1. BuzzFeed
  2. Buzz

Wasserspringer Tom Daley hat sich bei Olympia eine Tasche für seine Medaille gestrickt

Erstellt: Aktualisiert:

Tom Daley präsentiert in einem Video seine gestrickte Medaillentasche, die ein Uniom Jack ziert.
Wasserspringer Tom Daley hat mit seinem Handwerk weltweit Herzen erobert. © Instagram

Für seine exzellenten Strickkünste hat Tom Daley gleich noch eine Goldmedaille verdient.

Nicht nur die sportlichen Leistungen bei den Olympischen Spielen in Tokio sorgen für Schlagzeilen. Übers Wochenende gingen Fotos vom britischen Wasserspringer Tom Daley viral, der am Beckenrand sehr beschäftigt war – und zwar mit Stricken.

Wasserspringer Tom Daley begeistert bei Olympia mit seinen Strickkünsten

Ja, du siehst richtig: Tom Daley, der übrigens eine Gold-Medaille hat, sitzt beim Finale der Wasserspringerinnen vom 3-Meter-Brett entspannt auf den Zuschauerrängen und strickt.

Er und Teamkollege Matty Lee haben sich in Tokio den ersten Platz im Synchronspringen vom Zehn-Meter-Brett sichern können.

Stellt sich raus: Daley war nicht nur im Sport fleißig – er hat auch beim Stricken richtig was geschafft. Wie süß ist dieses Täschchen mit dem britischen Union Jack und dem japanischen Sonnenwappen???

Daley sagt, seine Liebe zum Stricken, Häkeln und Sticken hätten ihm vor und während des Wettkampfs enorm geholfen.

Außerdem stellt sich raus: Tom Daley strickt auch für wohltätige Zwecke. Zuletzt hat er rund 6000 Euro für eine britische Hilfsorganisation gesammelt, die die Forschung und Heilung von Hirntumoren unterstützt.

„Mein Vater ist 2011 an einem Hirntumor verstorben. Seitdem versuche ich, so viel Geld wie möglich für die Brain Tumor Society zu sammeln“, so Daley auf der Spendenseite.

Mal gucken, ob dieser Pulli demnächst auch verlost wird ...

mit Isha Bassi

Auch interessant

Kommentare