1. BuzzFeed
  2. Einfach Tasty

33 Küchen-Hacks, die Dir eine Menge Geld und Sorgen sparen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sandra Keck, Philipp Jahner

Kommentare

Ich hatte ja keine Ahnung!

1. Wenn Du bei einer Avocado oben unter den Nupsi schaust, kannst Du sofort erkennen, wie reif sie ist:

Den Reifegrad einer Avocado kann man am Stielansatz erkennen
Die wahre Schönheit liegt im Inneren einer Avocado. © babyaribaaruba sterck / Via youtube.com

Gelb oder grün sind super. Braun bedeutet, dass sie überreif ist.

2. Kräuter schneiden? Nimm einfach Deinen Pizzaschneider!

Mit einem Pizzaschneider kann man schnell und einfach Kräuter klein hacken.
Ein Pizzaschneider ist ein echtes Allzwecktool. © melissalonie / Via xenlife.com.au

3. Beeindrucke Gäste mit klaren Eiswürfeln wie aus dem Bilderbuch:

Der Eiswürfel, der aus abgekochte Wasser zubereitet wurde, ist kristallklar im Gegensatz zum anderen.
Wie hieß es schon im Flachwitz? Kochendes Wasser sollte man einfrieren, da man das immer gebrauchen kann. © instructables.com!/

4. Benutze doch einfach einen Apfelschneider, um Kartoffeln super schnell zu schneiden:

Eine geschälte, rohe Kartoffel wird mit einem Apfelschneider schnell in gleichmäßige Pommes geschnitten
So schnell kann man Pommes schneiden. © goodenessgracious.com

5. Wenn Du Eier auf einer ebenen Fläche statt auf dem Rand einer Schüssel aufschlägst, brechen sie sauberer:

Wenn man Eier auf einer ebenen Fläche statt auf dem Rand einer Schüssel aufschlägt, bricht die Eierschale sauberer auf
Ach du dickes Ei! © Lauren Zaser / BuzzFeed

6. Um Eierschale besser greifen zu können, feuchte einfach Deine Finger an:

Aufgeschlagene Eier in einer flachen Schale mit Eierschalenstücken darin
Gibt es etwas Ärgerlicheres, als Eierschalen im Ei? © xenlife.com.au

7. Damit Du endlich wirklich weißt, wie lange Du für Dein bevorzugtes Ei kochen musst:

Übersicht über unterschiedliche Kochzeiten und der Härtegrad der gekochten Eier
Wie magst du dein gekochtes Ei am liebsten? © 3kidsandus.com

8. Oder sei mal total verrückt und BACKE Deine Eier. Das dauert zwar dezent länger (30 Minuten bei 175 Grad für hart), macht sie später aber viel, viel cremiger und weniger muffig:

Eier können auf einem Backrost auch im Ofen hartgekocht werden
Eier backen? Ich bin beg-EI-stert! © sweettoothrecipe.blogspot.ca

Perfekt dafür ist übrigens ein Muffinblech:

Um Eier im Backofen gefahrlos zu garen, kann man diese in den Mulden von Muffinförmchen sicher verstauen
Muffinbleche können mehr als nur Muffins. © alaskafromscratch.com

Alle Kniffe findest Du hier.

9. Genervt, dass Dein Nudelwasser überkocht, während Du abgelenkt bist? Leg einfach nen Holzlöffel auf den Topf:

Ein Holzlöffel über dem Nudelwasser-Kochtopf sorgt dafür, dass das Wasser nicht überkocht.
Nie wieder Überschwemmungen beim Nudeln kochen. © Chad King / Via youtube.com

10. Es reicht ein Glas Wasser und Dein hart gekochtes Ei ist im Handumdrehen geschält:

Shake it off. © MicahMedia / Via youtube.com

Hier das volle Video.

11. Wenn Dir das zu aufregend ist, streue beim Kochen einfach einen halben Teelöffel Kaisernatron ins Wasser. Das Pellen wird anschließend zum Traum:

Die kleinen Dinge machen den größten Unterschied. © dumpaday.com

12. Hast Du einen Messerblock? Drehe die Klingen der Messer nach oben, dann stumpfen sie nicht so schnell ab:

Messerblock mit unterschiedlichen Messern
So bleiben deine Messer länger scharf. © Robynmac / Getty Images

13. Wie Du ohne rumzuschmieren Mangos schälst:

Mangos können mithilfe eines Glases ohne viel Aufwand geschält werden
Halbierte Mango an einen Glasrand ansetzen und... © https://www.youtube.com/watch?v=56FtHRnttmw
Mangos können mithilfe eines Glases ohne viel Aufwand geschält werden
...einfach nach unten drücken. So schnell sind Fruchtfleisch und Schale getrennt. © https://www.youtube.com/watch?v=56FtHRnttmw

14. Total elegant und unkompliziert den Strunk einer Erdbeere entfernen:

Und plopp: da ist der Strunk weg und die Erdbeere noch ganz. © FoodBeast / Via youtube.com

15. Wenn Du Bananen oben mit Plastikfolie einwickelst, halten sie 3-5 Tage länger:

Eine Hand Bananen, deren Strunk mit Frischhaltefolie umwickelt ist, um die Bananen vor einer schnellen Reifung zu schützen.
Nie wieder braune Bananen. © snapguide.com

16. Und wenn Du einen Apfel zu Deinen Kartoffeln legst, keimen sie nicht so schnell:

Ein roter Apfel, umringt von Kartoffeln auf einer Holzplatte.
Kartoffeln sollten zudem immer kühl und dunkel gelagert werden. © creeklinehouse.com

17. Jetzt nicht erschrecken: Streue ein bisschen Salz und/oder Zimt in Dein Kaffeepulver.

Ein mit Kaffeepulver gefüllter Filter in den etwas Salz gestreut wird
Wenn dir dein Kaffee zu bitter ist, streue Salz ins Kaffeepulver. © altonbrown.com
Kaffee, der frisch mit heißem Wasser aufgegossen wird.
Frisch gebrühter Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. © spontaneoustomato.com

Das Salz hilft gegen bitteren Geschmack und der Zimt wird ganz schlichtweg Dein komplettes Leben verändern.

18. Noch mal zurück zur Avocado: So einfach gewinnst Du jeden Kampf mit einem Kern.

Avocadokern, der mithilfe eines Küchenmessers aus dem Fruchtfleisch gehoben wird.
Gewalt ist keine Lösung, aber ein Messer hilft manchmal bei einem festsitzenden Avocadokern. © consumerreports.org

19. Und wenn Du die Avocado dann in der Schale schneidest und die Stücke mit einem Löffel raushebst, sparst Du Dir noch mehr Stress:

Avocadohälfte, dessen Fruchtfleisch mit einem Löffel herausgehoben wird.
Immer mit einem stumpfen Messer das Muster in die Avocado schneiden. © simplyrecipes.com

20. Zur Aufbewahrung: Lass die Avocados mit Zitronen kuscheln. Dann werden sie nicht ganz so schnell braun.

Angeschnittene Avocados werden nicht so schnell braun, wenn sie mit Zitronen zusammen gelagert werden.
Friends for Life: Avocado und Zitrone © shivaaydelights.wordpress.com

21. Zack! Kirschtomaten und andere kleine Sachen mit einem Schnitt halbieren:

Kirschtomaten werden zwischen zwei flache Teller gelegt und mit einem Schnitt zusammen halbiert.
Das spart viel Zeit. © Suzelle DIY / Via youtube.com

22. Aufwärmen in der Mikro? Stell einfach ein halbvolles Wasserglas dazu, damit Dein Essen nicht trocken wird:

Eine Mikrowelle in der einige Pizzastücke und ein Glas Wasser platziert sind.
Das ist so einfach, wie genial. © guff.com

23. Wenn Du Wassermelonen so schneidest, lässt sie sich total entspannt essen, ohne sich dabei das ganze Gesicht einzusauen:

Eine Wassermelonenhälfte, die auf einem Schneidebrett in kleine Stückchen geschnitten wird.
Schneide deine Wassermelone in handliche Sticks, damit du sie leichter vernaschen kannst. © DaveHax / Via youtube.com

24. Eigentlich total naheliegend: Paprika schneiden, ohne überall die Kerne rumfliegen zu haben:

Warum habe ich eine Paprikaschote immer in der Mitte durchgeschnitten? © PowerPuff / Via imgur.com

25. Hier mal eine total unkomplizierte Idee für Rührei:

Ein Rührei kann auch in einem Waffeleisen zubereitet werden
In Waffelform schmeckt alles besser. © 58daydreams.wordpress.com

26. Wenn Du doch die Pfanne bevorzugst, füge einfach ein bisschen Speisestärke hinzu. Dadurch wird Dein Rührei besonders geschmeidig und braucht nur wenige Sekunden:

Speisestärke im Rührei? Solltest du unbedingt ausprobieren. © ladyandpups.com

Hier findest Du alle Details dazu.

27. Nicht ohne der Grund der Klassiker aller Küchen-Hacks:

Eier trennen war noch nie so einfach. © Omoshiroi1 / Via imgur.com

28. Aber ehrlich gesagt geht das noch viel einfacher:

Wer braucht schon eine Plastikflasche, wenn man Hände hat? © imgur.com

(Am besten mit nassen Fingern.)

29. Finde ganz einfach raus, wie frisch das eine Ei in Deiner Kühlschranktür ist: Je älter ein Ei ist, desto mehr Luft bildet sich an ihrer Unterseite.

Das Alter von Eiern kann durch einen Schwimmtest bestimmt werden.
Für alle, die immer wieder ein einsames Ei im Kühlschrank finden. © xenlife.com.au

Das linke Ei ist ganz frisch, das mittlere etwa eine Woche und das rechte knapp drei Wochen. Reicht ja, wenn Du einfach ein Glas Wasser nimmst.

30. Koche viel öfter mit (Gemüse-)Brühe, statt mit Wasser und erlebe einen komplett neuen Geschmack:

Ein Topf mit frisch gekochter Gemüsebrühe.
Für mehr Würze in deinem Essen, nimm Gemüsebrühe. © thekitchn.com
Frisch gekochter Couscous in einem Topf.
Couscous, der mit Brühe anstatt Wasser gekocht wird, schmeckt viel intensiver. Klappt auch mit Nudeln oder Reis. © thekitchn.com

31. Wenn Du welches da hast: Benutze Kaisernatron, um Fleisch beim Kochen und Braten zarter zu machen.

Kaisernatron ist ein Allzweckmittel im Haushalt und auch beim Kochen. © drgrub.com

Hier steht, wieso.

32. Eiswürfel im Wein sind ja schon ein bisschen fies. Vor allem, weil sie ihn nach und nach verwässern. Nimm stattdessen einfach ein paar eingefrorene Weintrauben:

Eingefrorene Weintrauben sind ein super Ersatz für Eiswürfel.
Der perfekte Tipp für die nächste Grillparty oder den Mädelsabend. © xenlife.com.au

33. Es soll Sandwiches geben? Versuch mal, die zwei Scheiben in einem Schlitz zu toasten. Außen kross, innen weich:

Toaster, in den gleich zwei Brotscheiben auf einmal in einen Toastschlitz gegeben wurden.
So simpel, wie genial. © reddit.com

Abonniere unseren Newsletter und wir senden dir regelmäßig leckere Kochinspirationen zu, bei denen dir das Wasser im Mund zusammenläuft.

Auch interessant

Kommentare