1. BuzzFeed
  2. Einfach Tasty

Hast du schon mal koreanisches Beef Bulgogi gegessen? Mega einfach und mega lecker

Erstellt: Aktualisiert:

[Angebot von BuzzFeed] Das Ultimativ Tasty-Kochbuch ist jetzt im Handel. Hol es dir hier!

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © Einfach Tasty

Zutaten:

2 Portionen

700 g Rib-Eye-Steak oder ein anderer gut durchwachsener Zuschnitt

1 Zwiebel, eine Hälfte grob gehackt, die andere Hälfte in dünne Scheiben geschnitten

3 Knoblauchzehen

½ Birne, geschält und grob gehackt

3 Frühlingszwiebeln, eine in kleine Stückchen und 2 in Ringe von ½ cm geschnitten

3 Esslöffel brauner Zucker

1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

⅓ Tasse Sojasauce (85 g)

3 Esslöffel Sesamöl

1 Esslöffel Rapsöl

1 Teelöffel Sesamkörner zum Servieren

Gekochter Reis zum Servieren

Banchan (koreanische Beilagen) zum Servieren (optional)

Zubereitung:

1. Das Rindfleisch so dünn wie möglich in Scheiben schneiden und dann in einer großen Schüssel zur Seite stellen. Das Fleisch lässt sich einfacher schneiden, wenn es gefroren oder kalt ist.

2. Zwiebel- und Frühlingszwiebelstückchen, Knoblauch, Birne, braunen Zucker, Pfeffer, Sojasauce und Sesamöl in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse mixen.

3. Die Marinade über das Rindfleisch gießen, die dünnen Zwiebelscheiben zugeben und mischen, bis alles gleichmäßig bedeckt ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten oder über Nacht marinieren.

4. Das Rapsöl bei starker Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Das Fleisch trockentupfen.

5. Das marinierte Rindfleisch und die Zwiebeln scharf anbraten, dabei darauf achten, die Pfanne nicht zu überladen. Mit den Frühlingszwiebelscheiben und Sesamkörnern bestreuen.

6. Mit Reis und Beilagen servieren.

7. Guten Appetit!

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Du willst mehr Rezepte? Die findest du im Ultimativ Tasty-Kochbuch. Hol es dir hier!

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant