Mit #KatzenStattSpekulationen wollen Twitter-User Gerüchte bremsen

Hört auf Katzen!

Am Montagabend raste am Berliner Breitscheidplatz ein LKW in einen Weihnachtsmarkt. Wie oft nach solchen Ereignissen verbreiteten sich schnell Fake News.

Unter dem Hashtag #KatzenStattSpekulationen posten Twitter-User nun Katzenbilder, um sich gegen das Posten von Gerüchten und Falschmeldungen auszusprechen.

In dieser chaotischen Situation ist Übersicht und Besonnenheit wichtig. Diese Miez weiß das.

Deswegen ist das hier ein sehr guter Punkt: Katzenbilder sind allemal besser als Gerüchte.

Lilly hat gar nicht so unrecht.

Ein tolles Teammitglied.

Noch ein vorbildlicher Stubentiger.

Diese beiden sind fotogen und 100% besser als Fake News.

Herr Walther ist ein Vorbild - du kannst dich selbst bei Facebook als "sicher" markieren, sodass sich deine Freunde keine Sorgen machen.

In diesem Sinne.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare