1. BuzzFeed
  2. Politik

Alle Sieger und Verlierer: Die NRW-Wahlergebnisse in interaktiven Grafiken und Karten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Luisa Billmayer, Philipp David Pries, Nils Tillmann

Kommentare

Kölner Dom, Rheinturm in Düsseldorf und Tiger and Turtle – Magic Mountain (Kunstinstallation in Duisburg-Angerhausen) neben einer Karte mit den Wahlkreisen Nordrhein-Westfalens und den Farben der Bundestags-Parteien.
NRW-Wahl 2022: Alle Daten, Ergebnisse und Grafiken © imago / Montage / Litzka / Bruckmann

Stimmenanteile, Sitzverteilung, Koalitionsrechner: Alle Informationen zur Landtagswahl in NRW finden Sie hier. Ebenso detaillierte Wahlergebnisse aus den Regionen.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wählte das bevölkerungsreichste Bundesland ein neues Parlament. Sieben Monate nach Bildung der Ampel-Regierung in Berlin war diese Wahl auch ein Barometer für die Bundespolitik. Wie die rund 13 Millionen Wahlberechtigten des Landes gewählt haben, stellen wir hier in unseren interaktiven Wahlgrafiken dar. Auch eine Darstellung der Sitzverteilung und einen interaktiven Koalitionsrechner finden Sie hier.

Auf einen Blick: Alle Ergebnisse der Landtagswahl NRW

- Stimmen- und Sitzverteilung in Grafiken.

- Welche Regierungskoalitionen in NRW nach dem aktuellen Stand möglichen sind, können Sie mit dem Koalitionsrechner herausfinden.

- 396 Städte und 128 Wahlkreise: Interaktive Karte aus Städten und Gemeinden.

Mit knapp 18 Millionen Einwohnern handelt es sich bei Nordrhein-Westfalen um das bevölkerungsreichste Bundesland. 30 der 80 Großstädte Deutschlands liegen in NRW, dem am dichtesten besiedelten Flächenland der Bundesrepublik. Das bildet sich auch in unterschiedlichem Wahlverhalten ab, wie sich etwa in den Unterschieden zwischen Stadt und Land in Nordrhein-Westfalens zeigt. Während in einigen größeren Städten die SPD und die Grünen zu den stärksten Parteien gehören, hat die CDU großen Rückhalt in ländlichen Regionen. Das Land NRW umfasst insgesamt knapp 400 Städte und Gemeinden, die 128 Wahlkreisen zugeordnet werden.

NRW-Wahl: Was bedeutet das Ergebnis für die Sitzverteilung?

Bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2017 hatte eine Koalition aus CDU und FDP die vorherige rot-grüne Landesregierung abgelöst. Armin Laschet (CDU) wurde Ministerpräsident und übergab das Amt im Oktober 2021 schließlich an Hendrik Wüst, um in den Bundestag einzuziehen. Trotz jüngster CDU-Erfolge befinden sich in Nordrhein-Westfalen und insbesondere im Ruhrgebiet bis heute viele SPD-Hochburgen. Seit 1966 gab es lediglich zwei NRW-Landtagswahlen, bei denen die SPD nicht das Amt des Ministerpräsidenten stellen konnte. Bei den Wahlen von 2005 und 2017 wurde jeweils die CDU zur stärksten Kraft und bildete zusammen mit der FDP die Landesregierung.

Die Wahl war nicht nur wichtig für die Parteien in NRW, sondern gilt auch als Stimmungstest für die Ampelregierung in Berlin. Die Bundesregierung unter Kanzler Olaf Scholz hatte in den Monaten vor der Landtagswahl unter anderem wegen ihrer Haltung zum Ukraine-Krieg für Kritik gesorgt. Auch die steigenden Energiepreise und der Umgang mit der Corona-Pandemie sind Themen, die die Wählerschaft und Politik beschäftigten.

Diese Koalitionen sind in Nordrhein-Westfalen möglich

Das Interaktiv-Wahldaten-Team 2022: Luisa Billmayer, Nicolas Bruckmann, Andreas Fischer, Danijel Komljenovic, Marvin Köhnken, Maximilian Litzka, Michael Peter, Nils Tillmann und Philipp David Pries.

Unsere Daten, Quellen und Methoden

Die hier gezeigten Diagramme und Angebote basieren bis auf die Karten auf Arbeiten der Deutschen Presseagentur (dpa infocom). Die Quelle für die integrierten und als solche gekennzeichneten Umfrageergebnisse und Hochrechnungen ist das jeweils von uns angegebene Meinungsforschungsinstitut

Quellen: Je nach Wahlkreis und Gemeinde in NRW beziehen wir die Ergebnisdaten über die Landeswahlleitung, die Plattformen Votemanager und WEP oder das Informationsangebot des jeweiligen Wahlkreises bzw. der Gemeinde. Die Namen der Wahlkandidatinnen und Kandidaten beziehen wir bei Wahlkreisen einheitlich vom Informationsangebot der Landeswahlleitung und bei Gemeinden aus dem entsprechenden lokalen Informationsangebot. Generell ist es unser Anspruch, alle Daten mit Präzision und Aktualität bereitzustellen. Sollten Sie Anmerkungen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter interaktiv@redaktion.ippen.media

Auch interessant

Kommentare