1. BuzzFeed
  2. Buzz

23 soziale Normen, von denen Leute genug haben und mir geht es genau so

Erstellt:

Kommentare

„Dass introvertiert sein etwas ist, das man überwinden muss.“

Es gibt bestimmte Dinge in der Gesellschaft, die Menschen sagen, tun oder von anderen erwarten, ohne zweimal darüber nachzudenken. Wir sind alle schuldig, was das angeht!

Als ich also auf einen Reddit-Thread gestoßen bin, in dem Redditor u/Morticiar die Frage gestellt hat: „Welcher sozialen Norm stimmst du nicht zu und warum?“, haben die Antworten meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Hier sind einige davon:

1. „Warte eine gewisse Zeit, bevor du zurückschreibst, damit du nicht verzweifelt wirkst. Ich mag es nicht, Leute warten zu lassen, also sche*ß drauf.“

via GIPHY

-u/Throwyomamasbackout

2. „Dein Job ist dein Leben. Was ist daraus geworden, das zu tun, was dich glücklich macht?“

-u/caishi11

3. „Das ganze Konzept, dass bestimmte Lebensmittel für bestimmte Zeiten des Tages gedacht sind. Wenn ich Pizza zum Frühstück und Müsli zum Abendessen möchte, dann werde ich das auch essen.“

via GIPHY

-u/evieoroblah

4. „Firmenfeiern oder Zusammenkünfte nach Feierabend. Werde ich für diese so wichtige Erfahrung der Teambildung bezahlt? Nein? Dann verbringe ich genug von meiner Zeit mit euch.“

-u/nopenonahno

5. „Man erwartet von den Leuten, dass sie große Hochzeiten ausrichten. Warum für ein Haus sparen, wenn man uns alle füttern und umsonst feiern lassen kann? Aber, oh warte, vergiss nicht die ganzen Geschenke, die die Kosten wieder wettmachen.“

via GIPHY

-u/marisolm9

6. „Dein Gesicht und deinen Körper mit Filtern völlig zu verändern. Das ist nicht cool. Das führt nur zu unrealistischen Standards und lässt das Selbstwertgefühl der Leute sinken, wenn sie diese Influencer sehen, die in Wirklichkeit nicht makellos sind.“

-u/PetiteEbonyDoll

7. „JEDEN EINZELNEN MOMENT deines Lebens online zu teilen oder alles, was du fühlst, durch passiv-aggressive Beiträge online zu zeigen. Ich mag diese Praktiken einfach nicht, denn sie zeigen, dass es diesen Leuten an gesundem Menschenverstand mangelt und dass sie ziemlich oberflächlich denken, egal wie klug oder reich sie sein mögen.“

via GIPHY

-u/basicbidita

8. "Wenn Leute sagen, dass man die Familie über Freund:innen stellen muss. Selbst wenn sie dich wie Sche*ße behandeln, selbst wenn du sie kaum kennst, nur weil sie 'Familie' sind. Ich habe Freund:innen, die mich mehr wie Familie behandeln als tatsächliche Familienmitglieder."

-u/Nebula__663

9. „Dass introvertiert sein etwas ist, das man überwinden muss.“

-u/spleenyrob

10. „Es ist ein Tabu, mit seinen Arbeitskolleg:innen darüber zu sprechen, was man verdient.“

via GIPHY

-u/TheBrassDancer

11. „Ich stimme nicht mit der gesellschaftlichen Norm überein, die besagt, dass man heiraten muss, um ein erfolgreiches und erfülltes Leben zu führen. Ich glaube, dass man genauso glücklich und erfüllt sein kann, ohne zu heiraten und dass es viele verschiedene Wege zu einem glücklichen Leben gibt.“

-u/Interesting-Truth293

12. „Geschlechtsspezifische Seifen, Körperpflegemittel und Shampoos.“

via GIPHY

-u/PHILOSOMATIQA

13. „Dass es unhöflich ist, eine Frau nach ihrem Alter zu fragen.“

-u/felliez

14. „Wenn man keine 60 bis 100 € für Getränke ausgeben will, ist man geizig. Wenn man heutzutage überhaupt versucht, Geld zu sparen, wird man als geizig abgestempelt.“

via GIPHY

-u/honkeytonk1

15. "Ich bin ein Typ mit langen Haaren und werde oft gefragt, warum ich sie so lang wachsen lasse. Ich werde auch oft als Frau bezeichnet. Ich finde nicht, dass man von Männern erwarten sollte, dass sie ihre Haare kurz tragen."

-u/guywholivesnextdoor

16. „Frauen, die ihr ganzes Leben auf Eis legen, weil sie darauf warten, dass ihr Partner ihnen einen Antrag macht. Frag ihn einfach. Das Leben ist zu kurz, um in einer Warteschleife zu hängen.“

-u/Crazy_by_Design

17. "Ich muss mich ständig mit Leuten treffen, auf Partys gehen oder an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen. Ich bin einfach nicht so gesellig und die Leute denken, ich sei seltsam."

-u/Trick_Poem7192

18. „Es ist NICHT OK andere Leute zu fragen, wann sie planen Kinder zu bekommen, warum sie noch keine Kinder haben oder warum sie so viele Kinder haben. Die Fortpflanzung anderer Leute geht dich nichts an!“

via GIPHY

-u/stanselmdoc

19. "Dass nur Frauen sich wachsen müssen, um 'vorzeigbar' auszusehen oder weil [Intimbehaarung] 'unhygienisch' sind. Das ergibt für mich einfach keinen Sinn. Ich habe mich in den letzten 14 Jahren nicht gewachst und werde es auch nie tun."

-u/TheLiteraryBookworm

20. „Eine 40-Stunden-Woche zu arbeiten, obwohl die Technologie das gleiche Produktivitätsniveau ermöglicht, wenn man nur die Hälfte der Zeit arbeitet.“

via GIPHY

-u/Fable_Nova

21. "Wenn man mit Mitte 20 noch nicht aus dem Haus der Eltern ausgezogen ist, gilt man als Versager. In Asien ist es eigentlich ganz normal, dass Alleinstehende, Männer wie Frauen, die Karriere machen, noch bei ihren Eltern wohnen."

-u/Key_Ad6205

22. „Dass manche einen Studienkredit für das College bzw. die Uni aufnehmen müssen. Das verlangt im Grunde, dass der Rest meines Lebens nach Plan verläuft, damit ich es abbezahlen kann. Es ist noch nie was nach Plan gelaufen, warum sollte es jetzt damit anfangen?“

via GIPHY

-u/thred_pirate_roberts

23. "Die Hustle-Kultur, bei der man bis zum Umfallen arbeitet, um mehr Geld zu verdienen, sollte nicht glorifiziert werden."

-u/nowthatsEHusername

Gibt es gesellschaftliche Normen, mit denen du überhaupt nicht einverstanden bist? Sag es mir in den Kommentaren!

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Fabiana Buontempo.

Auch interessant

Kommentare