1. BuzzFeed
  2. Buzz

24 super beunruhigende Fakten, von denen du dir wünschen wirst, sie nie gehört zu haben

Erstellt:

Kommentare

So wie es aussieht, kann man immer noch die Pest bekommen … toll. 

Vor Kurzem haben wir beunruhigende Fakten aus diesem Reddit-Thread zusammengetragen und die Leute waren ziemlich entsetzt! Für den Fall, dass du noch nicht genug erfahren hast, sind wir nun mit mehr zurück! Hier sind 24 weitere Fakten:

1. Der US-Präsident hat jederzeit die absolute Befugnis, Atomwaffen einzusetzen.

Der Befehl kommt vom Präsidenten und wird von einer Reihe von Menschen in der Befehlskette ausgeführt. Die Entscheidung selbst kann der Präsident aber alleine fällen. -u/seddit_rucks

U.S. Präsident Joe Biden auf einer Pressekonferenz.
Joe Biden © IMAGO / UPI Photo

2. Hast du dich jemals gefragt, was passiert, wenn jemand in einem Flugzeug stirbt?

Nun, es stellt sich heraus, dass die Verstorbenen in der Regel auf ihrem Platz bleiben oder in die letzte Reihe gesetzt werden, wenn dort ausreichend Platz ist. -Emazinggrace12

Ein Ferienflieger von TUI startet am Flughafen Stuttgart in den Morgenhimmel.
Was passiert, wenn jemand in einem Flugzeug stirbt? © IMAGO / Arnulf Hettrich

3. Letztes Mal haben wir darüber gesprochen, dass Kreuzfahrtschiffe Leichenhallen haben. Jetzt, rate mal! Sie haben auch Gefängnisse. -lisab120107

via GIPHY

4. Vielleicht hast du im letzten Beitrag über Menschenzoos gelesen - nun, es gibt sie (irgendwie) noch immer. In einer Folge „An Idiot Abroad“ wird eine Art Vergnügungspark besucht, in dem Menschen mit Mikrosomie in einem Dorf leben. Die Menschen dort treten auf und interagieren mit den Tourist:innen. -hmmfeed 

Es hat eine Reihe von Kontroversen darüber gegeben, ob das „Kingdom of the Little People“ tatsächlich ein menschlicher Zoo ist oder nicht - die Bewohner:innen werden nämlich bezahlt -, aber es macht auf jeden Fall einen ähnlichen Eindruck wie die früheren „Menschenzoos“.

Ein Dorf mit Besucher:innen und den Bewohnern beziehungsweise Darsteller:innen in bunten Kostümen.
„Kingdom of the Little People“ in China © Sky One / via YouTube

5. Die Römer waren für ihre grausamen Hinrichtungsmethoden berüchtigt. Die vielleicht schlimmste (vermeintliche) Methode war der sogenannte Skaphismus, bei dem eine Person mit Honig gefüttert sowie bedeckt und danach in einen Sumpf gesteckt wurde. Dort wurde diese dann langsam von Maden und Würmern bei lebendigem Leib gefressen. -deliverusfromnada

via GIPHY

6. Eine weitere Tatsache aus dem alten Rom: „Während der späten Römischen Republik hat einer der reichsten Männer Roms, Marcus Licinius Crassus, ein Team von Feuerwehrleuten bereitgehalten (zu dieser Zeit gab es noch keine Freiwillige Feuerwehr).
Wenn ein Gebäude brannte, hat er angeboten, es zu kaufen. Wenn dem Kauf zugestimmt wurde, hat er das Feuer gelöscht. Wenn nicht, ist sein Team von Feuerwehrleuten einfach wieder weggegangen und hat das Gebäude brennen lassen. -u/InquisitiveBallbag

Zeichnung von Marcus Licinius Crassus, einem der reichsten Männer Roms.
Marcus Licinius Crassus © IMAGO / H. Tschanz-Hofmann

7. Im letzten Beitrag haben wir darüber gesprochen, dass Tollwut zu 99,9 % tödlich ist. Man muss im Grunde nur die Symptome abwarten, bis man stirbt.

Eines der letzten Symptome? Angst vor Wasser. Im Grunde bist du dann super durstig, aber hast gleichzeitig Krämpfe und bist daher nicht in der Lage, Wasser zu trinken. -tfsexton88

3D-Illustration von dem Rabiesvirus.
Tollwutvirus © IMAGO / agefotostock

8. Eine Prionenkrankheit (eine seltene, tödliche Gehirnerkrankung) kann man jederzeit durch den Verzehr von infiziertem Fleisch bekommen (unter anderem). Sie ist nicht heilbar. -u/Evening-Reveal8497

Eine Form ist die sogenannte tödliche Schlaflosigkeit, bei der man nicht schlafen kann, die Koordinationsfähigkeit und die geistigen Funktionen immer stärker beeinträchtigt werden und man schließlich stirbt. -u/imjb87

Eine Computerdarstellung von einem Prion.
Prionenkrankheit © IMAGO / Science Photo Library

9. Den „Schwarzen Tod“ - auch Beulenpest genannt - gibt es noch immer. -u/SwedishCaregiverSock

Die Zeichnung eines Pest-Arztes in schwarzem Mantel und der bekannten Schnabelmaske.
Pest-Arzt im 17. Jhd. © stock&people/Imago

10. Es gibt eine Art von Tumor, ein sogenanntes Teratom, dem Zähne, Haare und Organe wachsen können. -u/Guilty-Gas-762

via GIPHY

11. Falls du noch einen weiteren Grund brauchst, um Angst zu haben: Es hat im Laufe der Geschichte mehrere angebliche Fälle von spontaner menschlicher Selbstentzündung gegeben und nicht alle können widerlegt werden.

Zu sehen sind Flammen einer Explosion.
Fälle von spontaner menschlicher Selbstentzündung © IMAGO / agefotostock

12. Das Pharmaunternehmen Bayer hat in den 1980er Jahren ein blutgerinnungsförderndes Medikament für Menschen mit Hämophilie hergestellt. Dafür wurde gespendetes Plasma verwendet, bevor es einen Test für HIV gegeben hat. Tausende von Bluterinnen und Blutern wurden mit HIV infiziert - Bayer und ähnliche Unternehmen mussten nach Rechtsstreiten 600 Millionen Dollar zahlen. -u/GFTRGC

Logo am Gebäude der Bayer Pharma AG in Berlin.
Logo des Pharmaunternehmen Bayer © IMAGO / Dirk Sattler

13. Wahrscheinlich denkst du bei der Kettensäge an ein Werkzeug zum Schneiden von Holz - oder wie ich an den Film „Texas Chainsaw Massacre“.

Ursprünglich wurden sie jedoch erfunden, um bei der Geburt zu helfen. Wenn Babys bei der Geburt stecken blieben, mussten die Ärzte einige Beckenknochen und Knorpel entfernen, um Platz zu schaffen und die erfundene medizinische Kettensäge half dabei. -turnthepaiges

via GIPHY

14. Apropos Geburt: 1965 hat es eine Erfindung gegeben, bei der die Zentrifugalkraft - also das Herumwirbeln einer Person - genutzt werden sollte, um Frauen bei der Geburt zu helfen. -emazinggrace12

via GIPHY

15. Vielleicht eher seltsam als beunruhigend, aber dennoch wahr: 1/200 der Menschen auf der Erde sind mit dem berüchtigten Eroberer Dschingis Khan verwandt.-u/AdmiralBarackAdama

Monument von Dschingis Khan.
Dschingis Khan © IMAGO / Panthermedia

16. Deine Haustiere werden dich fressen, wenn du in deiner Wohnung stirbst und tagelang nicht gefunden wirst

Und... es hat sogar schon Fälle gegeben, in denen Haustiere angefangen haben eine Person zu fressen, die nur bewusstlos geworden ist.

via GIPHY

17. Ein weiterer tierischer Fakt: Männliche Delfine paaren sich gewaltsam mit weiblichen Delfinen oder bringen manchmal deren Kinder um, um sie zum Geschlechtsverkehr zu zwingen. -u/I-am-here-what-next

via GIPHY

18. Oh, und... „60 % aller wildlebenden Tiere und Pflanzen sind seit 1970 ausgestorben und das geht auch noch so weiter.“-u/lavipeDK

Sumatra-Tiger in freier Wildbahn.
Sumatra-Tiger © agefotostock/Imago

19. Ein Filmfakt: Der Schrei des Dämons in dem Film „Der Exorzist“ wurde mit aufgezeichneten Geräuschen von Schweinen erzeugt, die geschlachtet werden sollten.-u/SevenSoIaris

via GIPHY

20. Eine weitere Tatsache über „Der Exorzist“: Einer der Röntgentechniker in einer Szene wurde später zu einem verurteilten Mörder.

Ein Röntgentechniker im Film „Der Exorzist“ in seiner Krankenhausszene.
„Der Exorzist“ © Warner Bros.

21. Und zum Schluss: Unser Universum könnte jederzeit durch ein wanderndes Schwarzes Loch, eine Supernova, einen Vakuumzerfall oder andere Dinge in der Galaxie ausgelöscht werden.-u/cumquatsandcumfarts

via GIPHY

Welche anderen Fakten kennst du, die besonders beunruhigend sind? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Einige Antworten wurden gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Hannah Marder.

Auch interessant

Kommentare