1. BuzzFeed
  2. Buzz

Ohne Scheiß, so sehen "typisch deutsche Produkte” in den Supermärkten der USA aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Philipp Jahner

Kommentare

Gewürzgurken und Dosenfisch! ICH KÖNNTE AUSFLIPPEN!

Das hier ist Deutschland auf ein Regal komprimiert in einem Supermarkt in Austin, Texas:

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Instagram: @ole.ruthnic / Via instagram.com

Es gibt Kekse, Frühstücks-Sachen und lokale Spezialitäten wie Knödel und Spätzle. Und sogar Senf und Maggi. Alles irgendwie total einleuchtend:

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Instagram: @ole.ruthnic / Via instagram.com

Aber dann ist da aus irgendeinem Grund noch diese riesige Auswahl an Gewürzgurken. Ein halbes Regalbrett voll. Weil ja nichts mehr für Deutschland steht, als eine Essiggurke. Offenbar. WTF?

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Instagram: @ole.ruthnic / Via instagram.com

Hier sind wir in Virginia. Endlich Milka! Und so eine große Auswahl davon! Mh, aber warum steht da eigentlich Zwieback?!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @mradddd

Deutschland - das Land der saftigen Vollkornbrote - und jemand stellt Trockengebäck ins Regal, bei dem man noch zwölf Wochen später saugen muss, weil man da mal reingebissen hat.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @mradddd

Bei Walmart in Arkansas gibt es dafür ordentlich Vollkornbrot. Und Senf und lecker Kekse.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @urshulashana

Aber auch schon wieder Gewürzgurken! DREI Sorten! DREI!!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @urshulashana

Und eingelegter Fisch?!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @urshulashana

Außerdem: Manner! Also nichts gegen Manner, aber es ist halt nun mal so, dass Manner aus Österreich kommt. Sorry Murrica, *knapp* daneben ist halt auch vorbei.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @urshulashana

Ein bisschen über die Grenze, hier ein "deutsches Regal" in einem mexikanischen Supermarkt:

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @muellertastic

Eigentlich ganz in Ordnung. Viel Knabberzeug, Curry-Ketchup und zur Abwechslung auch mal Alkohol. Aber dann ist da noch …

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @muellertastic

… Wasser. Deutsches Wasser? Geschmacklose Flüssigkeit mit Luft drin. Okay, ja. Kann man machen. Also wenn man will.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @muellertastic

Oh UND SCHON WIEDER eingelegter Fisch! UND SCHON WIEDER Gewürzgurken! Natürlich. Ich kann mir persönlich ja nichts deutscheres vorstellen, als Hering in Tomatensoße und Essiggurke.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @muellertastic

Das hier ist ein deutsches Regal in Fredericksburg in Texas. Siehst du es auch?

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @pitvins

HALLOOOO?!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @pitvins

Außerdem: SCHON WIEDER so krass viele GEWÜRZGURKEN! GANZE FÜNF SORTEN! FÜNF! - UND DOSENFISCH!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @pitvins

Dieses Foto ist aus Atlanta. Jetzt mal ehrlich, sind wir für die Menschen da draußen das Land der Gewürzgurke? Legen wir so viel besser ein als andere Nationen? Ist unser Essig irgendwie … premium?! UND NEIN, ÜBER DEN ZWIEBACK WILL ICH NICHT REDEN.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Dynomutt F. / Via yelp.com

Ich habe unangenehme Nachrichten: Es scheint wirklich so zu sein. Dieses Regal in einer deutschen Bäckerei (!!!) in Phoenix ist der Dolchstoß.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Chris H. / Via yelp.com

Wie bitte? Hör ich dich gerade fragen, wie viele einzelne Sorten Gewürzgurken das sind? Kein Problem, das kann ich dir sagen … ES SIND ELF! EH, ELL, EFF! ELF SORTEN GEWÜRZGURKEN!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Chris H. / Via yelp.com

Dem Deutschen Gurke!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © BuzzFeed / Getty Images

Auch interessant

Kommentare