1. BuzzFeed
  2. Buzz

19 Leute teilen, was sie an Hochzeiten am meisten nervt

Erstellt:

Von: Nadja Goldhammer

Kommentare

Links ist ein Brautpaar zu sehen, welches Rücken an Rücken sitzt und ein Hochzeitsspiel spielt und rechts ein frisch vermähltes Brautpaar.
Jedes Mal dasselbe ... © Martin Brobovsky/Imago/Westend61/Imago

„Unerwünschte Verwandtschaft, die nur zum Fressen kommt.“

Das ganze Tamtam um Hochzeiten & Co habe ich noch nie so richtig verstanden. Es gehen so viel Geld und Nerven flöten, wie sonst kaum. Und wofür? Für einen Tag, bei dem die meisten Gäste wahrscheinlich trotz aller Bemühungen was zu meckern haben. Wir wollten es genauer wissen und haben unsere BuzzFeed Deutschland Community gefragt: „Was nervt dich so richtig bei Hochzeiten?“

Die meisten User:innen haben sich schnell auf ein paar grundlegende Punkte geeinigt, die ich hier für dich mal zusammengestellt habe.

1. „Brautzilla in seiner gesamten Wirkungszeit vor dem eigentlichen Ereignis.“

via GIPHY

-Daniela L.

2. „Dass man quasi dazu genötigt wird, zu tanzen. Ist es so schwer zu glauben, dass es Menschen gibt, die nicht gerne tanzen? Und dass man als unverheiratete Person mit Beziehung ständig gefragt wird, wann man endlich selbst heiratet.“

via GIPHY

-Nadina H.

3. „Ehrlich gesagt bin ich kein Fan von diesen hässlichen 0815 Brautkleidern die gefühlt jede Braut trägt. Soll jeder tragen was er mag aber mir fehlt die Individualität auf den meisten Hochzeiten. Auch die Spiele sind fast immer die gleichen …“

via GIPHY

-Sarah A.

4. „Wenn sich manche Leute total betrinken und dann nicht mehr wissen wie man sich benimmt.“

via GIPHY

-Carmen M.

5. „Das riesige Tamtam ... Ich heirate doch den Menschen und nicht die Deko oder die Location. Lieber klein und liebevoll als groß und unpersönlich. Meinetwegen auch nur zu zweit.“

via GIPHY

-Silvia K.

6. „Ganz ehrlich, häufig die Erwartungen von Gästen. Es muss anscheinend ein Dauerentertainment stattfinden, sonst isses nix. Der Grundgedanke geht oft verloren, dass man die Vereinigung von zwei Menschen gemeinsam feiert.“

via GIPHY

-Sarah K.

7. „Unerwünschte Verwandtschaft, die nur zum Fressen kommt. Wer sich vorher nicht für mich interessiert hat, braucht auch da nicht zu kommen.“

via GIPHY

-Julia S.

8. „Wenn die Hochzeit dazu benutzt wird, sich mit anderen zu messen, wer die tollste Location, die größte Torte, das luxuriöseste Hochzeitsauto und so weiter hat.“

„Wenn du für deine Hochzeit einen Kredit aufnehmen musst, um andere zu beeindrucken, bist du nicht das geilste Brautpaar auf dem Planeten sondern ... dumm.“

via GIPHY

-Sven H.

9. „Wenn das Paar sich so benimmt, als wäre es auch für alle Gäste ein mega wichtiger und bedeutender Tag.“

via GIPHY

-Annika E.

10. „Alles ... der ganze Aufwand, Kitsch und vor allem diese weißen Quarkschüsseln ... ich meine Hochzeitskleider …“

via GIPHY

-Susanne S.

11. „Die dussligen Spiele, Geschichten über die Brautleute aus Kindheit und Jugend, vorgetragen von Onkel Franz und Tante Grete.“

via GIPHY

-Ulrike V.

12. „Ja, die Kleinkinder sind das Schlimmste.“

via GIPHY

-Muhammad A.

13. „Was ich nie verstanden habe – wozu bitte gibt es Gastgeschenke?“

„Es ist der Tag von dem Paar, es legt eine Menge Kohle für eine Hochzeit hin einschließlich Kleid/Anzug, Feier, Essen, DJ, usw., warum bitte bekommen Gäste dann noch zusätzlich etwas? In aller Regel werden sie verköstigt und bekommen eine Feier für lau, warum also?“

via GIPHY

-Constanze M.

14. „Die Hupkonzerte der Autos!“

via GIPHY

-Claudia L.

15. „Die Menschen. Und zwar alle. Gäste, Hochzeitspaar usw. Einfach jeder“

via GIPHY

-Peter L.

16. „Brautstraußwerfen! Wie ätzend! Und dann diese heiratsgeilen Damen, die die kompletten anderen Damen mit zu Boden ziehen, wenn sie versuchen, den Strauß an sich zu reißen. Selten dämlich!“

via GIPHY

-Katrin L.

17. „Gäste, die sich halb in den Gang stellen, wenn die Braut reinläuft, um mit dem Handy oder besser noch mit dem iPad ein Bild zu machen.“

„Die schauen sich das eh nie wieder an und sie haben nicht nur die professionellen Bilder ruiniert, sondern auch die Sicht des Bräutigams auf seine Braut verhindert.“

via GIPHY

-Jenni P.

18. „Wenn die Hochzeit nicht ordentlich durchgeplant ist und man dumm rumsteht und nicht weiß, was man machen soll.“

via GIPHY

-Jessica R.

19. „Wenn das Paar sich im selben Jahr wieder trennt und man merkt wie unnötig das Ganze war.“

via GIPHY

-Mel Ja

Einige der Antworten wurden gekürzt und/oder der bessern Verständlichkeit halber bearbeitet. 

Du magst keine Hochzeiten? Dann sieh dir doch mal diese 29 Horrorgeschichten von Hochzeiten an, die es echt in sich haben.

Auch interessant

Kommentare