1. BuzzFeed
  2. Buzz

14 Survival-Mythen, die dich tatsächlich umbringen könnten

Erstellt:

Kommentare

„Trink KEINEN Urin, um Dehydration zu verhindern“

Vor Kurzem habe ich einen Post geschrieben, in dem Leute Survival-Mythen geteilt haben, die totaler Schwachsinn sind. Darauf hat die amerikanische BuzzFeed-Community reagiert und selbst ein paar ziemlich gute Beispiele für eben solche Mythen geteilt. Viele davon hast du sicher schon gehört, beim Überleben würden sie dir allerdings nicht helfen.

Eine Wanderin auf einem Wanderweg in einer unberührten isländischen Landschaft, mit Flüssen und Hügeln.
Survival-Mythen hinterfragt © imagebroker/Imago

Natürlich ist es unmöglich, einige dieser Tipps zu überprüfen, also behalte das stets im Hinterkopf.

1. „Wenn jemand vermisst wird, musst du keine 24 Stunden warten, bevor du die Person als vermisst meldest. Mach das am besten gleich.“ -stormlesshiccstrid9

In Deutschland wird bei Erwachsenen laut bka eine Vermissten-Fahndung eingeleitet, wenn folgende Punkte zutreffen: „Eine Person ihren gewohnten Lebenskreis verlassen hat, ihr derzeitiger Aufenthalt unbekannt ist und eine Gefahr für Leib oder Leben angenommen werden kann.“ Bei Minderjährigen dagegen reichen für eine Vermissten-Fahndung bereits die beiden ersten Punkte aus.

2. „Stell dich bei einem Erdbeben nicht in den Türrahmen. Dieser Ratschlag war nur für eine bestimmte Art von Haus nützlich. Es ist besser, sich unter einem Möbelstück zu ducken.“ -stormlesshiccstrid9

3. „Die ,Dreieck des Lebens’-Methode, um bei einem Erbeben in Deckung zu gehen, ist völliger Unsinn und zudem gefährlich.“ -stormlesshiccstrid9

Die Methode schreibt vor, dass man sich im Falle eines Erdbebens neben einem Möbelstück zusammenkauern soll. Stürzt die Decke ein, soll diese angeblich zusammen mit dem Möbelstück, auf dem sie landet, einen sicheren Hohlraum bilden. Kritiker:innen merken aber zu Recht an, dass man nicht vorhersehen kann, an welchen Stellen und wie die Decke herunterstürzen wird. Im schlimmsten Fall kann man von den herabstürzenden Teilen schwer verletzt werden oder sogar von dem umstürzenden Möbelstück selbst.

Bist du während des Erdbebens in einem Gebäude, rät die Aktion Deutschland Hilft unter einem stabilen, schweren Möbelstück Schutz zu suchen und den Kopf mit verschränkten Armen zu schützen. Außerdem solltest du Abstand zu instabilen Regalen und Fenstern halten und keine Treppenhäuser sowie Fahrstühle nutzen.

4. „Wenn du von einer Schlange gebissen wirst, versuch nicht das Gift mit dem Mund rauszusaugen - es könnte sich dadurch schneller in deinem Blutkreislauf verbreiten.“ -zozothecat

5. „Es heißt, dass man seinen Rucksack wegwerfen soll, wenn man von einem Bären angegriffen wird, um ihn zu erschrecken. Aber wenn man angegriffen wird, sollte man den Rucksack möglichst aufbehalten, denn er schützt den Rücken und den Hals. Es gibt keine Garantie, dass das Wegwerfen des Rucksacks den Bären ablenkt.“ -stormlesshiccstrid9

via GIPHY

6. „Trink KEINEN Urin, um Dehydration zu verhindern! Urin ist stark salzhaltig, so wie Meerwasser und wird dich nur noch schneller dehydrieren.“ -violettelafleur

7. „Wenn du bei einem Schneesturm ohne Wasser im Auto festsitzt, dann iss auf keinen Fall Schnee, wenn du Durst hast. Das trägt nur zu einer Unterkühlung bei und verbraucht viel Energie. Am besten versuchst du einen Weg zu finden, um den Schnee zu schmelzen. Aus diesem Grund habe ich eine Kerze und eine leere Suppendose in meinem Winter-Survival-Kit.“ -capybaravsllamawhowins

via GIPHY

8. „Die Vorstellung, dass Moos nur auf der Nordseite eines Baumes wächst und man sich daran orientieren kann, wenn man sich verirrt, ist ein Mythos. Je nach Klima sind die Bäume entweder gar nicht bemoost oder vollständig bewachsen.“ -jbdnco

9. „Wenn du bei jemandem das Heimlich-Manöver durchführst, muss diese Person danach zum Arzt oder ein Krankenhaus aufsuchen. Es ist eine heftige Notfallmaßnahme und kann innere Schäden verursachen.“ -steffie2

via GIPHY

10. „Einige wissen das vielleicht schon, aber andere nicht. Wenn du von etwas aufgespießt wirst, versuche unter keinen Umständen den Gegenstand zu entfernen. Wenn du versuchst, den Gegenstand herauszuziehen, wirst du es nur schlimmer machen und möglicherweise verbluten, je nachdem, wo du verletzt wurdest. Lass es sein und hol Hilfe.“ -u/fall_and_green

11. „Fenster öffnen während eines Tornados. Schon als Kind, das im Mittleren Westen der USA aufgewachsen ist, habe ich das nie verstanden. Ich habe schon immer gedacht: ‚Lässt das nicht den starken Wind herein?‘ Ich erinnere mich, dass wir in der ersten Klasse eine Tornadowarnung hatten und einige Lehrkräfte Zeit damit verschwendet haben, die Fenster zu öffnen. Das ist ein Mythos! Lass die Fenster geschlossen.“

via GIPHY

12. „Wenn du eine Allergie hast und deinem Allergen ausgesetzt bist (z.B. Bienenallergie) und dich weit weg von einem Krankenhaus befindest, zögere NICHT den Notruf zu wählen oder ein Krankenhaus aufzusuchen, nur weil du dich okay fühlst.“ -u/millenialperennial

13. „Man sollte gefrorene Haut reiben. MYTHOS. Reibe niemals an Erfrierungen. Das Reiben der Verletzung verursacht weitere Gewebeschäden, da die Eiskristalle unter der Haut neue Zellen einreißen. -u/metroidblaster

14. „Um Himmels willen, iss nicht alles roh. Wenn ich noch eine Folge von ‚Bear Grylls‘ sehe, in der er eine Fledermaus oder einen Vogel so roh wie Sashimi isst, werde ich noch irre. Du solltest unbedingt versuchen, die Lebensmittel, die du gefangen hast, zu kochen. Selbst, wenn es nur ein paar Minuten auf offenem Feuer ist.“ -u/mjohnsimon

Welche weiteren schwachsinnigen Survival-Tipps kennst du? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Einige Antworten wurden gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Ryan Schocket.

Auch interessant

Kommentare