Breitscheidplatz: So denken Franzosen an Berlin

"Es sollte Schnee fallen, nicht die Menschen."

Auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz ist ein Lkw in die Menge gerast, hat mehrere Menschen getötet und noch mehr verletzt. Auf Twitter finden unsere Nachbarn tröstende Worte.

Auch wenn nicht klar ist, ob es sich um einen Anschlag handelt, haben schon viele Leute unter #JeSuisBerlin ihre Solidarität verkündet.

Allen Menschen gegenüber.

"Ich bin

Charlie,

Bataclan,

Brüssel,

Orlando,

Aleppo,

Nizza,

Berlin,

die Welt.

Ich bin erschöpft, doch wir stehen wieder auf."

Doch nicht nur mit dem "JeSuis..."-Hashtag wurde an die Opfer gedacht.

"Ich bin sprachlos."

Manche entschieden sich für ein einfaches Zeichen.

Andere beschrieben ihre Trauer.

"Als ich klein war, war Weihnachten etwas Schönes. Es fiel der Schnee und nicht die Menschen."

Es gab Bekenntnisse an die Nachbarschaft.

Und Herzen.

Eine Menge.

Und ein bisschen Wut.

"Ihr werdet euch gegenseitig lieben, verdammt nochmal!"

Viele haben die Tweets der Berliner Polizei übersetzt.

Auch die Feuerwehr war in Gedanken bei uns Nachbarn.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Französisch.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare