1. BuzzFeed
  2. Einfach Tasty

Das ist das Upgrade, das deine Lieblingsmuffins verdient haben!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maria Dirschauer

Kommentare

Du liebst Blaubeermuffins? Mit diesem Pralinenkern hebst du sie auf das nächste Level.
Du liebst Blaubeermuffins? Mit diesem Pralinenkern hebst du sie auf das nächste Level. © BuzzFeed Germany/Einfach Tasty

Blaubeer-Muffins allein sind dir zu langweilig? Dann probier dieses Rezept mit Pralinenkern und weißer Schokolade!

Fluffiger Teig, saftige Heidelbeeren und ein Guss aus weißer Schokolade: Was kann man sich mehr wünschen von selbstgebackenen Muffins? Wir hätten da eine Idee: einen Pralinenkern mit cremiger Füllung! Klingt nicht nur genial, ist auch super einfach zu machen. Einfach beim Teigeinfüllen eine Praline dazwischen schmuggeln. Die Schokolade schmilzt beim Backen im Ofen und die Gäste werden beim Hineinbeißen garantiert begeistert sein von der süßen Überraschung. Los geht‘s mit dem Rezept für diese grandiosen Heidelbeer-Muffins mit Pralinenkern!

Auch lecker: Diesen No Bake Erdnussbutter-Käsekuchen musst du probieren.

Heidelbeer-Muffins mit Pralinenkern: Die Zutaten

Portionen: 6
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Für den Teig:

Für Füllung & Deko:

Wusstest du, dass du Kuchen-Rezepte und Co. ganz einfach veganisieren kannst? Statt Milch nimmst du einen Pflanzendrink, statt Butter vegane Margarine und für Eier gibt es verschiedene Ersatzprodukte, z. B. Ei-Ersatzpulver oder Leinsamen. Vegane Pralinen- und Schokoladensorten gibt es natürlich inzwischen auch zu Hauf zu kaufen.

Probiere außerdem: Gib dir diese Zuckerbombe: Brownie-Käsekuchen-Riegel mit Keksen und Sahne.

Rezept für Heidelbeer-Muffins mit Pralinenkern: So geht‘s

  1. Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät miteinander vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Dann vorsichtig die gewaschenen Heidelbeeren unterheben, sodass diese nicht zerplatzen. 
  3. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und jeweils ca. 1 EL des Teigs hineingeben. Jeweils eine Praline in der Mitte platzieren.
  4. Darauf wieder ca. 1 EL des Teigs geben, sodass die Praline verdeckt und die Muffinform zu ca. drei Vierteln gefüllt ist.
  5. Für ca. 30 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze im Ofen backen und danach etwas abkühlen lassen. 
  6. Weiße Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und auf den Muffins verteilen. Mit Heidelbeeren nach Geschmack dekorieren.
  7. Die genaue Zubereitung siehst du auch oben im Video.

Jetzt nachmachen: Diese Aquarium Cookies sind eigentlich viel zu toll, um sie zu essen... aber mach‘s trotzdem.

Auch interessant

Kommentare