1. BuzzFeed
  2. Buzz

Unsere neue Geheimzutat: Sonnenweizen! Zusammen mit Uncle Ben’s zeigen wir dir, wie du im Handumdrehen eine leckere und ausgewogene Poke Bowl zusammenstellen kannst

Erstellt: Aktualisiert:

[Anzeige] Uncle Ben’s Express Sonnenweizen

Köstlicher Sonnenweizen mit Olivenöl, Saftiges Gemüse und eine würzige Sauce: Diese Poke Bowl wirst du lieben!

Du Brauchst: 

Dekoration:

Zuerst werden 100 G Tofu in gleichmäßige Würfel geschnitten und in etwas Honig-Soja Sauce von allen Seiten angebraten, bis diese goldbraun sind. 

Natur Tofu wird in Honig-Soja Sauce in einer Pfanne angebraten
Natur Tofu wird in Honig-Soja Sauce in einer Pfanne angebraten © BuzzFeed Deutschland

Nun zum spannendsten Teil: um den Uncle Ben’s Sonnenweizen zuzubereiten, brauchst du nicht länger, als 2 Minuten. Einfach die Packung gut durchkneten, öffnen und für 2 Minuten in der Mikrowelle erwärmen. Fertig!

Eine Packung Uncle Ben’s Sonnenweizen wird durchgeknetet und anschließend in einer Mikrowelle erwärmt
Eine Packung Uncle Ben’s Sonnenweizen wird durchgeknetet und anschließend in einer Mikrowelle erwärmt © BuzzFeed Deutschland

Jetzt kommt zusammen, was zusammenkommen muss: Der dampfende Sonnenweizen bildet die Grundlage deiner Bowl und ist die erste Zutat, mit der du den Boden der Schüssel bedeckst. Nacheinander folgen jetzt die Karottenstreifen, die Gurkenwürfel, Avocadoscheiben und der Tofu. 

Eine Schüssel wird mit Sonnenweizen, Karottenstreifen und Gurkenwürfeln ausgelegt
Eine Schüssel wird mit Sonnenweizen, Karottenstreifen und Gurkenwürfeln ausgelegt © BuzzFeed Deutschland

Die Dekoration ist der der Part, bei dem du dich nach Lust und Laune austoben kannst. Wie wärs mit Kichererbsen, Radieschen, Paprika oder Chilischoten? So oder so - den letzten Pepp verleihst du der Bowl mit einem Spritzer Limette, Salz und Pfeffer sowie der leckeren Honig-Soja Sauce, die du übrigens ganz einfach im 50%50 Verhältnis selbst anmischen kannst. Jetzt noch mit Sesam dekorieren und deine Bowl ist fertig. 

 Die Poke Bowl wird mit Radieschen, Kichererbsen und Paprikaschoten dekoriert
Die Poke Bowl wird mit Radieschen, Kichererbsen und Paprikaschoten dekoriert © BuzzFeed Deutschland

Machen wir uns nichts vor: die Bowl ist so lecker, dass es nicht bei der einen Portion bleiben wird. Trau dich und probier ruhig neue Zutaten aus - hier kannst du deine Lieblingsveggies nach Lust und Laune kombinieren. 

Zwei fertige Poke Bowl werden serviert
Zwei fertige Poke Bowl werden serviert © BuzzFeed Deutschland

Mehr Rezeptideen und Infos findest du bei Uncle Ben’s.

Auch interessant

Kommentare