1. BuzzFeed
  2. Buzz

19 Pechvögel, die mit zu viel Schwung ins neue Jahr gerutscht sind

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Ich hoffe wirklich, dass der Rest des Jahres für diese Leute besser läuft ...

Neues Jahr, neues Glück? Nicht unbedingt.

1. Diese Person, die etwa 700 Euro für ein Airbnb bezahlt hat, nur damit am Ende kein einzelner Gast auftaucht:

2. Und diese Person, die es geschafft hat, sich an Neujahr den Arm zu brechen:

3. Stell dir vor, du willst gerade den gekühlten Champagner rausholen und dann platzt der dir drei Minuten vor Mitternacht:

4. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ein Haar im Essen ist purer Horror. Besonders, wenn es nicht mal deins ist ...

5. Na ja, zumindest ist der Keks nicht hier gelandet:

6. Ist dir an Neujahr auch erstmal dein Aktenvernichter runtergefallen?

7. Oder warst du Hundesitter:in für solche Chaoten?

8. Vielleicht hat dein Hund aber auch erstmal in deine etwa 260 Euro teuren Kopfhörer gebissen:

9. Oder du hast sie selbst geschrottet, indem du sie einfach nur aufsetzen wolltest:

10. Denk immer daran: Anschnallgurte sind aus einem Grund da.

11. Zumindest hat dich niemand als Basis für seinen Bierdosen-Turm benutzt:

(Hoffe ich.)

12. Diese arme Person, die jetzt jedes einzelne Wackelauge neu sortieren darf:

13. Lieber doch Essen bestellen ...

14. Ich glaube, ich würde einfach direkt losheulen:

15. Wenn der Tag deines Umzugs gekommen ist und deine Wohnung noch mal schnell überflutet:

16. Oder dein Regal zusammenbricht und die Farbe nicht nur explodiert, sondern auch Beulen in dein brandneues Auto haut:

17. Schritt 1: Waschmittel auskippen. Schritt 2: Farbe auskippen. Schritt 3: Weinen.

18. Diese Person, die ihr Essen zwar salzig mag, aber ...

19. Und zuletzt, dieser Hund, der bei seinem Ausflug zum Hundestrand keinen einzigen Spielgefährten gefunden hat:

Und falls dich das jetzt zu traurig gemacht hat, dann guck dir doch mal diese 36 Hunde an, die zugleich bezaubernd und eigenartig sind.* (*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Auch interessant

Kommentare