1. BuzzFeed
  2. Einfach Tasty

Rotkohl mit Camembert ist die Idee, wenn du mal etwas Neues zum Weihnachtsfest willst

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Alles wird besser, wenn du es auf Brot legst!

Ein Teller mit einem Toast, auf dem Rotkohl und Camembert liegt. Drumherum liegen Walnüsse.
Perfekt für den Weihnachtsabend. © BuzzFeed Germany

Wenn dir jetzt immer noch die zündende Idee für dein Weihnachtsessen fehlt, dann ist dieses super einfache und leckere Rezept die Lösung!

Seien wir mal ehrlich: Kartoffelsalat und Würstchen ist zwar ein Klassiker, aber so richtig umhauen wirst du damit niemanden mehr. Wenn du aber trotzdem nach einem Rezept suchst, mit dem du nicht noch stundenlang in der Küche stehst und deine Gäste obendrein noch beeindruckt, dann probier dich doch mal an diesem superleckeren Rotkohl mit Camembert.

Rotkohl mit Camembert - diese Zutaten brauchst du:

Ein Teller mit einem Toast, auf dem Rotkohl und Camembert liegt. Drumherum liegen Walnüsse.
Rotkohl mit Camembert auf geröstetem Toast sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch super lecker. © BuzzFeed Germany

Zubereitung - so einfach gelingt dir der Rotkohl mit Camembert:

  1. Rotkohl der Breite nach in ungefähr fingerdicke Scheiben schneiden.
  2. In einer Schüssel Olivenöl, Salz, Pfeffer, Senf, Honig, Zitronensaft und den gehackten Knoblauch verrühren.
  3. Rotkohlscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen und mit der Marinade bestreichen. Für 30 Minuten bei 180° im Ofen backen.
  4. Camembert (oder Brie) halbieren und in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Rotkohlscheiben damit belegen und alles mit zerkleinerten Walnüssen bestreuen und mit 3 TL Honig beträufeln. Im Ofen für weitere 10 Minuten bei 180° backen.
  5. Auf geröstetem Brot servieren und mit frischen Kräutern nach Wahl garnieren.

Wir hoffen, dass dir dieses Rezept schmeckt und natürlich, dass du damit auch deine Liebsten begeistern kannst. Falls du jetzt auch noch etwas Abwechslung in deinen Nachtisch bringen möchtest, dann probiere dich doch mal an dieser Brownie am Stiel-Revolution.

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach bei unserem Newsletter anmelden und damit immer up to date mit Einfach Tasty bleiben.

Auch interessant

Kommentare