1. BuzzFeed
  2. Buzz

15 Online-Shopping-Fails, nach denen du nie wieder etwas bestellen willst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Eine Frau, die ein Kehrblech in der Hand hält, was viel größer als die typische Größe ist. Text: Kehrblech. Daneben ein sehr schlecht gedrucktes Gesicht eines Mannes auf einem Kissen. Text: Kissen für die Freundin.
Und? Was hast du so schon bekommen? © Reddit: u/skeeterou / Reddit: u/locky95

Hör lieber auf, Kissen mit euren Gesichtern drauf zu bestellen.

Okay, aber in der Pandemie haben wir doch alle bestimmt mal was bestellt, was wirklich nicht das war, was wir wollten ... Oder? ... Oder??

1. Also theoretisch hat diese Frau bekommen, was sie bestellt hat, aber ...

2. Diese wiederum nicht.

3. Also damit sollte wahrscheinlich niemand durch den Schnee gehen.

4. Sieht beides nach Alptraum-Material aus. Das eine nur etwas mehr als das andere.

5. Stell dir vor, du kommst nach einem anstrengenden Tag nach Hause zu deinem Freund. Du willst dich an ihn kuscheln und stattdessen guckt dich das hier an:

6. Alle Farben des Regenbogens!!

7. Sooo viel Pfannkuchenteig!!

8. Mode in 3021:

9. So knapp ... Es war so knapp.

10. Wenn man Decke bei Wish bestellt - wortwörtlich:

11. Damit will ich manchmal so einigen Leuten eins überbraten:

12. DHL gehört eigentlich zur Sternenflotte:

13. Sieht doch supi aus!

14. Ich sehe den Unterschied nicht.

15. Also ... da ... Der Pullover hat die gleiche Farbe?

Reicht dir noch nicht? Vielleicht willst du dir dann noch diese Leute angucken, die online geshoppt und es sofort bereut haben.

Auch interessant

Kommentare