-Koffern
Vollkoffer: Ein zu voller Koffer ist einfach nie schön. © BuzzFeed/Gio Mikava/via Unsplash

6. Wichser

Wichser vor winterlicher Landschaft
Wichser: Ein Schimpfwort für einen ganz besonders doofen Menschen. © BuzzFeed/Karsten Würth/via Unsplash

7. Fetznschädl

Fetznschädl vor nebliger Lanschaft
Fetznschädl: Die Unterhaltung mit einem Fetznschädl ist immer schwierig. © BuzzFeed/ZS/via Unsplash

8. Wappler

Wappler vor dunklem Wald
Wappler: Wer in Wien das Wort „Wappler“ hört, sollte sich auf ein unangenehmes Gespräch einstellen. © BuzzFeed/Paul Gilmore/via Unsplash

9. Funzn

Funzn vor See Landschaft
Funzn: Eine Funzn ist bei ihrem Gesprächspartner nicht sehr beliebt. © BuzzFeed/Flo Regi/via Unsplash

10. Goschata

Goschata vor Sonnenutnergang
Goschata: Wer nicht viel weiß, sollte nicht goschat sein. © BuzzFeed/Karsten Würth/via Unsplash

11. Grindsau

Grindsau vor winterlicher Berglandschaft
Grindsau: Kein nettes Wort! © BuzzFeed/Stephan Seeber/via Unsplash

12. Unnedige*r

Unnediger vor winterlicher Szene
Eine unnedige Person braucht man einfach nicht in seinem Leben. © BuzzFeed/Alex Gruber/via Unsplash

13. Schluchtenscheißer*in

Schluchtenscheißer vor einer Schlucht
Dieser Ausdruck ist gar nicht schön und Leute, die am Land wohnen, wissen einfach wie man lebt. © BuzzFeed/Samuel Schroth/via Unsplash

14. Keifn

Keifn vor einem herbstlichen Wald
Auch ein Hund kann übrigens eine Keifn sein. © BuzzFeed/Benjamin Kaufmann/via Unsplash

15. Bissgurn

Bissgurn vor Wasser
Mit einer Bissgurn legt man sich besser nicht an. © BuzzFeed/Branislav Knappek/via Unsplash

16. Blitzgneißer

Blitzgneißer vor Berglandschaft
Blitzgneißer: wird meist ironisch angewendet. © BuzzFeed/Wessel Hampsink/via Unsplash

17. Damischer

Damischer vor Berg und See
Ein Damischer ist einfach anstrengend. © BuzzFeed/Maxim Berger/via Unsplash

18. Falscher Fufzger

Falscher Fufzger vor einem Sparschwein
Einem falschen Fufzger sollte man nicht vertrauen. © BuzzFeed/Dimitri Karastelev/via Unsplash

19. Grindschlapfn

Grindschlapfn vor echtem Schlapfen
Ein Grindschlapfn ist kein angenehmer Zeitgenosse. © BuzzFeed/Dayne Topkin/via Unsplash

20. Hiafla

Hiafla vor Skipiste
Ein Mensch, der mitten auf der Skipiste stehenbleibt und wartet, ist ein Hiafla. © BuzzFeed/Hiafla Aydin/via Unsplash

21. Hirni

Hirni vor Bergsee
Wer unkluge Aussagen tätigt, ist ein Hirni. © BuzzFeed/Aydin Hassan/via Unsplash

22. Hirsel

Hirsel vor See
Wer jemanden Hirsel nennt, ist selbst ein Hirsel. © BuzzFeed/Michael Denning/via Unsplash

23. Schastrommel

Schastrommel vor nebliger Bergspitze
„Schastrommel“ sagt man aber wirklich nicht. © BuzzFeed/Samuel Schroth/via Unsplash

24. Scheißheislkaktus

Scheissheislkaktus vor Berg und Hütte
Scheißheislkaktus: Das beste Schimpfwort, das je gelebt hat. © BuzzFeed/Oliver HD/via Unsplash

Du willst noch mehr Content aus dem Alpenland? Finde heraus, ob du das Zeug hast, nach Wien zu ziehen.

Auch interessant

Kommentare