1. BuzzFeed
  2. Buzz

25 Schilder, mit denen du anderen Leuten Berlin zusammenfassen kannst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Ein Schild, auf dem steht: „Sehr geehrte Kunden, aufgrund eines kurzfristig frei gewordenen Termins im Bürgeramt muss ich den Laden heute leider früher schließen. Ich bitte um Verständnis.
Ist ja verständlich. © IMAGO / Schöning / Instagram; u/@Kathrin Zauter

„Hier kein kostenloser Bürgertest, aber kostenlose Burger :)!“

Einfach weil es einfacher ist, als es mit eigenen Worten zu erklären.

1. Hier in Berlin respektiert man zwar seine Nachbar*innen nicht, aber dafür eine gehobene Rechtschreibung:

2. Nur Postbot*innen dürfen absolut unleserlich schreiben:

Und denken, dass es in Berlin insgesamt einen Paketshop gibt.

3. Aber keine Sorge, alle Berliner*innen drücken sich immer sehr verständlich aus:

4. Manchmal gibt es aber trotzdem kleinere Missverständnisse:

5. Dafür sind alle hier aber stets direkt:

6. Und hilfsbereit sind sie auch!!

7. Sogar richtig mit Anleitung und so:

8. Sie sparen dadurch allen auch gleich die Enttäuschung:

9. Alle Berliner*innen haben eine gemeinsame Eigenschaft: Passive Aggressivität!

10. Vor allem gegenüber ihren Ex-Freund*innen:

11. Man hasst die Leute dann auch immer gemeinsam:

12. Den Berliner*innen ist Recycling übrigens ganz wichtig. Hier wird nichts weggeworfen:

13. Ihnen ist das so wichtig, dass sie nichtmal mehr eigene Dinge kaufen!

14. Berliner*innen setzen ihre Prioritäten auch immer an der richtigen Stelle:

15. Die Liebe der Berliner*innen gehört einfach mehr den Tieren als den Kund*innen:

16. Siehst du! Richtig tierverliebt sind die:

18. Okay, zumindest zu Pflanzen sind sie echt lieb:

19. Und natürlich zu ihren ganz eigenen Liebhaber*innen, die echt was Besonderes sind:

20. In Berlin bekommen viele Leute eine Chance:

21. Man steht hier halt einfach auf Vielfalt:

22. Nicht so sehr stehen die Leute hier auf vielfältige Wege seine Unterhosen zu entsorgen:

23. Aber keine Sorge, alle Probleme werden mit Zetteln gelöst:

24. Die dürfen auch nicht entfernt werden:

25. Auch wenn manche Expert*innen es trotzdem eiskalt tun:

Lust auf mehr Zettel? Dann guck dir doch mal diese 21 Schilder an, die aus Deutschland kommen, ohne zu sagen, dass sie aus Deutschland kommen.

Ein Dank geht raus an @notesofberlin auf Instagram!

Auch interessant

Kommentare