1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

10 Rollen, die einfach perfekt besetzt wurden und 10, die den Film fast ruiniert hätten

Erstellt:

Kommentare

Heath Ledger und Jared Leto in der Rolle des Jokers. Wer spielte es besser?
Heath Ledger und Jared Leto in der Rolle des Jokers © Allstar /IMAGO / Cinema Publishers Collection/IMAGO

Sorry, aber niemand wird jemals an Heath Ledgers Joker rankommen.

Wir haben die BuzzFeed-Community gefragt, welche Schauspieler:innen perfekt *und* furchtbar für Filmrollen gecastet wurden. Hier sind die Meinungen:

*Achtung: Potentielle Spoiler folgen!*

1. Furchtbar: Cameron DIaz als Jenny Everdeane in Gangs of New York (2002)

Cameron Diaz als Jenny Everdeane in Gangs of New York.
Cameron Diaz als Jenny Everdeane in Gangs of New York. ©  United Archives/ IMAGO

„Gangs of New York könnte sogar einer meiner Lieblingsfilme sein - wäre da nicht Cameron Diaz. Versteht mich nicht falsch, ich finde sie in allen anderen ihrer Filme gut, aber sie hat einfach nicht mit Daniel Day-Lewis und Leonardo DiCaprio mithalten können.“ - u/DrScientist812

„Ihr irischer Akzent hat sich von Szene zu Szene geändert - aber wenigstens hat sie es versucht?“ - u/MeanElevator

2. Perfekt: Daniel Kaluuya als Chris Washington in Get Out (2017)

via GIPHY

„Kaluuyas Darbietung war während des ganzen Films brillant. Vom Schrecken, den er im Sunken Place erlebt hat, bis zur momentanen Hilflosigkeit, wenn das Polizeiauto in der letzten Szene ankommt - er war brillant in dieser Rolle.“ —ananyeah

3. Furchtbar: Ben Affleck als Bruce Wayne/Batman in Batman vs. Superman: Dawan of Justice (2016)

via GIPHY

„Er war viel zu gesprächig und sympathisch, um Batman zu sein. War er als Playboy Bruce okay? Klar - aber wenn er Batman in Bruce‘ Gewand sein sollte? Meh. Batman sollte nicht mit der Justice League ankumpeln, er sollte dort sein, weil es notwendig war. Ich werde nie verstehen, wieso alle denken, er war ein guter Bruce Wayne. Meiner Meinung nach ist Ben Affleck weit hinten mit George Clooney als einer der schlechtesten Batmans.“ —u/Bi-Han

4. Perfekt: Rosamunde Pike als Amy Dunne in Gone Girl (2014)

via GIPHY

„Sie hat die Amy aus dem Buch perfekt verkörpert und irgendwie sogar noch mehr Tiefe in ihren Charakter gebracht. Sie war wahrlich exzellent und hat die Oscar-Nominierung dafür verdient.“—u/breakfastinthemornin

„Ich mag keine Horror-Filme, aber Amy Dunne hat mich echt zu Tode erschreckt. Ich kann nichts dagegen tun, als mir den Film trotzdem jedes Mal wieder anzusehen, wenn er läuft.“ —u/Okieant33

5. Furchtbar: Topher Grace als Eddie Brock/Venom in SPiderman 3 (2007)

via GIPHY

„Er hätte einfach nicht in diesem Film sein sollen, oder zumindest hätte sein Charakter nicht zu Venom werden sollen. Sandman und Harry Osborne waren schon genug.“ —u/[deleted]

6. Perfekt: Lupita Nyong‘o als Adelaide Wilson/Red in Wir (2019)

via GIPHY

„Sie war einfach gemacht für den Film und hat beide Rollen so perfekt gespielt. Sie war nicht nur großartig im Zusammenspiel mit ihren Co-Stars, sondern auch, wenn sie alleine gespielt hat.“ —charliv

7. Furchtbar: James Corden in .. ok eigentlich allem

via GIPHY

„Jemand hat mal gesagt, James Corden ist das genaue Gegenteil von Samuel L. Jackson: Jackson macht alles, in dem er mitspielt, besser, während Corden alles, in dem er mitspielt, schlechter macht.“ —u/Hopeitse

8. Perfekt: Ana de Armas als Marta Cabrera in Knives Out (2019)

via GIPHY

„Ana de Armas Rolle als Marta war so unvergesslich und so eine herausstechende Performance. Nicht viele Leute reden über sie, aber sie ist eine extrem talentierte Schauspielerin.“ —androidwithelectricsheep

9. Furchtbar: Jared Leto als Joker in Suicide Squad (2016)

via GIPHY

„Seine Performance kam wie eine Möchtegern-Heath-Ledger-Joker rüber. Viel von dem, was er gemacht hat, kam auch sehr improvisiert rüber. Selbst, wenn sie die ganzen Tattoos und die Grills weggelassen hätten und auf einen traditionelleren Look gesetzt hätten, wäre Leto immer noch übertrieben gewesen.“ —u/Curvedabullet

10. Perfekt: Harrison Ford als Indiana Jones im Indiana Jones- Franchise

via GIPHY

„Er hat den intelektuellen College-Professor-Part genauso gut gemacht wie den Action-Held-Part. Er war sowohl als Raufbold, der weiß, was er tut, glaubwürdig, als auch in den Momenten, in denen er einfach nur durch Glück Erfolg hatte. Ich weiß, dass Tom Selleck auch für die Rolle infrage kam, aber ich kann mir niemand anderen vorstellen, der es so gut gemacht hätte und alle Facetten des Charakters so dargestellt hätte.“ —u/LoganX1187

11. Furchtbar: Anne Hathaway als Mirana, die weiße Königin in Alice im Wunderland (2010)

Anne Hathaway als Mirana, die weiße Königin in Alice im Wunderland.
Anne Hathaway als Mirana, die weiße Königin in Alice im Wunderland. © Everett Collection/ Imago

„Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber Anne Hathaways weiße Königin hat einfach irgendwie nicht gepasst. Ich kann nicht aufhören, daran zu denken, wie seltsam sie in der Rolle war [...].“—u/[deleted]

12. Perfekt: Keanu Reeves als Neo im Matrix- Franchise

via GIPHY

„Er war perfekt für die Rolle. Ich kann mir nicht vorstellen, wie Neo geworden wäre, hätte Will Smith die Rolle nicht abgegeben.“ —u/fskoti

13. Furchtbar: Benedict Cumberbatch als Dr. Strang im MCU

via GIPHY

„Ich mag den vor-2014-Benedict Cumberbatch echt gerne, aber das war wirklich reines Cash-Cow-Casting.“ —u/[deleted]

14. Perfekt: Toni Colette als Annie Graham in Hereditary (2018)

via GIPHY

„Das Schreien und Weinen von ihr im Film waren phänomenal und ich denke, dass niemand außer ihr diese Performance so perfekt bringen hätte können! Sie war angsteinflößend und verstörend und ich konnte einfach nicht wegsehen!“ —theappledumple

15. Furchtbar: Rami Malek als Freddie Mercury in Bohemian Rhapsody (2018)

via GIPHY

„Rami Malek bekommt nur Lob für die Rolle, aber er hatte überhaupt nichts von Freddie Mercurys Charisma - nicht mal ein kleines Bisschen. Sogar ein zweiminütiges Interview mit dem echten Freddie Mercury hat mehr Energie als Rami den ganzen Film über.“ —u/burningpet

16. Perfekt: Samuel L. Jackson als Nich Fury im MCU

via GIPHY

„Er spielt einfach die Version von sich im MCU, in der Nick Fury so geschrieben wurde, als wäre er Samuel L. Jackson. Also - er wurde quasi als er selbst fürs MCU gecastet.“ —u/sephlington

17. Furchtbar: Emma Watson als Belle in Die Schöne und das Biest (2017)

via GIPHY

„Es gab schon so viele Musical-Film-Castings, die gesangliches Können für Star-Power geopfert haben und es war immer ein Fehler.“ —u/kirby31200

18. Perfekt: Anthony Hopkins als Hannibal Lecter in Das Schweigen der Lämmer (1991)

via GIPHY

„Er war genau richtig manipulativ und grundsätzlich unheimlich dafür. Ganz zu schweigen von der Beziehung zwischen ihm und Jodie Foster als Clarice. Es war unbestritten die beste Verbindung zwischen zwei Gegenspieler:innen - du kannst nicht anders, als es zu lieben.“ —kgb13

19. Furchtbar: Micheal Cera als Scott Pilgrim in Scott Pilgrim vs. die Welt (2010)

via GIPHY

„Ich nehme an, Leute, die den Film mögen, haben den Comic nicht gelesen und wissen nicht, wie gut der Film hätte sein können, wenn Scotts Charakter aus dem Comic aufgegriffen worden wäre.“—u/ImpracticallySharp

20. Perfekt: Heath Ledger als Joker in The Dark Knight (2008)

via GIPHY

„Ich habe noch nie so falsch gelegen, wenn es um eine Besetzungs-Einschätzung ging: Als ich gehört habe, dass sie ihm die Rolle gegeben habe, dachte ich: ,Was? Der Typ aus Ritter aus Leidenschaft? Das wird niemals funktionieren.‘ Es war eine der besten schauspielerischen Leistungen, die ich jemals gesehen habe.“ —u/Ordoom

„Heaths Leistung und der Film selbst haben meine Meinung zu Filmen, vor allem aus dem Superhelden-Genre, und was sie sein können, komplett geändert.“ —u/omarfw

Anmerkung: Manche Beiträge wurden bezüglich Länge und Verständlichkeit bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare