1. BuzzFeed
  2. Einfach Tasty

Hilft ja alles nichts: Hier ist ein Rezept für vegane Vodka Pasta

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lam Vy Nguyen, Leni Garibov

Kommentare

Aber bitte mit … äh … Vodka.

Ein Teller mit veganer Vodka Pasta und einem Petersilienblatt.
Sieht doch gut aus, oder? © BuzzFeed Germany

Vegan, Veganer, Vodka. Dieses leckere Pasta-Rezept besticht dich vor allem durch den leichten Schwips - und das ganz ohne tierische Produkte.

Die Gigi Hadid in mir macht bei dieser Vodka-Pasta Luftsprünge. Schließlich war es das bekannte Supermodel, das damals den Food-Hype um die süffige Pasta auslöste. Wer nicht auf die deftige Sahne steht, macht mit diesem köstlichen Rezept für vegane Vodka-Pasta alles richtig.

Rezept für vegane Vodka-Pasta: Das sind die Zutaten

Ein Teller mit veganer Vodka Pasta und einem Petersilienblatt.
Mit nur wenigen Zutaten zu deiner Vodka Pasta! © BuzzFeed Germany

Kochen, anbraten, aufkochen, servieren - so einfach gelingt dir die Zubereitung

  1. Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser kochen.
  2. Währenddessen Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Schalotten und Knoblauch anbraten.
  4. Cherrytomaten vierteln, in die Pfanne geben und alles gut verrühren.
  5. Vegane Sahne und passierte Tomaten hinzugeben, alles aufkochen lassen.
  6. Vodka hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Das Nudelwasser abgießen, wobei ein kleiner Teil im Topf bleibt.
  8. Die  Sauce in den Topf geben und mit den Tagliatelle gut vermischen und mit Basilikum garniert servieren.

Übrigens gibt es Pasta alla Vodka schon länger - ist nämlich in Italien ein echter Klassiker. Der Vodka in der Soße sorgt für ein starkes Aroma. Ohne Eigengeschmack bringt der hochprozentige Schnaps die Tomaten zur Geltung.

Wir hoffen, dass dir die vegane Vodka Pasta schmeckt und du das Rezept vielleicht sogar zu deinen neuen Favoriten zählst. Übrigens: Falls du noch Lust auf Nachtisch hast, dann gönn‘ dir unbedingt mal diese süßen Schokowaffeln.

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach bei unserem Newsletter anmelden und damit immer up to date mit Einfach Tasty bleiben.

Auch interessant

Kommentare