1. BuzzFeed
  2. Buzz

25 Dinge, die diese Woche bei Riverdale passiert sind

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Saba MBoundza

Weatherbee erzählt, dass Ms Crouton gekündigt hat

Verdammt seist du, Ms. Crouton. © Screenshot The CW

An der Riverdale High sind schon mehrere Leute umgebracht worden – warum genau muss diese Schule unbedingt gerettet werden?

mit Jen Abidor

1. Jughead zählt zu Beginn der Folge auf, was die Gang innerhalb des Zeitsprungs erlebt hat: „Archie hatte im Krieg gekämpft. Betty war FBI-Agent. Veronica war verheiratet. Toni war die Anführerin der Serpents. Und ich war Schriftsteller.“

Jughead und ein Quiz: Jede*r ist entweder Soldat, FBI-Agentin, Ehefrau, Oberhaupt einer Gang oder der nächste Fitzgerald – Wer bist du?

Jughead zählt die Errungenschaften der Gang auf. © Screenshot The CW

Wow, dieser Monolog hat‘s ja echt in sich. Bei Veronica ist ihm nichts anderes eingefallen als „verheiratet“, obwohl sie super erfolgreich ist mit ... was auch immer sie tut. Aufstrebende Wölfin der Wall Street/Juwelierin der Stars/Sportagentin? Sie ist jedenfalls mehr als nur eine Ehefrau.

Veronica droht ihrem Ehemann

Wie lange die beiden wohl verheiratet bleiben? © Screenshot The CW

Riverdales Sprung in die Zukunft hat Archie, Betty, Jughead und Veronica auf Umwegen wieder an den gleichen Ort gebracht

2. Beide Ex-Pärchen laufen gemeinsam nach Hause. Wir erfahren, dass Jughead Betty eine wütende Voicemail hinterlassen und Archie seit Veronica niemanden gedatet hat. Das Wichtigste ist jedoch, wie ich finde, dass Veronica genauso gut das hier über ihren Mann hätte sagen können.

Veronica und Archie laufen gemeinsam nach Hause, ihre Ehe scheint sie nicht glücklich zu machen.

Veronica hat von Minute 1 wenig Gutes über Chad zu sagen. Ich auch nicht. © Screenshot The CW

3. Zwar mag sich in Riverdale einiges verändert haben, doch ein Ort hat den Wandel der Zeiten überstanden.

Jughead übernachtet im Sexbunker

Auf den Sexbunker ist Verlass. © Screenshot The CW

4. Die Serpents (und ich) haben genug von Jughead und seinem literarischen Genie. Mit seinem letzten Roman hat er sich in punkto Einfallsreichtum mal wieder selbst übertroffen. Fast so gut wie Brown Hood, weißt du noch?

Sweat Pea ist sauer auf Jughead, weil er in seinem Roman über die Serpents geschrieben hat

Bin in der Angelegenheit ganz bei den Serpents © Screenshot The CW

Welcher Verlag veröffentlicht sowas?

5. Symbolbild wir alle

Toni rollt mit den Augen

Same. © Screenshot The CW

6. In der heutigen Folge geht‘s darum, dass die Riverdale High vor dem Aus steht, weil Hiram Lodge die Stadt auflösen möchte. Ich frage mich immer noch, ob das wirklich so schlimm wäre.

Kevin erzählt, dass er fünf Fächer unterrichtet.

Kevin ist sehr busy. © Screenshot The CW

Ach ja, Alice ist seit dieser Folge auch wieder mit am Start. Genauso wie Schuldirektor und Ex-Sektenmitglied Weatherbee.

7. Wo wir von Hiram sprechen: Keine Folge ohne irgendein Lodge-Familiendrama, das keinen Schwanz interessiert. Wir erfahren, dass Hermione das Rum-Geschäft nach Miami verlagert hat. Traurig. RIP Hirum.

Hiram Lodge

Hirum sollte sich wirklich mal zur Ruhe setzen. © Screenshot The CW

Er und Veronica sind mal wieder am Streiten und ich wünschte einfach, sie würde sich von ihrem Daddy und ihrem Daddy-Ersatz Chadwick fernhalten.

8. Teil seiner Mission, Riverdale vor dem Verfall zu retten, ist, sein Haus von den Ghoulies zu befreien. Denn das ist jetzt eine Drogenhöhle, wie durchs Fernglas unschwer zu erkennen ist.

Archie beobachtet, wie in seinem Haus Jingle-Jangle verteilt wird.

In Archies Haus wird mit hartem Stoff gedealt. © Screenshot The CW

Falls du‘s vergessen hast: Jingle-Jangle war schon in Staffel 2 eine SEHR GEFÄHRLICHE DROGE OKAY?!

9. Nachdem er sich mit Sheriff Keller berät, trifft sich Archie mit seinem alten Schulkumpel Reggie. Der ist nun Hirams rechte Hand und somit auch für die „Mieter“ in Archies Haus zuständig (von denen er sich natürlich schmieren lässt).

Archie wirft Reggie vor, dass seine Mieter das Haus in eine Drogenhöhle verwandeln würden.

Reggie und Archie scheinen unterschiedliche Vorstellungen vom Konzept der Mietnutzung zu haben. © Screenshot The CW

10. Bei diesem Undercover-Einsatz sammelt er genug Informationen, um mit seiner Speziealeinheit zuzuschlagen und in seinem Haus eine Razzia durchzuführen...

Archie und Betty machen eine Razzia in seinem Haus

Sie passen schon ganz gut zusammen. © Screenshot The CW

Zu diesem Elitetrupp gehören: eine angehende FBI-Agentin (Betty), ein früherer und jetzt wieder Polizeichef ohne weitere Polizeibeamte (Tom Keller), sowie ein paar andere Leute mit absolut keinen nennenswerten Qualifikationen außer „mit einem Bär gekämpft (Archie), „Teil einer Schlangen-Gang (Fangs und Sweet Pea) und „hat für kurze Zeit Kitzelpornos gedreht“ (Kevin). Ich werde nicht weiter darauf eingehen, dass Archie dabei sein halbes Haus demoliert.

11. Und nun zum wichtigsten Teil: #BARCHIE IS ON.

Archie und Betty unter der Dusche

Der Lärm, die Barchie-Fans bei dieser Szene gemacht haben, war um die ganze Welt zu hören. © Screenshot The CW

Somit ist Bugheads Schicksal nun besiegelt. RIP.

12. Aber vielleicht hat Jughead ja eine Zukunft mit Tabitha Tate, die ihm in dieser Folge den Hals rettet, als die Schuldeneintreiber aufschlagen.

Tabitha wimmelt die Schuldeneintreiber ab

Tabitha gefällt mir jetzt schon. © Screenshot The CW

Pop bietet Jughead an, ihm Geld zu leihen. Gott sei Dank nimmt er das nicht an (er hat allein schon fast 10.000 Dollar Kreditschulden). Aber er kriegt ‘nen Posten als Kellner.

13. Auch der Mülltütenmörder hat einen kurzen Auftritt (in Bettys Traum).

Der Mülltütenmörder

Ob der Mülltütenmörder hinter den Angriffen auf Squeaky und Polly steckt? © Screenshot The CW

Ich habe nicht mal mehr die Kraft, mich über diesen dämlichen Namen aufzuregen.

14. Herrlich: Smithers ist zurück. Langsam fühlt sich das hier wieder wie Riverdale an.

Smithers begrüßt Veronica

Schön dich wiederzusehen, Smithers. © Screenshot The CW

15. Und: Auch Hannah Montana ist zurück.

Veronica mit ihrer schlechten Perücke

Perücken scheinen seeeeeehr teuer zu sein im Archieverse, wenn Veronica sich keine gute leisten kann. © Screenshot The CW

Spaß, das ist nur Veronicas Alter Ego Monica. Und sie hat das Schlechteste beider Welten. Ihr Ehemann ist genauso scheiße, wie ich‘s vermutet habe, und lässt sie beschatten. Außerdem hat er ihr den Geldhahn zugedreht. Veronica tut das Nächstlogische und kauft sich ‘ne Knarre.

16. In dieser Folge reihen sich Comeback an Comeback: Auch Juniper und Dagwood sind wieder da ...

Die Zwillinge beim Malen

Juniper und Dagwood wachsen und gedeihen. © Screenshot The CW

17. ... genau wie ihre Mutter, die von Betty erstmal mit einer Waffe bedroht wird, weil sie sie für einen Einbrecher hält.

Betty zielt mit ihrer Waffe auf Polly

Betty läuft in einem Haus mit Kindern mit geladener Waffe herum. © Screenshot The CW

Weiß nicht, was auf der Skala höher liegt: Das oder deine Schwester der Prostitution bezichtigen? Polly hängt mit den Ghoulies ab und verdient ihr Geld auf dubiose Art und Weise. Sie und Betty verstehen sich nicht besonders. Das hat eventuell auch etwas damit zu tun, dass Polly sie und fast die ganze Stadt in eine Sekte gelockt hat, die mit Organen handelt. Ist aber auch nur eine Mutmaßung.

18. Das Reggie zurück ist, weißt du schon. Aber ist dir was an ihm aufgefallen?

Reggie trägt jetzt Vokuhila

Charles Melton muss sich in der Maske mit jemandem angelegt haben. © Screenshot The CW

19. Was auch zurück ist: Jugheads ScHrEiBbLoCkAdE.

Ein müder Jughead

Ich bei Jugheads Storyline seit dem Zeitsprung. © Screenshot The CW

20. Das heißt, bis er seine Abschiedsrede für Pop Tate schreibt, und diese dann in seiner Verzweiflung an seinen Agenten schickt. Natürlich ist der Verlag direkt total begeistert und tja jetzt schreibt Jughead sowas wie die Riverdale Hillbilly Elegy – ob er will oder nicht.

Jugheads schnulzige Rede über Pop

Jughead besticht wieder mit schriftstellerischem Talent. © Screenshot The CW

21. Pop Tate‘s Abschied in die Rente hat bei mir echt die Tränchen kullern lassen. Hoffentlich kann ihm jetzt nichts mehr passieren.

Pop Tate mit Jughead und Archie

Bring dich bloß in Sicherheit, Pop. © Screenshot The CW

22. Nur mal so nebenbei: Zu dieser Szene hatte ich so einige Gedanken.

Riverdale verabschiedet Pop Tate in die Rente

Und wo sind eigentlich Pops Angehörige? © Screenshot The CW

23. So, kommen wir mal wieder zum Thema zurück: Die Riverdale High soll (mit Cheryl Blossoms finanzieller Unterstützung) zur Gratis-Privatschule werden – mit Archie, Betty, Jughead und Veronica als (schwerstqualifizierten) Lehrkräften. „Quantico kann warten.“

Bei einer Besprechung stimmt die Gang gegen die Auflösung von Riverdale

Hier, ich! © Screenshot Riverdale

Außerdem erfahren wir, dass Veronica jetzt tatsächlich Gekko mit Nachnamen heißt. Ja, wie Gordon Gekko aus „Wall Street.“ Und Jughead zieht bei Archie ein, was bestimmt super wird, wenn der jetzt mit Betty zusammenkommt.

24. Das Zweitwichtigste an dieser Folge: Ich stimme Chadwick tatsächlich zu, als er SO auf Veronicas Pläne reagiert.

Chad sagt Veronica, ihr Wunsch Lehrerin zu werden, sei absurd

Wo er recht hat ... © Screenshot The CW

Völlig richtig, Chadwick. Das ist absurd. Fast so absurd, wie seine Frau zu bespitzeln und ihre Kreditkarten zu canceln. Bin ich froh, dass sie diesem Kunden eine Ansage gemacht hat. Chad muss weg!

25. Und zum Schluss: Polly hat mal wieder die beste Storyline von allen erwischt. Sie rennt vor dem Truck mit dem Skelett am Kühlergrill davon – und es sieht nicht gut aus.

Polly rennt um ihr Leben

Gerechtigkeit für Polly Cooper bitte © Screenshot The CW

Auch interessant