1. BuzzFeed
  2. Buzz

19 Schilder, die beweisen, dass Verbrecher es nicht leicht haben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nadja Rödig

Schild: Mein Keller ist mit Winkeln verschraubt. Wenn du ihn noch einmal aufreißt, mach ich dasselbe mit deinem Arsch.
Kriminalität. Ein hartes Pflaster. © Schild:notesofgermany/Instagram/Hintergrund:blickwinkel/Imago

Anzeige ist raus!

Beklaut werden ist echt mies, aber hat schon mal wer daran gedacht, wie schwer dieses Business überhaupt ist?

1. Manche Menschen sind so nachtragend.

2. Jetzt übertreibt mal nicht hier ... Der HSV, echt?

3. Woher kommt nur diese Aggressivität?

4. Lass mal die Kirche im Dorf.

5. Guck doch nur mal, wie schwer es so mancher Kleinkriminelle hat.

6. Nirgends kann man sich sicher fühlen, nicht mal auf Klo.

7. Jetzt wird schon zu schweren Geschützen gegriffen.

8. Ständig diese Drohungen.

9. Stell dir mal vor, dass du deinen Job einfach nicht zu Ende bringen darfst.

10. Und dann noch diese unqualifizierten Kommentare.

11. Bei so vielen Regeln kommt ja keiner mehr mit.

12. Jetzt muss man auch noch auf die Gefühle von Kindern Rücksicht nehmen.

13. Und statt Polizei gibt‘s gleich die Reiter der Apokalypse.

14. Und immer macht einer auf Jiminy Grille.

15. Nicht nur ein schlechtes Gewissen bekommt man, sondern auch noch Verantwortung!

16. Immer alles besser wissen ... ja, ja.

17. Dann lass deinen halt unter der Fußmatte!!!

18. Bei so vielen Sonderwünschen fühlt man sich ja schon wie der Weihnachtsmann.

19. Da kann man den Job ja gleich an den Nagel hängen.

Wie wäre es mit einer Umschulung? Inneneinrichtung klingt doch nett und kann so schön bizarr sein.

Vielen Dank an notesofberlin, notesofgermany und notes_of_cologne.

Auch interessant

Kommentare