1. BuzzFeed
  2. Recherchen

Diese Rollstuhlfahrerin scheitert an der Deutschen Bahn, weil ihr niemand aus dem Zug helfen kann

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Karsten Schmehl

„Problem: Es ist in Berlin niemand da, der den Knopf des Hubwagens betätigten kann.“

Ju Hahn aus Mannheim hätte an diesem Freitag gerne das gemacht, was für die allermeisten Menschen eine Selbstverständlichkeit ist: Eine Fahrt mit einem ICE. Aber ihre Reise mit der Deutschen Bahn scheiterte.

BuzzFeed.de © Andy Weiland / Via BuzzFeed News zur Verfügung geschickt

Die 34-Jährige ist Mutter von zwei Kindern und sitzt seit 10 Jahren aufgrund einer chronischen Erkrankung im Rollstuhl. Auf ihrem Blog schreibt sie regelmäßig darüber, wie es ihr als Mutter und Rollstuhlfahrerin geht.

Eigentlich wollte sie am Freitag auf einer Elternbloggerkonferenz in Berlin sein. Die Reise dorthin hat in den vergangenen Jahren problemlos geklappt, erzählt Ju Hahn gegenüber BuzzFeed News. Auf ihrem Blog gibt es auch noch ein Foto von 2018.

BuzzFeed.de © BuzzFeed News zur Verfügung gestellt von Ju Hahn.

Aber dieses Jahr klappt ihre Reise mit dem ICE nicht.

Wie sie auf ihrem Blog schreibt, meldete sich die Deutsche Bahn bei ihr. Das Personal auf dem Berliner Hauptbahnhof sei bereits verplant.

„Es ist keine Kapazität am Bahnhof in Berlin, um mich aus dem Zug zu holen und sonntags den Rollstuhl wieder hinein zu befördern“, schreibt sie auf ihrem Blog. Die Deutsche Bahn könne sie zwar von Mannheim bis nach Berlin bringen, es gäbe jedoch am Berliner Hauptbahnhof zu ihrer Ankunftszeit niemanden, der ihr mit einem Hubwagen aus dem ICE helfen könne.

Um einen solchen Hubwagen geht es:

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Karl-josef Hildenbrand / picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auf Twitter sorgen ihre Tweets für Aufsehen. Als sie schreibt, dass es bei der Bahn niemanden gäbe, der den Hubwagen betätigen könne, antwortet eine Frau:

Andere reageiren wütend:

Die Geschäftsführerin der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland kritisiert das Vorgehen der Bahn gegenüber BuzzFeed News am Telefon. „Das habe ich so noch nie gehört. Dabei ist der Berliner Hauptbahnhof einer von nur zwei Bahnhöfen in Deutschland, die 24 Stunden am Tag mit Personal besetzt sind“, kritisiert sie. „Das dürfte so überhaupt nicht so sein“, so Arnade.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Deutsche Bahn einer Person im Rollstuhl den Transport verweigert. Anfang des Jahres konnte ein Mann in Bremen nicht mit einem ICE fahren — es gäbe um 5:15 Uhr kein Personal, was bei der Bedienung des Hublifts helfen könne. Unter anderem schrieb VICE die Geschichte auf, denn der Mann ist nicht irgendwer, sondern der Sprecher des Deutschen Behindertenrates.

„Zunächst möchten wir uns für die geschilderte Situation entschuldigen“, so ein Sprecher der Deutschen Bahn gegenüber BuzzFeed News.

Der Sprecher sagte BuzzFeed News in einer E-Mail weiter, dass man in Kontakt mit der betroffenen Reisenden sei. Weiter heißt es von der Deutschen Bahn an uns:

„Selbstverständlich ist Berlin weiterhin für mobilitätseingeschränkte Reisende erreichbar. Für den Zeitraum vom 15. bis 20. Mai gibt es sehr viele Anfragen für Ein-, Aus- und Umstiegshilfen für Berlin Hbf. Alle unsere dort verfügbaren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Einsatz. Teilweise helfen Kollegen anderer Berliner Fernbahnhöfe aus. Dennoch gibt es einzelne Fälle, bei denen wir um den Ausstieg in anderen Berliner Fernbahnhöfen wie Spandau oder Ostbahnhof bitten müssen. Von dort bitten wir um Weiterfahrt mit der S-Bahn, die mobilitätseingeschränkte Reisende eigenständig nutzen können.

Auf die Konferenz nach Berlin will Ju Hahn aber trotzdem, auch wenn sie sich von der Bahn im Stich gelassen fühlt. Sie kontaktierte verschiedene Fluggesellschaften und war auf der Suche nach einem Flug.

Sie fand sogar eine Fluggesellschaft, die sie mit ihrem Rollstuhl transportieren kann.

Und weil Twitter eben Twitter ist, hat jemand eine Kampagne gestartet, um das Geld für ihren Flug zu sammeln.

Und es hat offenbar geklappt ...

BuzzFeed.de © BF

Hier findest Du alle Beiträge von BuzzFeed News Deutschland. Mehr Recherchen von BuzzFeed News Deutschland findest Du auch in unserem Podcast, auf Facebook und Twitter oder im RSS-Feed.



Mehr Informationen über unsere Reporterinnen und Reporter, unsere Sicht auf den Journalismus und sämtliche Kontaktdaten – auch anonym und sicher – findest du auf dieser Seite.

Mehr von BF DE News:

Auch interessant

Kommentare