1. BuzzFeed
  2. News

„Katzenlücke“: Instagram-Account sammelt völlig verrückte und absurde Wikipedia-Einträge

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Pia Seitler

Kommentare

Die Studentin Annie Rauwerda verbringt jeden Tag etwa eine Stunde damit, Wikipedia nach lustigen oder merkwürdigen Dingen zu durchforsten.
Die Studentin Annie Rauwerda verbringt jeden Tag etwa eine Stunde damit, Wikipedia nach lustigen oder merkwürdigen Dingen zu durchforsten. © Sebastian Gollnow/dpa/Screenshot/Instagram/@depthsofwikipedia/Collage/BuzzFeed

Annie Rauwerda begann im ersten Corona-Lockdown damit, Wikipedia nach lustigen oder merkwürdigen Dingen zu durchforsten. Inzwischen hat ihr Instagram-Account über 800.000 Follower:innen.

Einen Stuhl, der von Fahrzeuginhaber:innen verwendet wird, um eine Parklücke zu reservieren, nennt man „Parking Chair“, außerdem kursiert das Gerücht, dass Avril Lavigne 2003 gestorben sei und durch eine Doppelgängerin ersetzt wurde, oh und dann gibt es da noch diese speziellen Falttechniken von Toilettenpapier in Hotels. Was diese Informationen gemeinsam haben? Sie haben alle einen Eintrag in der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia. What?

Geteilt werden diese Juwelen des Internets vom Instagram-Account „depthsofwikipedia“. Annie Rauwerda startete den Account, als ihr während des ersten Corona-Lockdowns 2020 langweilig war. „Alle begannen mit Projekten, und das war mein Projekt“, sagt die 22-Jährige im Gespräch mit der Irish Times. Für Rauwerda ist Wikipedia „das Beste, was es im Internet gibt“.

In einem Interview erklärt sie ihr Hobby so: „Ich mache Screenshots von Dingen auf Wikipedia, die ich interessant oder lustig finde oder die dazu führen, dass man ein wenig langsamer scrollt.“ Inzwischen bekommt Rauwerda viele Vorschläge von Wikipedia-Seiten zugeschickt, aber bei der Auswahl ist sie wählerisch. Schließlich verlassen sich ihre Follower nach knapp zwei Jahren auf sie, wenn es darum geht, die absolut besten und verborgensten Schätze des Internets aufzuspüren.

Rauwerdas Sammlung lustiger Wikipedia-Artikel folgen über 800.000 Menschen auf Instagram

Inzwischen hat Rauwerda ihren Instagram-Account „depthsofwikipedia“ auf Twitter und TikTok ausgeweitet und verkauft Merchandise-Artikel.

Und hier kommen unsere Highlights aus Rauwerdas Sammlung lustiger Wikipedia-Einträge:

1. Wusstet ihr das?

2. Was für den Deutschen das Handtuch am Strand von Mallorca ist...

3. Darüber wollen wir definitiv mehr wissen:

4. Inspiration für den nächsten Spieleabend:

5. Und noch mehr Inspiration:

6. Gut, dass es das gibt:

7. „Mist, ich habe eine Hose in dieser Farbe...“

8. Platz 2 scheint offensichtlich...

9. Zum Glück liegt dieser Tag schon hinter uns:

10. Danke, für die Erklärung!

11. „Er sieht so stolz aus“

12. Und zu guter Letzt:

Auch interessant

Kommentare