1. BuzzFeed
  2. Recherchen

Diese Frau findet Wunschzettel aus einem Altenheim und die Wünsche sind einfach herzzerreißend

Erstellt: Aktualisiert:

„Liebes Christkind, ich bekomme sehr gerne Geschichten vorgelesen, da ich selbst kaum noch etwas sehen kann...“

Das ist Petra aus München und ihre Geschichte ist gerade jetzt zur Weihnachtszeit unfassbar rührend.

BuzzFeed.de © Foto: Tilman Haerdle / Via Twitter: @Devteros

In Dachau bei München hat sie diesen besonderen Weihnachtsbaum entdeckt. Die Inhaberin des Pralinen-Geschäfts hat ihn aufgestellt. Dort dürfen gemeinnützige Organisationen ihre Wunschzettel aufhängen.

BuzzFeed.de © Twitter: @Heimatstern_org

Petra schnappte sich knapp 35 der Wunschzettel und erwischte zufällig die Zettel von Bewohnerinnen und Bewohnern eines Alten- und Pflegeheims in Dachau.

BuzzFeed.de © Twitter: @Heimatstern_org

Als Petra, die auf Twitter „Emillota“ heißt, in die Wunschzettel der alten Menschen schaute, konnte sie es kaum fassen. Sie fotografierte einige Wunschzettel und twitterte sie. Im Gespräch mit BuzzFeed News sagt die 49-jährige Mutter: „Es hat mich in diesem Moment so tief getroffen. Ich habe einfach nur geheult.“

BuzzFeed.de © Twitter: @Emillota

Diese Wunschzettel von älteren Bewohnerinnen des Heims hat Petra getwittert:

BuzzFeed.de © Twitter: @Emillota

„Liebes Christkind,

ich heiße Anna F. Ich bin 78 Jahre alt und wohne in einem Pflegeheim in Dachau.

Ich würde mich sehr freuen über eine DVD mit einem Film mit alten Schauspielern wie Theo Lingen, Heinz Rühmann, Liselotte Pulver...

Ich bedanke mich dafür sehr.“

BuzzFeed.de © Twitter: @Emillota

„Liebes Christkind, ich heiße Ute und bin 90 Jahre alt.

Ich bekomme sehr gerne Geschichten vorgelesen, da ich selbst kaum noch etwas sehen kann. Was mir fehlt ist ein Märchenbuch, voller bekannter Märchen. Am besten eins, was kurz und bündig ist. Darüber würde ich mich sehr freuen.“

BuzzFeed.de © Twitter: @Emillota

„Liebes Christkind,

ich heiße Berta S. und bin 88 Jahre alt. Auf was ich mich am meisten an Weihnachten freue, ist der Geruch nach frisch gebackenen Plätzchen. Schon früher habe ich es geliebt die vielfältigsten Plätzchen zu backen, aber mein Favorit bleiben immer noch die Bethmännchen.

Ich habe nicht viele Wünsche, aber was ich bräuchte, wäre eine neue Bodylotion. (Am besten von der Marke Garnier.) Darüber würde ich mich sehr freuen. Herzlichen Dank.“

BuzzFeed.de © Twitter: @Emillota

„Mein Name ist Frau Katharina Bauer. Ich bin 77 Jahre alt. Ich hatte einen Schlaganfall und seither ist mein Arm und die Hand sehr kalt. Deshalb wünsche ich mir ein paar Fäustlinge (darf gerne sehr groß sein, evtl. Männergröße) und wenn das noch im Budget ist, wäre Stulpen für mich sehr gut. Frohe Weihnachten und vielen Dank.“

Auf Twitter reagieren viele gerührt.

BuzzFeed.de © Twitter: @search

Petra schreibt kurz darauf, warum sie von diesen Wunschzettel so ergriffen ist:

BuzzFeed.de © Twitter: @Emillota

Die Münchnerin sagt BuzzFeed News, dass die Wunschzettel für sie etwas Besonderes sind, weil sie so viel über Einsamkeit im Alter verraten. Niemanden zu haben, der einem Märchen vorliest oder Filme mit Erinnerungen an früher - im Alter sind es offenbar solche Dinge, die einem wichtig sind.

„Heute schenkt man sich Jochen Schweizer Tickets zu Weihnachten — aber diese Menschen wünschen sich eine Bodylotion. Du liest das und denkst dir: Schluck, Scheiße. Am liebsten wäre ich da sofort hingefahren mit Kakao und Plätzchen unterm Arm. Es ist einfach so ein krasser Gegensatz zu unserer Konsumgesellschaft“ sagt Petra zu BuzzFeed News.

Petra schickte BuzzFeed News weitere Wunschzettel, die sie bisher noch nicht veröffentlicht hat. Unter anderem diesen so unkonkreten, aber dennoch sehr deutlichen Wunsch:

BuzzFeed.de © Foto: Privat / Petra

„Ich wünsche mir, dass sich jemand für einen anderen Bewohner Zeit nimmt, um seine Wünsche zu erfüllen.“

Oder diesen Wunsch für Tolga:

BuzzFeed.de © Foto: Privat / Petra

„Tolga hat großen Gefallen daran sich die Birkenstock-Hausschuhe seiner Mitbewohner auszuleihen. Sicher freut er sich über ein eigenes Modell dieser Sorte!“

„Es haben mir so viele Menschen geschrieben, ich komme mit dem Antworten nicht mehr hinterher.“

BuzzFeed.de © Twitter: @Emillota

Petra hat auf ihren Tweet hunderte Likes und Retweets bekommen. Einige Menschen haben sich auch bei ihr gemeldet und ihre Hilfe angeboten, sagt sie.

Demnächst will Petra nun aber erstmal ihr Paket für die Damen aus dem Alten- und Pflegeheim packen und diese Menschen glücklich machen.

Bei Twitter kannst du alle Reaktionen auf Petras Tweet nachlesen.

BuzzFeed.de © BF

Hier findest Du alle Beiträge von BuzzFeed News Deutschland. Mehr Recherchen von BuzzFeed News Deutschland findest Du auch in unserem Podcast, auf Facebook und Twitter oder im RSS-Feed.



Mehr Informationen über unsere Reporterinnen und Reporter, unsere Sicht auf den Journalismus und sämtliche Kontaktdaten – auch anonym und sicher – findest du auf dieser Seite.

false

Auch interessant