Unser Rezept zum Glück

Extrem zitroniger Zitronenkuchen

Diesen Zitronenkuchen backst du mit Leichtigkeit selbst.

Der Kuchen in seiner ganzen Pracht

Zutaten:

  • 90g Butter
  • 170g Zucker
  • 2 Zitronen
  • 2 Orangen
  • 1 Tl Vanille-Extrakt
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 190g Mehl
  • 120ml Milch
  • Backpapier
  • 220g Puderzucker
  • 80ml Zitronensaft
  • 80 ml Orangensaft

ZUBEREITUNG

  1. Butter in eine kleine Schale geben.
  2. Zucker darübergeben.
  3. Dann mit einem Handrührgerät verrühren.
  4. Nun die geriebenen Zitronen- und orangenschalen (Ralladura) hinzugben.
  5. Vanille-Extrakt, Eier, Backpulver und Mehl unter ständigem Umrühren hinzugeben.
  6. Ebenfalls unter ständigem Umrühren die Milch hinzugeben.
  7. Schnapp dir eine rechteckige Backform, fette sie ein und lege ein Backpapier hinein.
  8. Darein schüttest du nun den fertig gerührten Kuchenteig.
  9. Alles bei 180°C und für 50 Minuten im Ofen Backen.
  10. Nun zur Glasur: Stelle dir drei kleine Schüsselchen mit Puderzucker, Zitronensaft und Orangensaft bereit. Kipp nun alles zusammen.
  11. Die Glasur gut verrühren, damit sie schön gleichmäßig aussieht.
  12. Nimm den Kuchen aus dem Backofen und platziere ihn auf einem Backrost.
  13. etzt gieße einfach die Glasur darüber und lass den Kuchen für 20 Minuten abkühlen.
  14. Schneide dir eine Orangenscheibe und zwei Zitronenscheiben ab, dekoriere sie auf der Glasur und bestreue alles noch mit etwas Zitronenschale.
  15. Fertig.

Rubriklistenbild: © BuzzFeed Germany / Einfach Tasty

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare