1. BuzzFeed
  2. News

„Unglaublich absurd“: 15 Tweets zu Olaf Scholz’ Besuch bei der hochpolitischen Gas-Turbine

Erstellt:

Von: Jana Stäbener

Kommentare

Olaf Scholz besuchte die angeblich „fehlende“ Gas-Turbine bei Siemens Energy in Mülheim an der Ruhr – „es ist einfach so unglaublich absurd“.

Vor allem für ihre Energiepolitik bekommt die Ampel-Koalition, die erst schon über 200 Tage regiert, viel Kritik in den vergangenen Monaten. Der Ukraine-Krieg sorgte dafür, dass Deutschland in Sachen Energie schlechter denn je dasteht, denn die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, hat Russland seit Juni die Gaslieferungen über Nord Stream 1 zurückgefahren. Mittlerweile werden nur noch etwa 20 Prozent der ursprünglichen Gasmenge geliefert, weshalb Städte eine Gaspreis-Krise befürchten und Wärmehallen für Bedürftige im Winter einrichten.

Die Begründung für die gedrosselte Gaslieferung vonseiten Russlands: eine fehlende Turbine, ohne die nicht der nötige Druck zum Durchpumpen des Gases aufgebaut werden könne. Alles Blödsinn, findet die deutsche Regierung. Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) warf Gazprom Willkür bei der Lieferung vor. Das Vorschieben anderer Gründe diene nur dazu, den Gaspreis in die Höhe zu treiben, so der Grünen-Politiker vor einigen Wochen. Seit dem 18. Juli soll die Turbine sich in Deutschland befinden. Um das zu beweisen, besuchte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die Gas-Turbine am 3. August 2022 in Mülheim an der Ruhr bei Siemens Energy.

Auch in anderen Bereichen explodieren die Preise – ist das nur Inflation oder werden die Unternehmen gierig?

Olaf Scholz‘ Gas-Turbine in Mülheim an der Ruhr – „ist da, sie kann geliefert werden“

Doch wo war die Turbine denn die ganze Zeit? Die einfache Antwort: zur Wartung in Kanada. Aus diesem Grund dankte Bundesaußenministerin Annalena Baerbock Kanada bei ihrem Antrittsbesuch dort für die Lieferung der gewarteten Turbine. „Ihr habt als Regierung für die europäische Solidarität eingestanden“, sagte sie in Montreal nach einem Treffen mit ihrer Amtskollegin Mélanie Joly. „Wir haben gemeinsam den Bluff des russischen Präsidenten entlarvt.“

Bei seinem Besuch in Mülheim an der Ruhr bei Siemens Energy warf auch Olaf Scholz Russland indirekt vor, Vorwände für die ausbleibenden Gaslieferungen zu suchen. Die Turbine für die Pipeline Nord Stream 1 sei jederzeit einsetzbar und könne geliefert werden. „Die Turbine ist da, sie kann geliefert werden, es muss nur jemand sagen, ich möcht‘ sie haben, dann ist sie ganz schnell da“, betonte Scholz laut dpa. Um das zu untermauern, lässt er sich vor der Turbine fotografieren und spricht mit Siemens Mitarbeitern über die Funktionsweise der Turbine.

Twitter-User:innen machen sich darüber lustig, dass Scholz Gas-Turbine besucht

Der Bundeskanzler vor einer riesigen Gas-Turbine gibt ein seltsames Bild ab, finden viele Menschen – auch bei Twitter. Am Donnerstag, 4. August, trendet #Turbine auf der Social-Media-Plattform. User:innen machen sich darüber lustig, dass Scholz mit seinem Besuch denkt, er könne die Debatte „entmystifizieren“, wie er bei seinem Presse-Besuch sagte. „Deutschland in einem Bild – Funktioniert, läuft aber nicht!“, schreibt ein:e Userin. Für seine Energie-Politik bekam Olaf Scholz auch von der Aktivistin Lambrecht harsche Kritik.

Auch Russland zeigt sich unbeeindruckt – die Turbine sei zwar mittlerweile in Deutschland, aber Gazprom als Eigentümer fehlten weiter notwendige Papiere, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow der Nachrichtenagentur Interfax zufolge. Aufgrund der Sanktionen könne die Turbine nicht in Russland eingebaut werden. Fast wie ein verzwickter Fall der drei Fragezeichen finden Twitter-Nutzer:innen. „Lieber Herr Putin, ihre Turbine liegt beim Nachbarn, weil sie trotz mehrmaligem Klingeln nicht öffneten“, witzelt einer. Wir haben 15 Tweets zu Olaf Scholz’ absurdem Besuch der Gas-Turbine in Mülheim gesammelt.

1. Das Wichtigste zuerst: Wie absurd ist es bitte, dass Olaf Scholz eine Gas-Turbine besucht, fragt dieser User.

2. Berechtigte Frage: „Welchen Besuch fandet ihr historischer Nancy Pelosi in Taipeh oder Olaf Scholz bei der Turbine?“

3. „Ich hoffe, der Dialog mit der Turbine verläuft konstruktiv und in einer Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung“, schreibt dieser User.

4. Ob die Turbine Olaf Scholz wohl ein Autogramm gegeben hat?

5. „Olaf, schau dir die Turbine an“ wäre auch ein guter Ballermann-Hit – so wie der Sexismus-Skandal-Song „Layla“, der in den vergangenen Wochen für Trubel sorgte.

Mehr Tweet-Sammlungen gefällig? Hier 11 Tweets, mit denen Leute auf den Heizlüfter-Boom reagieren – „habt ihr se noch alle?“

6. Diese sexuelle Energie sehen auch andere User...

7. Auf jeden Fall sind Olaf Scholz und seine Turbine beste Freunde geworden, vermutet dieser User.

8. Fridays For Future twittert, warum genau das ein Problem sei: Dass Olaf Scholz Gas-Turbinen anscheinend mehr liebt, als Windräder.

9. Die Debatte um Olaf Scholz und die Gas-Turbine kann man wohl am besten so beschreiben, wie es Jan Böhmermann tut...“unglücklich in eine Turbine geraten“.

10. Typisch Deutschland, twittert dieser User: „Funktioniert, läuft aber nicht!“

11. Russland will kein Gas liefern. Auch nicht, wenn Scholz sich mit der angeblich fehlenden Gas-Turbine ablichten lässt. Witzig, findet dieser User und macht einen DHL-Witz – vielleicht muss Putin nur mal beim Nachbarn nachschauen, da liegt dann die fehlenden Turbine für Nordstream 1.

12. Putin, Scholz und eine angeblich fehlende Gas-Turbine: Spannendster Fall der Drei Fragezeichen – das ist sicher.

13. Dieser User prophezeit, dass am Donnerstagabend (4. August) sogar der Papst vorbeischaut und die sagenumwobene Gas-Turbine segnen wird.

14....oder Scholz besucht ein „Windkraft-Rotorblatt in Kiel und einen Stapel Reifen in Stuttgart.“

15. Oder: Kanzler Olaf Scholz empfängt die Gas-Turbine beim nächsten Mal einfach direkt im Kanzleramt, das wäre auch denkbar, mutmaßt diese:r Nutzer:in hier.

Wie kommen wir aus dem Energie-Debakel? Greenpeace-Experte: „Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke ist Unsinn!“

Auch interessant

Kommentare