1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

17 Serien- und Filmfiguren, die Leute als Kind gehasst haben, aber heute verstehen können

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Arielle und ihr Vater Triton, die aussehen, als würden sie streiten. Arielle hat eine Sprechblase, in der steht: „Ich will zu einer Spezies ziehen, die Fische frisst!“ Triton hat auch eine Sprechblase, in der steht: „WTF, nein?!“
Also wenn du es so betrachtest ... © Walt Disney Pictures/Collage: BuzzFeed Germany

„Mr. Mosby aus ‚Hotel Zack & Cody‘. Als Kind dachte ich immer, er wäre nur ein verklemmter Spielverderber.“

Niemand kann dir übelnehmen, wenn du als Kind eine Figur gehasst hast, die in einem Film oder einer Serie eben als „Schurk:in“ oder einfach nur als echt nerviger Charakter vorgestellt wurde. Oft merkst du erst im Erwachsenenalter, dass diese Figur eigentlich eine tiefere Persönlichkeit hat und du sie vielleicht zu Unrecht verurteilt hast.

via GIPHY

Genau darüber haben sich die Mitglieder der Reddit-Community neulich unterhalten, als u/set2factorysettings die Frage stellte: „Welchen Charakter habt ihr als Kind gehasst, den ihr als Erwachsene:r inzwischen gut versteht?“

Bei vielen Antworten ging es mir echt ähnlich, deshalb muss ich sie unbedingt mit dir teilen:

1. „Dr. Doofenshmirtz aus ‚Phineas und Ferb‘.“

„Er tut einem einfach nur leid und man hat Respekt dafür, dass er trotz seiner furchtbaren Kindheit so ein guter Vater ist.“

-Pink_Entity

2. „Mr. Mosby aus ‚Hotel Zack & Cody‘. Als Kind dachte ich immer, er wäre nur ein verklemmter Spielverderber.“

„Als Erwachsener merke ich jetzt, dass er nur seinen Job machen wollte und diese Bengel die ganze Zeit in Schwierigkeiten geraten.“

-ralo229

3. „Azula aus ‚Avatar – Der Herr der Elemente‘. Als Kind habe ich ihren Charakter nicht richtig verstanden und sie gehasst.“

„Als ich die Serie mit 16 nochmal gesehen habe, hatte ich einfach nur Mitleid mit ihr. Sie hat auf jeden Fall Probleme, aber sie ist auch mit dem gleichen gewalttätigen und schrecklichen Vater wie Zuko aufgewachsen. Sie hatte eine Mutter, von der sie dachte, dass sie ihr ganzes Leben lang Angst vor ihrer eigenen Tochter hatte, bevor sie dann verschwunden ist. Ihre einzigen Freundinnen hingen nur aus Furcht mit ihr rum und sie hatte nie eine Vaterfigur wie Iroh.

Wenn man zurückblickt, dann war sie erst 14 und es wirkt so, als hätte sie nie wirklich Zuneigung von irgendjemandem bekommen. Ich habe nie verstanden, wie viel psychologischen Schaden sie ausgehalten hat, bis ich älter geworden bin und jetzt tut sie mir einfach nur leid. Azula und Zuko haben beide Besseres verdient.“ -Electrical_Savings14

via GIPHY

4. „Josh von ,Drake & Josh‘! Ich hab ihn nicht gehasst, aber ich fand ihn einfach ... langweilig.“

„Jetzt verstehe ich komplett, dass er ein schlauer, verantwortungsbewusster junger Erwachsener sein wollte und Drakes konstante Dummheit und Megans Scherze nicht ausstehen konnte.“ -_acvf

5. „Der Anwalt aus dem originalen ‚Jurassic Park‘, der droht, den ganzen Park wegen Sicherheitsbedenken zu schließen.“

„Er war vielleicht ein Wiesel, aber er hatte die ganze Zeit recht und war wahrscheinlich die vernünftigste Person aus der ganzen Gruppe.“ -zingbats

6. „Onkel Owen aus ‚Star Wars‘.“

„Ich glaube, alle Kinder, deren Eltern sie nicht immer ihre eigenen Entscheidungen treffen lassen wollten, fühlen mit Luke mit, wenn Onkel Owen dauernd so streng mit ihm ist.

Aber der Typ hat dieses Kind ohne irgendetwas zu hinterfragen aufgenommen. Er war nur übervorsichtig, weil seines Wissens nach ein Jedi zu sein oder allgemein ein Leben voller Abenteuer zu führen, seinen Stiefbruder umgebracht hat.“ -captainflex7567

via GIPHY

7. „Ich will nur sagen: Ich verstehe, wieso der Grinch sich vor Menschen versteckt.“

-JennCPhT

8. „Helga aus ‚Hey Arnold!‘ Als Kind dachte ich, sie wäre voll die blöde Kuh.“

„Als Erwachsene habe ich Mitleid mit dem armen Mädchen. Sie hat eine alkoholkranke Mutter, einen Mistkerl als Vater und sie hat außerdem immer im Schatten ihrer Schwester gelebt.

Ich fand‘s auch toll, dass es eine Folge gibt, in der sie zur Therapie geht. ‚Hey Arnold‘ war seiner Zeit auf vieler Art echt voraus.“ -Geodudette2014

via GIPHY

9. „Oskar der Grautsch aus der ‚Sesamstraße‘. Als Kind dachte ich, er wäre gemein.“

„Jetzt verstehe ich ihn. Ich will auch, dass mich Leute einfach in Ruhe lassen. Go Oscar.“ -firedudecndn

10. „Onkel Phil aus ‚Der Prinz von Bel Air‘. Als Kind hielt ich ihn für einen strengen Idioten, der oft Wills Tag ruiniert.“

„Als Erwachsener seh ich jetzt, dass er ein fürsorglicher Vater war, der nur wollte, dass Will ein erfolgreiches Leben hat.“ -Radthereptile

11. „Zazu aus ‚Der König der Löwen‘.“

„Simba war auf dem Weg ein furchtbarer König zu werden und das können auch die ganzen guten Songs nicht wettmachen.“ -TheMightyKickpuncher

via GIPHY

12. „Boromir aus ‚Herr der Ringe‘.“

„Ich weiß noch, dass ich meiner Mutter als ‚Der Herr der Ringe: Die Gefährten‘ ins Kino kam, gesagt habe, dass ich froh war, dass Boromir gestorben ist. Er war ein schlechter Mensch.

Erst jetzt als Erwachsener habe ich realisiert, wie sehr der Ring dich anziehen und kontrollieren kann. Er wusste, dass Mordors Armee angreifen würde und dass der Ring dabei helfen könnte, sie zu stoppen. Außerdem hat er für seinen kleinen Bruder und seinen (schlechten) Vater gekämpft. Es entschuldigt nicht alles, was er getan hat, aber die Situation hat mehr Nuancen, als ich als Kind verstanden habe.“ -SoulCrystal

13. „Arielles Vater. MÄDCHEN DU BIST 16.“

-SillyObjectives

14. „Als Kind hab ich mich mit Lisa Simpson identifiziert. Vor ein paar Jahren hab ich dann gemerkt, dass ich Marge bin.“

„Ich sage nichts zu dem ganzen Unsinn, von dem ich umgeben bin und mache stattdessen nur eine Grimasse und seufze, während ich versuche, weiterzumachen.“ -EmmeryAnn

via GIPHY

15. „Tom, die Katze. Jerry war einfach die ganze Zeit ein kleiner Mistkerl.“

-Rigel04

16. „Thaddäus. Ich hab ihn nicht gehasst, aber ich mochte ihn nicht.“

„Jetzt als Erwachsene merke ich, dass ich noch viel schlimmer wäre, wenn ich SpongeBob Schwammkopf um mich herum hätte.“ -rosierain857

17. „Dolores Umbridge.‘“

„Nein Spaß, ich hasse diese Frau immer noch mit jeder Faser meines Herzens.“ -bringbackbulaga

via GIPHY

Und wer ist für dich eine Film- oder Serienfigur, die du früher gehasst hast, heute aber echt verstehen kannst?

Teile es gerne mit uns direkt hier oder auf unserer Facebook-Seite.

Und wenn wir bei Charakteren sind, die noch eine Chance verdient hätten, dann müssen wir natürlich über die reden, die einfach WIRKLICH nicht gemocht werden. Deshalb hat unsere Community uns neulich ihre Top 10 der meistgehassten Film- und Serienfiguren verraten.

Die Antworten wurden übersetzt und teilweise gekürzt und/oder besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare