1. BuzzFeed
  2. Einfach Tasty

Dieser Hot Aperol ist an kalten Tagen dein Ticket zurück in den Sommerurlaub

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit, Leni Garibov

Kommentare

Noch einmal die Sonnenbrille aufsetzen und gleichzeitig die Kälte vertreiben? Dieser Hot Aperol ist das Geheimrezept dafür.

Zwei Gläser mit Hot Aperols, in denen Rosmarinzweige, Zimtstange und Orangenscheibe stecken. Die Gläser stehen jeweils auf einem Tisch und einem Brett. Um das Bild herum ist ein weißer Rahmen.
Gib mir, gib mir, gib mir! © BuzzFeed Germany

Der perfekte Drink, wenn du zwar schon die Wärmflasche ausgepackt hast, dich aber noch nicht vom Sommer verabschieden kannst.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber der Sommer war doch dieses Jahr irgendwie besonders kurz, oder? Genau deshalb sehen wir es eigentlich noch gar nicht ein, ihn schon wieder loszulassen. Und genau hier kommt der Hot Aperol ins Spiel! Denn wir wissen natürlich, dass es für einen kühlen Aperol Spritz draußen jetzt schon zu kalt ist. Aber genau deshalb teilen wir dieses kleine Rezept mit dir, das praktisch wie ein Reiseticket zurück in den Sommerurlaub ist (und das alles ohne, dass du dir dabei die Hände abfrierst!)

Rezept für Hot Aperol - Mit wenigen Zutaten zum perfekten Drink für die Jahreszeit

Weil das Getränk erwärmt wird, verwenden wir keinen Sekt, sondern Weißwein - deshalb fehlt auch das “Spritz” im Namen. 

Vier Gläser mit Hot Aperols, in denen Rosmarinzweige, Zimtstange und Orangenscheibe stecken. Die Gläser stehen alle auf einem Tisch. Neben den Gläsern ist eine Tischmatte, auf dem ein Teller mit Rosmarinzweigen und Orangenscheiben liegt. Daneben liegen zwei Zimtstangen.
Dieser Hot Aperol wärmt dich sofort auf. © BuzzFeed Germany

Zubereitung - So einfach gelingt dir der Hot Aperol

Wir hoffen, der Hot Aperol kann dich jetzt ganz schnell aufwärmen und dich mit etwas Vorstellungskraft zurück an den Strand zaubern. Dabei helfen können dir sicherlich auch diese 5 geilen Gin & Tonic-Rezepte.

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach bei unserem Newsletter anmelden und damit immer up to date mit Einfach Tasty bleiben.

Auch interessant

Kommentare