Mehr als 50 weitere Männer erheben Vorwürfe gegen den weltweit anerkannten HIV-Spezialisten Heiko J.

Mehr als 50 weitere Männer erheben Vorwürfe gegen den weltweit anerkannten HIV-Spezialisten Heiko J.

Einem von Deutschlands bekanntesten HIV-Spezialisten wird sexueller Missbrauch an fünf seiner Patienten vorgeworfen, derzeit läuft ein Strafverfahren gegen ihn. Ippen Investigativ hat mit dutzenden weiteren Männern gesprochen, die angeben, ebenfalls …
Mehr als 50 weitere Männer erheben Vorwürfe gegen den weltweit anerkannten HIV-Spezialisten Heiko J.

Pharma-Industrie: Wie groß ist der Einfluss auf Ärzte-Fortbildungen?

Hunderttausende Ärzt:innen müssen sich regelmäßig auf Seminaren fortbilden, der Markt ist umkämpft. Die Esanum Academie steht unter Verdacht, durch Pharma-Sponsoring die Ärzte zu beeinflussen. Das zeigen Recherchen von Ippen Investigativ.
Pharma-Industrie: Wie groß ist der Einfluss auf Ärzte-Fortbildungen?

Cannabis: CDU-Gesundheitspolitiker will Hanf freigeben

Seit Jahren drängen Grüne, Linke und FDP auf eine liberalere Drogenpolitik. Mittlerweile sind auch die SPD, mächtige Polizisten und der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses für ein Cannabis-Modellprojekt in Deutschland.
Cannabis: CDU-Gesundheitspolitiker will Hanf freigeben

MeToo-Prozess gegen HIV-Arzt: Ringen um Glaubwürdigkeit der Opferzeugen

Im Strafprozess gegen einen Berliner HIV-Arzt sieht die Verteidigung eine Kampagne gegen den weltweit anerkannten Mediziner. Ein zusätzlicher Zeuge liefert dafür keine neuen Belege.
MeToo-Prozess gegen HIV-Arzt: Ringen um Glaubwürdigkeit der Opferzeugen

Auf der Suche nach weiteren Zeugen an die Presse gewendet

Am neunten Verhandlungstag gegen einen Berliner HIV-Mediziner wurde ein Nebenkläger durch die Verteidigung zu den Missbrauchsvorwürfen gegen seinen ehemaligen Arzt befragt. Der Opferzeuge suchte erfolglos nach weiteren mutmaßlich Betroffenen, die bereit wären, auszusagen.
Auf der Suche nach weiteren Zeugen an die Presse gewendet

Spargel: Kein einziger mit Corona infizierter Saisonarbeiter entschädigt

Hunderte osteuropäische Erntehelfer:innen haben sich in Deutschland mit dem Coronavirus infiziert. Meist sind sie über die Unfallversicherung abgesichert – doch die hat bislang keine einzige Infektion als Arbeitsunfall anerkannt.
Spargel: Kein einziger mit Corona infizierter Saisonarbeiter entschädigt

Titandioxid in Zahnpasta: Hersteller verzichten auf krebsverdächtigen Stoff

Für Lebensmittel hat die EU den Zusatz Titandioxid als „nicht mehr sicher“ eingestuft. Jetzt kündigen auch mehrere Zahnpasta-Hersteller einen Verzicht an. Doch nicht alle sehen Handlungsbedarf – und die Behörden tappen bei der Risikoeinschätzung im Dunkeln. 
Titandioxid in Zahnpasta: Hersteller verzichten auf krebsverdächtigen Stoff

Nur jeder fünfte Arzt legt Zahlungen von Pharmafirmen offen

Neue EU-Datenbank schafft Transparenz über Zahlungen der Pharmaindustrie an Ärzte. Eine Untersuchung zeigt: Deutschland ist in Sachen Transparenz Schlusslicht. Dabei fließen hohe Summen.
Nur jeder fünfte Arzt legt Zahlungen von Pharmafirmen offen

Spargel: Undercover-Recherche zeigt niedrige Löhne und Intransparenz bei Thiermann

Nettolöhne von sechs Euro pro Stunde, bar auf die Hand: Unsere Undercover-Recherchen legen Ausbeutung bei Spargelkönig Thiermann nahe. Ein Arbeitsrechtler sieht „starke Indizien“, dass der Betrieb den Mindestlohn nicht einhält. Dieser dementiert die Vorwürfe.
Spargel: Undercover-Recherche zeigt niedrige Löhne und Intransparenz bei Thiermann

Tessa Ganserer tritt an, die mächtigste Queerpolitikerin des Landes zu werden

Tessa Ganserer will endlich das Transsexuellengesetz abschaffen. Deshalb ist sie nun auf dem Weg, als erste trans Person in den Deutschen Bundestag einzuziehen.
Tessa Ganserer tritt an, die mächtigste Queerpolitikerin des Landes zu werden

Deutsche Bahn: Corona-Ausbruch – 60 positive Fälle an Standort aufgedeckt

An einem Standort der Deutschen Bahn in Fulda hat es einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Nach Informationen von BuzzFeed News Deutschland wurden mehr als 60 der rund 600 Mitarbeiter positiv getestet.
Deutsche Bahn: Corona-Ausbruch – 60 positive Fälle an Standort aufgedeckt

BKA und Staatsanwälte ermitteln nach FinCEN-Files

Die weltweiten FinCEN-Files-Recherchen hatten die Rolle großer Banken bei Geldwäsche, Korruption und Steuerhinterziehung aufgedeckt – und beschäftigen nun auch deutsche Staatsanwälte und das BKA.
BKA und Staatsanwälte ermitteln nach FinCEN-Files

Frontex: Rund 180 Geflüchtete ertranken trotz Überwachung aus der Luft

Frontex überwacht Europas Grenzen zunehmend aus der Luft. BuzzFeed News hat mehrere Fälle rekonstruiert, in denen insgesamt mehr als 180 Geflüchtete ertrunken sind, obwohl Frontex-Flugzeuge zuvor in der Nähe kreisten.
Frontex: Rund 180 Geflüchtete ertranken trotz Überwachung aus der Luft

Stasi-Unterlagenbehörde widerspricht sich selbst

Die Stasi-Unterlagenbehörde (BStU) widerspricht Recherchen sowie einer im Haus selbst erstellten Prüfung, wonach es in der Behörde zu einer „Ausforschung“ von Journalisten gekommen sein soll. Damit korrigiert die Behörde auch eigene, frühere Presseerklärungen.
Stasi-Unterlagenbehörde widerspricht sich selbst

Cytotec: Dutzende Frauen wollen wegen problematischer Geburten klagen

Ein Rechtsgutachten wirft die Frage auf, ob das Medikament Cytotec in der Geburtshilfe standardmäßig überhaupt erlaubt ist. Der darin enthaltene Wirkstoff Misoprostol ist gut erforscht, aber es gab immer wieder Probleme bei der Anwendung der Tablette.
Cytotec: Dutzende Frauen wollen wegen problematischer Geburten klagen

Missbrauchsprozess gegen HIV-Arzt: Weitere Vorwürfe eines ehemaligen Patienten

Am sechsten Verhandlungstag erhob der dritte Opferzeuge schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Arzt, einen bekannten Mediziner aus Berlin. Viele Erinnerungen aber sind lückenhaft.
Missbrauchsprozess gegen HIV-Arzt: Weitere Vorwürfe eines ehemaligen Patienten

Ibuprofen, Viagra, Ritalin: Krebsverdacht bei tausenden Medikamenten

Die EU-Lebensmittelbehörde hat den Farbstoff Titandioxid als „nicht mehr sicher“ bewertet, ein Verbot des Zusatzstoffs für Süßigkeiten oder Kuchenglasur zeichnet sich ab. Doch die Verbindung steckt EU-weit auch in rund 30.000 Medikamenten.
Ibuprofen, Viagra, Ritalin: Krebsverdacht bei tausenden Medikamenten

Union Berlin-Mitarbeiter äußert sich offen zu Diskriminierungs-Vorwürfen

Einer der wichtigsten Mitarbeiter im Nachwuchsleistungszentrum von Union Berlin – Nachwuchs-Scout Lars Mrosko – äußert sich offen zu den Recherchen von BuzzFeed News Deutschland und Märkischer Allgemeiner Zeitung.
Union Berlin-Mitarbeiter äußert sich offen zu Diskriminierungs-Vorwürfen

Cytotec-Recherche von BuzzFeed News und BR nominiert für Nannen Preis

Eine monatelange Recherche zu Problemen mit dem umstrittenen Medikament Cytotec ist von der Jury des renommierten Nannen Preises in der Kategorie Investigation nominiert worden. Damit gilt die Recherche von BuzzFeed News, dem Bayerischen Rundfunk und der Süddeutschen Zeitung als eine der drei besten Recherchen des vergangenen Jahres.
Cytotec-Recherche von BuzzFeed News und BR nominiert für Nannen Preis

Nach „Ausforschung“ von Journalisten: Verfahren gegen Stasi-Unterlagenbehörde eingeleitet

Neues in der Aktenaffäre um tausende unrechtmäßig herausgegebene Seiten: Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz hat ein Verfahren gegen den Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen eröffnet. Das bestätigte der Datenschutzbeauftragte auf Anfrage von BuzzFeed News und Übermedien.
Nach „Ausforschung“ von Journalisten: Verfahren gegen Stasi-Unterlagenbehörde eingeleitet

„Ausländerquote“ bei Union Berlin? Schwere Diskriminierungs-Vorwürfe gegen Bundesligisten

Zahlreiche Jugendliche und deren Eltern werfen dem 1. FC Union Berlin vor, minderjährige Spieler schlecht zu behandeln und vor allem Kinder mit türkischem und arabischem Migrationshintergrund zu benachteiligen. Das zeigen monatelange Recherchen von BuzzFeed News Deutschland und der Märkischen Allgemeinen Zeitung.
„Ausländerquote“ bei Union Berlin? Schwere Diskriminierungs-Vorwürfe gegen Bundesligisten

MeToo-Prozess gegen HIV-Arzt: Ehemaliger Patient erhebt schwere Vorwürfe

Ein Berliner Arzt steht wegen sexuellen Missbrauchs an fünf Patient:innen vor Gericht. Ein Nebenkläger sagt, der Arzt habe ihn am Penis stimuliert und versucht zu küssen, der Arzt bestreitet das.
MeToo-Prozess gegen HIV-Arzt: Ehemaliger Patient erhebt schwere Vorwürfe

Wie die Stasi-Unterlagenbehörde BILD und rbb half, Journalisten auszuforschen

Mitarbeiter der Stasi-Unterlagenbehörde haben offenbar dem rbb und der „Bild“-Zeitung geholfen, Mitglieder und Funktionäre der größten deutschen Journalisten-Gewerkschaft auszuforschen. Das geht aus internen Dokumenten hervor, die BuzzFeed News und Übermedien vorliegen.
Wie die Stasi-Unterlagenbehörde BILD und rbb half, Journalisten auszuforschen

Wie die Stasi-Unterlagenbehörde BILD und rbb half, Journalisten auszuforschen

Mitarbeiter der Stasi-Unterlagenbehörde haben offenbar dem rbb und der „Bild“-Zeitung geholfen, Mitglieder und Funktionäre der größten deutschen Journalisten-Gewerkschaft auszuforschen. Das geht aus internen Dokumenten hervor, die BuzzFeed News und Übermedien vorliegen.
Wie die Stasi-Unterlagenbehörde BILD und rbb half, Journalisten auszuforschen

Missbrauchsvorwürfe: Prozessauftakt gegen weltweit anerkannten HIV-Arzt


Mehrere Personen aus der Queer-Community werfen ihrem ehemaligen Arzt vor, sie sexuell missbraucht zu haben. Auch BuzzFeed News hatte über zahlreiche Vorwürfe gegen den Berliner Arzt berichtet.
Missbrauchsvorwürfe: Prozessauftakt gegen weltweit anerkannten HIV-Arzt

MeToo: Nach 19 Monaten dürfen wir diese Recherchen wieder online stellen

Im September 2019 hatten BuzzFeed News und VICE über einen Berliner Arzt berichtet, dem von zahlreichen Patienten vorgeworfen wird, sie sexuell missbraucht zu haben. Nach vielen Monaten juristischer Auseinandersetzung stellen wir die Texte nun wieder online.
MeToo: Nach 19 Monaten dürfen wir diese Recherchen wieder online stellen

Der Nächste bitte

Der HIV-Arzt Dr. Heiko J. soll seine Patienten missbraucht haben. Seit Jahren wissen Beratungsstellen und Staatsanwaltschaft Bescheid. Warum darf er bis heute praktizieren?
Der Nächste bitte