1. BuzzFeed
  2. Buzz

TikTokerin teilt 17 Dinge, die Plus-Size-Personen beim Reisen hassen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jae‘lynns TikTok-Video über ihre Reiseerfahrungen als Plus-Size-Person hat mehrere Millionen Menschen erreicht.

TikTok ist längst kein reines Unterhaltungsnetzwerk mehr. Neben lustigen Clips über Lifehacks, Beauty-Tutorials und teils fragwürdigen TikTok-Trends wie #genitalsunning, die gefährliche Folgen haben können, sprechen viele TikToker:innen auch ernste Themen an. Auch Jae‘lynn Chaney widmet sich einem Thema, das für Personen mit Plus-Size-Maßen sehr belastend sein kann.

Das ist Jae‘lynn Chaney. Sie ist 25 Jahre alt und eine Content-Creatorin auf TikTok, wo sie mehr als 103.000 Follower:innen hat.

Bild von Jaelynn Chaney
TikTokerin Jae‘lynn Chaney berichtet von ihren Reise-Erfahrungen © Jaelynn Chaney

In ihrer neuesten Video-Serie „Plus-Size-Reiseprobleme“ hat Jae‘lynn „Dinge, die Plus-Size-Reisende hassen“ aufgelistet und die Videos sind mit mehr als 15 Millionen Klicks viral gegangen.

Jaelynn Chaney im Flugzeug
Kleine Flugzeugsitze sind ein klassisches Problem für Plus-Size-Personen wie Jae‘lynn © Jaelynn Chaney

„Ich habe mich dazu entschlossen, die Probleme beim Reisen von Plus-Size-Menschen zu dokumentieren und zu teilen, weil eine Menge Menschen genau das Gleiche erleben. Dennoch wird nur wenig darüber geredet, vor allem von niemandem mit meinen Maßen“, erzählt Jae‘lynn BuzzFeed US.

Jaelynn Chaney mit einem Getränk im Flugzeug
Jae‘lynn will mehr Menschen für die Probleme von Plus-Size-Menschen sensibilisieren © Jaelynn Chaney

Diese Aspekte hasst Jae‘lynn als Plus-Size-Frau beim Fliegen besonders:

1. „Wenig oder gar keinen Platz, um sich zu bewegen.“

Jaelynn Chaney im Flugzeug
Plus-Size-Menschen haben fast gar keinen Platz im Flieger © Jaelynn Chaney

2. „Schmale Gänge und Sitze mit Kopfstützen.“

Sitzreihen innerhalb eines Flugzeugs
Schmale Gänge im Flugzeug sind ein Problem für Plus-Size-Personen. © IMAGO / Revierfoto

3. „Wenn der Tisch nicht ganz ausgeklappt werden kann.“

Der Tisch lässt sich nicht ganz herunterklappen, weil die Stühle zu eng stehen.
Jae‘lynn Chaney zeigt, wie es aussieht, wenn sie versucht den Tisch auszuklappen. © Jaelynn Chaney

4. „Es unangenehm finden, nach einem Erweiterungsgurt zu fragen.“

Jaelynn Chaney zeigt den Gurt
Die Reaktion der Flugbegleiter:innen auf die Bitte nach einer Gurterweiterung ist nicht immer nett. © Jaelynn Chaney

5. „Kleine Flugzeug-Toiletten.“

Eine kleine Flugzeugtoilette
Die Toilette im Flugzeug ist nicht für jede:n gemacht – jedenfalls nicht für Menschen mit Plus-Size-Maßen. © newspix/Imago

6. „Sich darüber Sorgen machen, ob man die Toilette kaputt macht, während man auf Reisen ist.“

Eine öffentliche Toilette.
Diese Sorge müssen sich Menschen ohne Plus-Size-Maße eher nicht machen. © Panthermedia/Imago

7. „Keine passenden und zugänglichen Pfade und Wanderwege finden.“

Jaelynn Chaney posiert auf einer Wanderung
Eine einfache Wanderung wird zu einer Hürde für mehrgewichtige Personen. © Jaelynn Chaney

8. „Abgetastet werden, weil man dick ist.“

Security-Check am Flughafen
Eine ohnehin schon unangenehme Erfahrung, für Plus-Size-Personen jedoch besonders belastend. © Panthermedia/Imago

9. „Schmale Stühle mit Armlehnen am Flughafen.“

Leere Stuhlreihen an einem Flughafen
Keine inklusiven Sitzmöglichkeiten an Flughäfen. © UIG/Imago

10. „Bootleitern, Poolleitern, alle Leitern.“

Leiter an einem Pool
Leitern werden zu einem Hindernis, die für Menschen mit Plus-Size-Maßen oft zu schmal sind. © Michael Bihlmayer/Imago

11. „Immer darüber nachdenken, ob man reinpassen wird – in öffentliche Verkehrsmittel, im Flugzeug, etc.“

Eine volle U-Bahn
Sich konstant Gedanken machen zu müssen, ob man als Plus-Size-Person genug Platz hat. © IP3press/Imago

12. „Sehr wenige Sitzmöglichkeiten am Pool.“

Der Freund von Jaelynn Chaney am Pool
Der Freund von Jae‘lynn Chaney, ebenfalls mehrgewichtig, zeigt die schmalen Liegen am Pool. © Jaelynn Chaney

13. „Restaurants, die keine Plus-Size-Sitzmöglichkeiten haben.“

Ein Restaurant mit kleinen Sitzen
Mal eben ins Restaurant wird schwierig, wenn man mehrgewichtig ist. © Jaelynn Chaney

14. „Handtücher, die nicht passen.“

Jaelynn Chaney zeigt, wie ein Handtuch nicht passt
Handtücher sind oft zu klein für Plus-Size-Personen. © Jaelynn Chaney

15. „Nirgendwo ist Kleidung in deiner Größe zu finden.“

Kleidung hängt in einem Klamottenladen.
Der Kleiderkauf wird zu einer Suche, wenn man nicht der Norm der Modeindustrie entspricht. © Panthermedia/Imago

16. „Drehkreuze, bei denen du Angst hast, hängen zu bleiben.“

Drehkreuze in einer U-Bahn-Station.
Eine unangenehme Vorstellung, aufgrund seiner Plus-Size in einem viel zu schmalen Drehkreuz stecken zu bleiben. © Aton Chile/Imago

Und zum Schluss:

17. „Lächerliche Kommentare bekommen, weil man ein:e dicke:r Reisende:r ist.“

Jaelynn Chaney posiert am Strand
Spart euch Kommentare über Plus-Size-Personen bitte einfach. © Jaelynn Chaney

Auf die Frage, was die Reise-Industrie tun kann, um Körper aller Größen besser zu unterstützen, sagt Jae‘lynn: „Die Industrie muss erkennen, dass die durchschnittliche Frau nicht mehr Größe 14 trägt. Es geht jetzt Richtung Größe 18 und mehr. Aber während wir größer geworden sind, sind Dinge wie Flugzeugsitze, Kleidung und alles andere kleiner geworden oder genau gleich geblieben.“

Jaelynn Chaney posiert am Pool
„Alles ist gleich groß geblieben“ – nur die Körpermaße der Bevölkerung nicht © Jaelynn Chaney

„Um einen wirklichen Wandel zu erreichen, muss die Reise-Industrie aufhören, die Bedürfnisse von Plus-Size-Menschen zu ignorieren und beginnen, sich auf unsere Bedürfnisse einzustellen, um wirklich inklusiv zu werden“, so Jae‘lynn weiter. „Es gibt Menschen verschiedener Hautfarben mit allen Größen und Fähigkeiten und wir verdienen es, Zugang zu Dingen und zu Konsum zu haben, den andere schon seit Jahren haben.“

Jaelynn Chaney posiert auf einem Balkon
Der Zugang zu Konsum und Reisen ist ungleich verteilt © Jaelynn Chaney

Jae‘lynn fügt hinzu: „Als Person, die für Menschen aller Größen und Fähigkeiten einsteht, wollte ich zeigen, dass es zwar viele Hindernisse gibt, wenn man als Plus-Size-Person reist, aber dass es sich trotzdem lohnt.“

Jaelynn Chaney und ihr Freund sitzen im Pool
Es lohnt sich am Ende doch! © Jaelynn Chaney

Danke Jae‘lynn, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst! Du kannst ihr hier auf TikTok und hier auf Instagram folgen.

Wenn du noch nicht genug hast, findest du hier 18 Sätze, die kurvige Frauen nicht mehr hören können.

Dieser Post von Ryan Schocket wurde aus dem Englischen übersetzt.

Auch interessant

Kommentare