1. BuzzFeed
  2. Buzz

20 Schilder, die zeigen, wie wichtig ein guter Umgang in der Nachbarschaft ist

Erstellt:

Von: Patrick Huljina

Kommentare

Eine gute Nachbarschaft macht glücklich. Eine schlechte ist – zumindest für Außenstehende – aber auch ganz witzig.

1. Rotzen ist ok, aber bitte nur draußen.

2. Man hilft sich, morgens pünktlich aus dem Bett zu kommen.

3. Ist es mal zu laut, wird man freundlich darauf hingewiesen.

4. Besonders, wenn es wiederholt vorkommt.

5. Hörbücher kommen nachts übrigens auch eher nicht so gut an.

6. Trommeln am Tag auch nicht – oder doch?

7. Mit einer Vorwarnung ist alles gleich viel entspannter.

8. An einem Samstagmorgen dann aber doch lieber ohne Musik.

9. Und ohne Gepfeife!

10. Allgemein sind Tiergeräusche tabu.

11. Privatsphäre wird GROSSgeschrieben.

12. Gilt auch für die Geräuschkulisse. Das kann man schön umschreiben ...

13. ... oder klar und deutlich ansprechen.

14. Müllentsorgung über das Fenster ist auch nicht gerne gesehen.

15. Egal, in welcher Art und Weise.

16. Der Drahtesel ist heilig.

17. Auch bei der Zeitung wird Gewalt angedroht.

18. Anzeige ist raus!

19. So eine Trennung ist aber auch schwer zu verkraften.

20. Bei den wirklich wichtigen Dingen halten Nachbarn dann doch zusammen.

Wenn du jetzt Lust auf mehr hast, dann schau dir noch mal diese Schilder von Leuten an, die Kinder ganz toll finden.

Auch interessant

Kommentare