1. BuzzFeed
  2. News

„Doctor Who“: „Sex Education“-Star Ncuti Gatwa wird erster Schwarzer Doctor - wie er sich dabei fühlt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ncuti Gatwa bei den Virgin Media British Academy Television Awards in London am 8. Mai.
Ncuti Gatwa bei den Virgin Media British Academy Television Awards in London am 8. Mai. © i Images/Imago

Ncuti Gatwa, der vor allem durch seine Rolle als Eric Effiong in der Netflix-Serie „Sex Education“ bekannt wurde, fühlt sich „geehrt“, die Sci-Fi-Rolle zu bekommen.

Wie der Nachrichtensender BBC am Sonntag bekannt gab, wurde Ncuti Gatwa, der Star aus „Sex Education“, für die Rolle des nächsten Doctors in „Doctor Who“ ausgewählt.

„Es gibt nicht die richtigen Worte, um zu beschreiben, wie ich mich fühle“, sagte der 29-jährige ruandisch-schottische Schauspieler in einer Erklärung. „Ich fühle mich zutiefst geehrt, bin überglücklich und habe natürlich auch ein bisschen Angst.“

Ncuti Gatwa

„Diese Rolle und diese Serie bedeuten so vielen Menschen auf der ganzen Welt so viel, mich eingeschlossen. Jeder meiner unglaublich talentierten Vorgänger ist mit dieser einzigartigen Verantwortung und diesem Privileg mit größter Sorgfalt umgegangen“, fügte er hinzu. „Ich werde mein Bestes geben, um das Gleiche zu tun.“

Ncuti Gatwa

Ncuti Gatwa löst den ersten weiblichen Doctor ab

Gatwa wird die Kontrolle über die TARDIS von Jodie Whittaker übernehmen, die 2017 als 13. Doctor bekannt gegeben wurde (sowie als erste Frau in der Rolle). In der fast 60-jährigen Geschichte von „Doctor Who“ waren alle anderen Schauspieler, die den regenerierenden Protagonisten darstellten, weiße Männer.

Russell T. Davies, der für die Wiederbelebung der Serie im Jahr 2005 verantwortlich war und in diesem Jahr als Showrunner zurückkehrte, postete am Sonntag auf Instagram ein Bild von sich mit Gatwa bei den BAFTA TV Awards in London.

Ncuti Gatwa überzeugte die Produzent:innen

In einer Erklärung sagte Davies, der Schauspieler habe ihn bei einem Vorsprechen sofort beeindruckt.

„Ncuti hat uns verblüfft, hat den Doctor in die Hand genommen und die TARDIS-Schlüssel in Sekundenschnelle in Besitz genommen“, so Davies. „Es ist eine Ehre, mit ihm zu arbeiten und ein Riesenspaß, ich kann es kaum erwarten, anzufangen.“

Russell T. Davies

Auf dem roten Teppich sagten die beiden, die Besetzung sei im Februar heimlich beschlossen worden.

Gatwa ist vor allem für seine Rolle des schwulen Highschool-Schülers Eric Effiong in der Netflix-Serie „Sex Education“ bekannt, für die er mit einem BAFTA Scotland Award ausgezeichnet wurde. Letzten Monat wurde bekannt, dass er auch in dem Film „Barbie“ mitspielen wird, zusammen mit seinen „Sex Education“-Kolleg:innen Emma Mackey (Maeve Wiley) und Connor Swindells (Adam Groff).

Vor Whittaker hatten die Schauspieler Peter Capaldi, Matt Smith, David Tennant und Christopher Eccleston den Doctor verkörpert. Ein Termin für Whittakers letzte Folge steht noch nicht fest.

Autorin ist David Mack. Der Artikel erschien am 8. Mai 2022 auf buzzfeednews.com. Aus dem Englischen übersetzt von Mine Hacibekiroglu.

Auch interessant

Kommentare