Hallooo! Pizza!

Mini-Raclette-Pizza lässt sich ganz schnell machen und ist genau das Richtige für deinen nächsten Raclette-Abend

  • Philipp Jahner
    vonPhilipp Jahner
    schließen

Gib deinen Raclette-Pfännchen die Liebe, die sie verdient haben!

Zutaten

  • 1 Rolle frischer Pizzateig
  • 8 EL Tomatensauce, nach Geschmack gewürzt oder fertig gekauft
  • 300g geriebener Käse
  • 1 Handvoll Basilikum, in Streifen geschnitten
  • Belag nach Wahl:
  • 2 Minisalami
  • 1 kleine rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 1 Paprika, in Würfel geschnitten

Zubereitung

  1. Teig passend zu den Raclette-Pfännchen in Stücke schneiden.
  2. Raclette einschalten.
  3. Teig in die Pfännchen legen. Je 1 TL Tomatensoße darauf verteilen, dann geriebenen Käse, Belag und wieder Käse.
  4. Pfännchen auf die obere Platte stellen und 5 Min. von unten backen lassen.
  5. Dann die Pfännchen ins Raclette stellen und nochmal 7-10 Min. backen lassen, bis die Kruste goldbraun ist und der Käse geschmolzen. Mit Basilikum servieren.

Rubriklistenbild: © BuzzFeed Germany / Einfach Tasty

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare