1. BuzzFeed
  2. Buzz

McDonald‘s hat uns erklärt, warum es kein BTS-Menü in Deutschland geben wird

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Fans der südkoreanischen Gruppe BTS waren enttäuscht, als McDonald‘s ein BTS-Menü ankündigte, welches jedoch nicht in Deutschland erhältlich sein werde.

BTS ist ohne Zweifel eine der erfolgreichsten Gruppen aller Zeiten. Ihre Musik, ihre Liebe zu den Fans und ihr Aktivismus führt dazu, dass die sieben Jungs immer wieder neue Projekte an den Start bringen, zu denen neben musikalischen Neuheiten oftmals auch Kollaborationen mit verschiedenen Firmen gehören. Und eine ist ganz neu dabei ...

McDonald‘s erklärte auf Twitter, dass sie im Mai ein BTS-Menü anbieten werden:

Die BTS-Fans waren von dieser Nachricht sofort begeistert und stellten Theorien auf, was das Menü beinhalten wohl beinhalten könnte:

Während die Fanbases bereits herausfinden konnten, welche McDonald‘s Produkte dabei sein werden:

Die ganze Freude wurde dann aber gedämpft, als offiziell wurde, dass Deutschland nicht auf der Liste der Länder ist, die das BTS-Menü anbieten werden:

Fans waren enttäuscht und suchten sofort das nächstgelegene McDonald‘s heraus - was laut der Liste in Österreich liegt:

Hierdurch schoss das Thema binnen weniger Minuten auf die oberen Plätze der Twitter-Trends:

Viele, die für das Menü aber nicht nach Österreich fahren wollten, wandten sich direkt an den McDonald‘s Deutschland Twitter-Account, um zu fragen, ob das Menü in Deutschland nicht doch noch in Planung sei:

Aus diesem Grund hat sich BuzzFeed Germany an McDonald‘s Deutschland gewandt und gefragt, ob es eine Chance auf dass BTS-Menü in Deutschland gibt und wenn nicht, was die Gründe dafür seien, es nicht anzubieten.

McDonald‘s Deutschland erklärte in der Antwort, dass es das BTS-Menü in den deutschen Filialen nicht geben wird. Das läge daran, dass McDonald‘s in verschiedene Ländergesellschaften unterteilt sei und die Märkte ihre Aktionen jeweils unabhängig voneinander planen würden. Die deutschen Filialen konzentrieren sich in diesem Jahr auf den 50. Geburtstag von McDonald‘s und nehmen deshalb an der BTS-Aktion nicht teil.

Somit wird es das Menü wohl offiziell in Deutschland nicht geben.

BTS-Fans haben sich jedoch bereits nachdem die Neuigkeiten zur Kollaboration kamen, zusammengetan, um eine ganz eigene Aktion auf die Beine zu stellen. Die Fanbases planen unter anderem Essen an Obdachlose zu spenden, sobald das McDonald‘s Menü erhältlich sein werde.

Neben Fanbases aus anderen Ländern schlossen sich auch deutsche BTS-Fanbases dieser Aktion an:

Dass die deutschen Fans somit etwas Gutes aus dieser enttäuschenden Nachricht machen, freut sicherlich auch die Jungs selbst.

Auch interessant