1. BuzzFeed
  2. Einfach Tasty

Kartoffelsalat ohne Kartoffelschälen? Ein Klacks mit Drillingen und Räucherlachs

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Kommentare

Blick von oben auf zwei Schalen, gefüllt mit Kartoffelsalat, Räucherlachs, Gurke, Dill und einem Mayonnaise-Dressing.
Ob als Beilage oder Hauptgericht, das Rezept für einen Kartoffelsalat mit Räucherlachs ist immer eine gute Wahl. © Einfach Tasty

Für diesen rustikalen Kartoffelsalat man sich das Kartoffelschälen sparen. Die Kombination aus Drillingen und Räucherlachs ist schnell gemacht und lecker.  

Es wird täglich wärmer und höchste Zeit endlich wieder das Feuer zu entfachen. Und nein, damit ist nicht das Feuer von Chilis, wie in den scharfen Dan Dan Noodles gemeint, sondern natürlich die Glut. Es gibt doch nichts Schöneres als einen (früh)sommerlichen Grillabend mit Freunden und Familie. Und was darf da auf keinen Fall fehlen? Richtig, ein leckerer Kartoffelsalat! Aber wer sagt denn, dass ein Kartoffelsalat immer nach süddeutscher oder norddeutscher Variante gemacht werden muss? Das Rezept mit Räucherlachs, Gurke und Dill ist herrlich erfrischend und das beste: Die Kartoffeln müssen nicht geschält werden.

So geht der einfache Kartoffelsalat mit Räucherlachs:

Für den schnellen Kartoffelsalat werden diese Zutaten benötigt:

Die Zubereitung ist einfach:

  1. Für das Dressing: Mayonnaise, Saure Sahne, Pfeffer, Salz und Zitronensaft verrühren.
  2. Für den Kartoffelsalat: Drillinge putzen und in Salzwasser für etwa 12 Min. garen. Abkühlen lassen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  3. Salatgurke waschen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Räucherlachs grob zerkleinern. Dill fein hacken.
  4. Kartoffeln, Salatgurke, Zwiebeln, Räucherlachs und Dill zusammen mit dem Dressing vermengen.
  5. Genießen!

Gibt‘s davon noch einen Nachschlag?

Wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Schale mit einem Kartoffelsalat mit Räucherlachs, Gurke, Dill und einem Mayonnaise-Dressing.
Das Rezept für einen schnellen Kartoffelsalat mit Räucherlachs sollte man sich nicht entgehen lassen. © Einfach Tasty

Ein Mayonnaise-Dressing kommt nicht infrage? Dann ist der gebackene Kartoffelsalat mit Parmaschinken vielleicht eher passend. Und auch hier kann man sich das lästige Kartoffelschälen sparen - juhuuu!

Auch interessant

Kommentare